Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 23.07.2013 12:22

Norrsken
Mitglied
Ort: Waiblingen 7b/8a, tB/C
Registriert: 18.01.2013
Beiträge: 493

Bücher über winter-/frostharte Exoten

Welche Bücher könnt ihr besonders empfehlen?

Ich besitze bereits (und bin begeistert!):
- Yucca & Co - Boeuf
- Winterharte Palmen - Stähler, Spanner
- Kakteen im Garten - Dopp
- Winterharte Exoten - Müller
- Zitruspflanzen - Voß
Trifft bald bei mir ein: 500 winterharte Sukkulenten - Haberer, Graf

Kennt ihr noch mehr lesenswerte Literatur? Die man unbedingt besitzen muss, wenn man Exoten im Garten pflegen möchte? Auch gerne auf Englisch (Fransösisch und Spanisch wären auch noch möglich)!

Hat jemand vielleicht folgende Bücher und kann etwas dazu sagen?
- Bananen in Mitteleuropa - Jäck
- Tropical garden style with hardy plants - Hemsley

In erster Linie suche ich einen dicken Schmöcker der Pflanzen aus vielen verschieden Familien porträtiert und auf die Pflege eingeht. Also im Prinzip wie 'Winterharte Palmen' oder 'Yucca & Co' nur breitgefächerter und trotzdem ebenso gründlich?

Auf die meisten Pflanzen komme ich immer über Internetrecherche, es muss doch ein Buch geben dass diese Pflanzen aufzählt (Gunnera, Albizia julibrissin, Ficus carica sp., Aloe aristata, ausgefallenere Kakteen, Bletilla striata, Crinum x powellii, etc pp...). 

Vielleicht kennt ihr ja was und könnt mir helfen smile


Sonnige Grüße aus dem Remstal, chris

Süd-Halbhöhenlage, 230 m ü.d.M.
700mm Niederschlag p.a.
10°C Temp Ø, -9 / (-15°) TempMin ≦
1600h Sonne

Mein Garten

Offline

#2 23.07.2013 12:34

Delonix
Senior-Mitglied
Ort: D-Hessen
Registriert: 07.01.2013
Beiträge: 1.234

Re: Bücher über winter-/frostharte Exoten

Schau mal hier!

Zum Beispiel " Robert Lee Riffle and Paul Craft - An Encyclopedia of Cultivated Palms" hat Tobias empfohlen.
Vielleicht ist in der Liste noch mehr für Dich.

LG,
Dennis


Dennis grüßt Euch aus dem Rhein/Main Gebiet
Klimazone tC / USDA 7b    166m ü.NN
Jahresmitteltemp: 9,7°C
Jahresniederschlag: 706,7lqm
Sonnenscheindauer: 1587,0h

Offline

#3 23.07.2013 12:38

Delonix
Senior-Mitglied
Ort: D-Hessen
Registriert: 07.01.2013
Beiträge: 1.234

Re: Bücher über winter-/frostharte Exoten

Deren Chamaerops gibt es ja auch regelmäßig. Kleine nette Lektüre für zwischendurch smile
http://www.palmsociety.org/members/engl … ndex.shtml
Kennst Du bestimmt bereits, aber man weiss ja nie smile

LG,
Dennis


Dennis grüßt Euch aus dem Rhein/Main Gebiet
Klimazone tC / USDA 7b    166m ü.NN
Jahresmitteltemp: 9,7°C
Jahresniederschlag: 706,7lqm
Sonnenscheindauer: 1587,0h

Offline

#4 09.08.2013 15:10

Barbara
Senior-Mitglied
Ort: mittlerer Bodensee tD
Registriert: 25.07.2013
Beiträge: 1.141

Re: Bücher über winter-/frostharte Exoten

Ich liebe mein Kübelpflanzen-Buch von Wolfgang Kawollek aus dem Eugen Ulmer -Verlag. Ist auch schon etwas zerfleddert. Dort werden eine ganze Menge Pflanzenarten vorgestellt. Es geht zwar um Kübelpflanzen, das heißt nicht, dass die eine oder andere je nach Lage nicht auch winterhart wäre. Ich habe aber noch mehr Bücher vom Eugen Ulmer-Verlag über Tropen-Pflanzen, tropische Nutzpflanzen usw. Die sind alle qualitativ hochwertig, schön bebildert und mit umfangreichem Text. Halt a bißle teurer! ;-)

Aber ich habe gesehen, Du hast die Bücher von Dopp und Müller. Von dem Buch "Winterharte Exoten" von Müller, habe ich eine Kritik gelesen, die besagt, dass der Titel falsch ist, weil er für alle Pflanzen Winterschutz angibt. Hast Du das auch so empfunden?

Offline

#5 09.08.2013 21:25

Norrsken
Mitglied
Ort: Waiblingen 7b/8a, tB/C
Registriert: 18.01.2013
Beiträge: 493

Re: Bücher über winter-/frostharte Exoten

Hallo Barbara!

Diese Empfindung kann ich gar nicht verstehen! Ich empfinde dieses Buch als sehr wichtig in meiner Sammlung, weil es wirklich viele verschiedene Exoten beschreibt und bebildert! Ich finde lediglich es könnte gerne mindestens doppelt so dick und ausschöpfender sein.

Das Buch umfasst folgende Inhalte:
Bananengewächse, Palmen, Passionsblumen (von Torsten Ulmer verfasst), Citruspflanzen (von Bernhard Voß verfasst), exotische Fruchtpflanzen, exotische Zierpflanzen.

Wenn ich so drin blättere, ist der Winterschutz eigentlich auch bloß bei Bananen, Palmen und Citri beschrieben. Aber mal ehrlich, wenn er nichts davon schreiben würde wäre es auch nicht Recht, weil die Basjoo oder die Trachy im ersten Winter eingeht, weil man dem nachgegangen ist...

Die meisten Exoten unter Frucht- und Zierpflanzen vertragen -12 bis -20°C. Darunter seltene Arten wie Decaisnea fargesii, Campsis radicans, Ziziphus jujuba, Elaeagnus angustifolia, Eucalyptus niphophila, Carya illinoinensis, Asimina triloba, Akebia quinata, Paulownia tomentosa... usw. usf.

Das einzige, das mich wirklich stört sind die Bilder von Yucca recurvifolia in der Beschreibung von Yucca gloriosa smile


Sonnige Grüße aus dem Remstal, chris

Süd-Halbhöhenlage, 230 m ü.d.M.
700mm Niederschlag p.a.
10°C Temp Ø, -9 / (-15°) TempMin ≦
1600h Sonne

Mein Garten

Offline

#6 09.08.2013 21:50

Barbara
Senior-Mitglied
Ort: mittlerer Bodensee tD
Registriert: 25.07.2013
Beiträge: 1.141

Re: Bücher über winter-/frostharte Exoten

Danke, das hat mir doch jetzt sehr weitergeholfen! Naja, ich weiß jetzt zumindest, was ich noch alles haben möchte.  wink

Offline

#7 10.08.2013 10:56

Norrsken
Mitglied
Ort: Waiblingen 7b/8a, tB/C
Registriert: 18.01.2013
Beiträge: 493

Re: Bücher über winter-/frostharte Exoten

Achja, wer vor der gleichen Frage wie ich steht:

Botanica von Gordon Cheers oder Die große Pflanzenenzyklopädie von der Royal Horticultural Society, ich hatte beide in der Hand und letztere enthielt auch die die Mindesttemperatur bei einigen Pflanzen; deswegen entschied ich mich für selbiges. Schade nur, dass es auf zwei Bände aufgeteilt ist - ein fetter Wälzer wäre mir lieber gewesen smile


Sonnige Grüße aus dem Remstal, chris

Süd-Halbhöhenlage, 230 m ü.d.M.
700mm Niederschlag p.a.
10°C Temp Ø, -9 / (-15°) TempMin ≦
1600h Sonne

Mein Garten

Offline

#8 10.08.2013 15:02

Barbara
Senior-Mitglied
Ort: mittlerer Bodensee tD
Registriert: 25.07.2013
Beiträge: 1.141

Re: Bücher über winter-/frostharte Exoten

Ich habe von der Royal Horticultural Society eine "Enzyklopädie der Zimmer- und Gartenpflanzen", einbändig und die Winterhärtegrade sind mit Null bis drei Schneesternen angegeben. Gab's mal sehr günstig so als Sonderausgabe. Da es auf den englischen Markt ausgerichtet ist, mit milderen Wintern, sind eine ganze Menge "Exoten" drin.

Grüßle

Offline

#9 10.08.2013 15:33

Norrsken
Mitglied
Ort: Waiblingen 7b/8a, tB/C
Registriert: 18.01.2013
Beiträge: 493

Re: Bücher über winter-/frostharte Exoten

Super Tipp! Danke!
Generell scheinen mir die ganzen Bücher von der Royal Horticultural Society sehr interessant zu sein!


Sonnige Grüße aus dem Remstal, chris

Süd-Halbhöhenlage, 230 m ü.d.M.
700mm Niederschlag p.a.
10°C Temp Ø, -9 / (-15°) TempMin ≦
1600h Sonne

Mein Garten

Offline

#10 28.01.2015 10:33

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 1.595

Re: Bücher über winter-/frostharte Exoten

Servus!!

Vielleicht auch was!!!
:KLIMAWANDEL Nutzen und Risiko für den Hausgarten.
(ISBN978-3-7040-2355-1)
monkey cool


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .


                                         Servus  und Grüetzi          HEINZ

Esta noche va a llover  que tiene cerca la luna  mi pozo cogera agua que no queda ninguna

Offline

Fußzeile des Forums