Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 3000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

Eine Antwort schreiben

Schreibe deinen Beitrag und versende ihn
Beitragsoptionen
Bist du ein Mensch oder eine Maschine?

Durch beantworten der folgenden Frage, wird geprüft ob du ein Mensch oder ein Computerprogramm bist. So wird verhindert, dass Spam-Programme Zugang zu unserem Forum erhalten.

Zurück

Themen-Übersicht (Neuester Beitrag zuerst)

Chris Rohde
22.02.2015 22:48

Hallo nochmal,

leider hat sich bisher keine Besserung gezeigt bzw. die Verschlechterung schreitet voran. Seid ihr sicher, dass die braunen Flecken und das vertrocknen der Blätter vom "zu warmen Standort" und von "zuviel gegossen" kommen?

Viele Grüße, Chris

Chris Rohde
22.01.2015 00:31

Hallo und danke für die Tipps.
Werde gleich einen kühleren Standort wählen und weniger gießen...
Ich hoffe das ist schon des rätsels Lösung.
@flo: vielen dank für das liebe Angebot! Mal gucken ob ich darauf  zurück kommen brauche, aber ich hätte Bananen zum tauschen  :-)

Viele grüße, Chris

Jürgen
21.01.2015 17:12

Hallo,

wie Karin und Flo schon geschrieben haben, Blumenerde ist nicht das wahre. Ich benutzt gute Kübelpflanzenerde und mische Kokohum, Seramis oder etwas Perlite unter. Ich denke Deine Sämlinge stehen etwas zu feucht. Zuviel Wasser ist ein sicherer Weg eine Washingtonia langsam zu killen. Ich habe meine derzeit auf der Fensterbank im Schlafzimmer, keine Probleme mit der Temperatur.

VG Jürgen

flow
21.01.2015 10:49

Hallo Chris

Es stimmt schon, dass Washingtonias nicht sehr anspruchsvoll sind, aber als Sämlinge sind alle Palmen etwas heikler.
Aber frag mich nicht, was die haben..sorry, da kenne ich mich leider zu wenig aus.
Wenn du Karins Rat befolgst, sollte es jedenfalls nicht schlimmer werden, wobei ich schon mehrmals Washingtonias drinnen gekeimt habe und die nie irgendwelche Probleme hatten. Ausserdem habe ich mal einer Tante von mir einen Sämling geschenkt. Sie hält ihn das ganze Jahr drinnen. Der ist zwar etwas vergeilt, sieht sonst aber ok aus. Vielleicht hast du einfach Weicheier;-)
Wenn sie kaputt gehen sollten, was ich nicht hoffe, kannst du sonst gerne im Frühling zwei, drei W.filifera-Sämlinge von mir haben  smile .

LG Flo

Karin
21.01.2015 08:21

Hallo Chris,

Washingtonia ist für Innenräume völlig ungeeignet. Meine steht im kalten Keller bei 3-4 Grad. Im Frühjahr so bald wie möglich wieder rausstellen, aber natürlich keinen Frost.
Ich nehme mal an, es ist zu warm in der Wohnung für diese Palme, was die Blattkrankheiten verursacht. Auch normale Blumenerde verdichtet sich schnell, so daß keine Luft an die Wurzeln kommt. Topfe sie im Frühjahr zumindestens in gute Kübelpflanzenerde um. Und dann den ganzen Sommer bis zum Herbst draußen lassen. Ich bin der Meinung, daß sie nicht zu den einfachsten Palmen gehört! 
Such Dir für den Innenbereich eine andere Palme aus. Es gibt so viele! LG Karin

Fußzeile des Forums

© Palme Per Paket | Powered by FluxBB