Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#51 11.08.2013 21:29

Justin T.
Senior-Mitglied
Registriert: 01.05.2013
Beiträge: 1.072

Re: Kreuznacher Toskana

Muss mich den anderen anschließen, sehr schöner Garten aber sag mal ziehts bei der offenen Feldlage nicht ziemlich ?

LG

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#52 12.08.2013 13:00

Thomas
Mitglied
Ort: Bad Kreuznach - Planig Zone tc
Registriert: 18.07.2013
Beiträge: 264

Re: Kreuznacher Toskana

grünerdaumen schrieb:

Hallo Thomas, wirklich sehr schön angelegt und gepflegt !!! Danke für die schönen Fotos und Detailinfos.
Sag, was für einen Dünger verwendest Du für deinen Wimbledon-Rasen smile Hast Du keine Probleme mit Unkraut, sehen kann ich zumindest keines (hast ja viele Felder um Dein schönes Reich) Lg Reinhard

Also ich verwende den Rasendünger  "Compo Basatop Fair".

DSC_3205.jpeg

Dieser Dünger hat eine zweimonatige Düngewirkung. Ich bringe den Dünger Anfang bis Mitte März, dann nochmal Anfang bis Mitte Juni und zuletzt Mitte bis Ende August auf. Es ist ein reiner Dünger ohne integrierten Unkrautvernichter. Durch das starke Wachstum kommt nur wenig Unkraut durch. Er lässt sich natürlich nicht ganz vermeiden, hält sich aber in Grenzen. Den Unkraut bekämpfe ich dann gezielt mit einem Rasenunkrautspray an der betreffenden Stelle. Dem Rasen hat es noch nicht geschadet.

Der Rasen befindet sich nun in seinem dritten Jahr. Ich hatte am Anfang auch bedenken wegen den umliegenden Feldern, aber es klappt ganz gutund es kommt nur wenig Unkraut durch.

Für den Winter trage ich dann im Ende Oktober /Anfang November einen handelsüblichen Herbstrasendünger auf. Ob das tatsächlich nützt weis ich nicht, nach dem Winter richtet es ja dann der Basatop-Dünger.


Gruß

Thomas

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#53 12.08.2013 13:10

Thomas
Mitglied
Ort: Bad Kreuznach - Planig Zone tc
Registriert: 18.07.2013
Beiträge: 264

Re: Kreuznacher Toskana

Justin T. schrieb:

Muss mich den anderen anschließen, sehr schöner Garten aber sag mal ziehts bei der offenen Feldlage nicht ziemlich ?

LG

Ja das stimmt, es zieht an manchen Tagen tatsächlich sehr stark. Deshalb habe ich mich bei den Palmen auch für die drei Trachycarpus Wagnerianus entschieden. Da ich auch eine Trachycarpus Fortunei im Kübel habe, habe ich bei Wind einen wirklich schönen vergleich zwischen den beiden Palmen. Die Wagnerianus trotzt dem Wind tatsächlich deutlich besser.

Um auf Dauer jedoch den Wind aus dem Garten "auszuschließen" ist der Grundstücksrand komplett bepflanzt worden. In der Hauptsache habe ich hier noch sehr junge Lebensbäume der Sorte "Thuja Occidentalis Smaragd" zwischen die bereits vor Jahren provisorisch angelegten Sträucher und Bäume gepflanzt. Das dauert zwar noch einige Jahre bis diese einen entsprechenden Schutz bieten, aber bei ausreichender Wässerung kann man das Wachstum auch schön beobachten. Ist ja auch irgendwie schön und spannend zu sehen wie sich alles entwickelt über die Jahre. Die Thujas haben bereits ordentlich zugelegt.
Das Problem ist, dass das gesamte Grundstück nach links abfallend war/ist. Wir haben bei Anlage des Gartens das Grundstück soweit wie möglich begradigt um dann nach links hin einen Hang zu bilden an dessen Fuß sich nun die Grundstücksrandbepflanzung befindet. Diese muss nun erstmal ca. 1,00m bis 2,00m hoch (je nach Stelle im Garten) wachsen um überhaupt das Niveau der restlichen Grundstückshöhe zu erreichen. Vielleicht kann man das auf den bereits eingestellten Bildern etwas erkennen.


Gruß

Thomas

Offline

#54 13.08.2013 06:34

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Kreuznacher Toskana

Hallo Thomas,

wann wurde der Garten denn angelegt oder hattest Du das hier irgendwo schon aufgeschrieben? Einfach nur wunderschön!

Liebe Grüße
Heike

Beitrag geändert von Hyophorbe (13.08.2013 06:34)


Liebe Grüße
Heike

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#55 13.08.2013 06:59

Thomas
Mitglied
Ort: Bad Kreuznach - Planig Zone tc
Registriert: 18.07.2013
Beiträge: 264

Re: Kreuznacher Toskana

Hyophorbe schrieb:

Hallo Thomas,

wann wurde der Garten denn angelegt oder hattest Du das hier irgendwo schon aufgeschrieben? Einfach nur wunderschön!

Liebe Grüße
Heike

Der Bereich vor dem Haus in 2010, der hintere Teil dann im Verlauf 2011.


Gruß

Thomas

Offline

#56 13.08.2013 18:52

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Kreuznacher Toskana

Hallo Thomas,

hast Du die Gartenanlage seinerzeit auch mit Fotos dokumentiert? So etwas finde ich immer super spannend - dieses Vorher/Nachher. Jedenfalls hast Du da jetzt ein wunderschönes Vorzeigeobjekt geschaffen!

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

#57 14.08.2013 07:01

weinbergslui
Senior-Mitglied
Ort: USDA: 7b/ nach R. Spanner: tE
Registriert: 02.02.2013
Beiträge: 1.597

Re: Kreuznacher Toskana

Hallo Thomas,
Du hast eine der schönsten Gärten gezeigt. Es wirkt alles so offen und leicht. Du hast da sehr viel Geschmack bei der Auswahl und der Pflanzung bewiesen. Chapeau
LG
Ludwig


Viel Freude in Eurem Garten
Ludwig

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#58 15.08.2013 17:26

Thomas
Mitglied
Ort: Bad Kreuznach - Planig Zone tc
Registriert: 18.07.2013
Beiträge: 264

Re: Kreuznacher Toskana

Hyophorbe schrieb:

Hallo Thomas,

hast Du die Gartenanlage seinerzeit auch mit Fotos dokumentiert? So etwas finde ich immer super spannend - dieses Vorher/Nachher. Jedenfalls hast Du da jetzt ein wunderschönes Vorzeigeobjekt geschaffen!

Liebe Grüße
Heike

Ja habe zwar auch Bilder von der Entstehung, aber der Laptop ist aktuell defekt.  Habe aktuell nur Handymaterial von diesem Jahr. Ich habe das ganze aber auch nicht so dokumentiert wie man es vll. hätte tun sollen, denn am Anfang ging es mir einfach nur um einen "schön angelegten Garten". Das dies nun in Richtung "exotisch" bzw.  "mediterran" umschlägt habe ich selbst nicht gedacht. Und das ich den Garten auch so Pflege, hätte ich Anfangs auch nicht von mir gedacht/erwartet. smile


Gruß

Thomas

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#59 15.08.2013 17:27

Thomas
Mitglied
Ort: Bad Kreuznach - Planig Zone tc
Registriert: 18.07.2013
Beiträge: 264

Re: Kreuznacher Toskana

weinbergslui schrieb:

Hallo Thomas,
Du hast eine der schönsten Gärten gezeigt. Es wirkt alles so offen und leicht. Du hast da sehr viel Geschmack bei der Auswahl und der Pflanzung bewiesen. Chapeau
LG
Ludwig

Danke sehr,

werde die Bilderserie demnächst aber noch etwas fortsetzen, da es in meinen Augen noch ein paar schöne Stellen gibt.


Gruß

Thomas

Offline

#60 19.08.2013 11:36

Thomas
Mitglied
Ort: Bad Kreuznach - Planig Zone tc
Registriert: 18.07.2013
Beiträge: 264

Re: Kreuznacher Toskana

Die Pflanzfläche vor dem Schildkrötengehege mit drei Mittelmeerzypressen, Begleitpflanzen und Sonnenliege:

DSC_2869.jpeg

DSC_3284.jpeg

DSC_2577.jpeg

DSC_2579.jpeg

DSC_2580.jpeg

DSC_2618.jpeg

DSC_2619.jpeg

DSC_2621.jpeg

DSC_1799.jpeg

DSC_1999.jpeg

DSC_2170.jpeg

DSC_2858.jpeg

DSC_2779.jpeg

DSC_2362.jpeg

DSC_2412.jpeg

DSC_2107.jpeg

DSC_2692.jpeg

DSC_2693.jpeg



Gruß


Thomas

Offline

#61 20.08.2013 02:18

weinbergslui
Senior-Mitglied
Ort: USDA: 7b/ nach R. Spanner: tE
Registriert: 02.02.2013
Beiträge: 1.597

Re: Kreuznacher Toskana

Hallo Thomas,
sehr schöne Bilder von Deinem tollen Garten. Dabkeschön
LG
Ludwig


Viel Freude in Eurem Garten
Ludwig

Offline

#62 20.08.2013 05:49

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Kreuznacher Toskana

Hallo Thomas,

kann mich Ludwig nur anschließen: super! Und der Name "Toskana" passt hier wie die Faust auf's Auge  smile.

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

#63 20.08.2013 07:37

Nicky
Mitglied
Ort: Paderborn (NRW)
Registriert: 07.08.2013
Beiträge: 399

Re: Kreuznacher Toskana

Das ist echt ein schöner Garten, gefällt mir smile


Meine Gärten und Pflanzensammlungen seht ihr hier :)
http://www.palmenforum.de/viewtopic.php?id=1940

Offline

#64 30.09.2013 13:48

Thomas
Mitglied
Ort: Bad Kreuznach - Planig Zone tc
Registriert: 18.07.2013
Beiträge: 264

Re: Kreuznacher Toskana

Sooo... da ich lange nichts mehr von mir hören bzw. sehen lassen habe, hier ein paar Impressionen aus dem Schildkrötengehege:

DSC_1153.jpeg
das Gehege (Frühjahr 2013)

DSC_1157.jpeg
vorderer Teil (Frühjahr)

DSC_1164.jpeg

DSC_1165.jpeg

DSC_1166.jpeg
Schildkrötenhaus hin zum hinteren Teil (Frühjahr)

DSC_1223.jpeg
hinterer Teil in den Hang integriert (Frühjahr)

DSC_1225.jpeg

DSC_1226.jpeg

DSC_1233.jpeg

DSC_1389.jpeg
im Spanienurlaub erworbene volldurchwurzelte Yucca Rostrata

DSC_1390.jpeg
natürlich direkt noch im Frühjahr gepflanzt... direkt hinter Schildkrötenhaus welches beheizt ist und im Winter etwas Wärme abstrahlen sollte

DSC_1815.jpeg
beginnende Blüte an Yucca Filamentosa "Bright Edge"

DSC_1902.jpeg
sich fortsetzende Blüte

DSC_1995.jpeg

DSC_1993.jpeg
vorderer Gehegeteil im Sommer kurz vor der Filamentosa-Blüte

DSC_1994.jpeg

DSC_2000.jpeg
im Sommer ebenfalls neu eingezogene Yucca Glorosia

DSC_2001.jpeg

DSC_2004.jpeg
Rostrata im Sommer

DSC_2005.jpeg
hinterer Gehegeteil im Sommer

DSC_2010.jpeg

DSC_2315.jpeg
fast entwickelte Blütenstände

DSC_2397.jpeg

DSC_2459.jpeg
Filamentosa in voller Blüte

DSC_2576.jpeg

DSC_2584.jpeg
ohne Zutun meinerseits entstandener / entwickelnder Farn

DSC_2585.jpeg
Yucca Rostrata



Gruß

Thomas

Beitrag geändert von Thomas (30.09.2013 13:55)

Offline

#65 18.10.2013 08:48

Thomas
Mitglied
Ort: Bad Kreuznach - Planig Zone tc
Registriert: 18.07.2013
Beiträge: 264

Re: Kreuznacher Toskana

Ja... der Sommer ist leider vorbei... die Kübelpalmen wurden gestern durch die Gärtnerei abgeholt...

DSC_4505_20131018-0946.jpeg


verdammt leer jetzt auf der Terrasse cry


Gruß


Thomas

Offline

#66 18.10.2013 09:23

Justin T.
Senior-Mitglied
Registriert: 01.05.2013
Beiträge: 1.072

Re: Kreuznacher Toskana

Hi sieht gut aus aber ganz ehrlich nie aber wirklich nie Rindenmulch bei Yuccas verwenden.

LG

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#67 18.10.2013 09:55

Thomas
Mitglied
Ort: Bad Kreuznach - Planig Zone tc
Registriert: 18.07.2013
Beiträge: 264

Re: Kreuznacher Toskana

Justin T. schrieb:

Hi sieht gut aus aber ganz ehrlich nie aber wirklich nie Rindenmulch bei Yuccas verwenden.

LG

Wieso das? ist ja nur die oberste Schicht?

Da ich die ganzen Pflanzflächen mit Rindenmulch abgedeckt habe, habe ich das aus optischen Gründen auch so bei den Yuccas gemacht. Ach ja... bei den Schildis ist das kein Rindenmulch, sondern nur eine ganz dünne Schicht Pinienrinde.


Gruß

Thomas

Offline

#68 18.10.2013 11:14

mythe
Mitglied
Registriert: 09.09.2013
Beiträge: 159

Re: Kreuznacher Toskana

Weil Rindenmulch rottet und die Feuchtigkeit hält. Das ist nicht gut für den Wurzelhalz der Yuccas und könnte zu Fäulnis führen. Pienienrinde scheint mir etwas weniger problematisch, da sie nicht rottet. Wird aber vermutlich dennoch zuviel Feuchtigkeit halten - also lieber mit Kies abdecken, da fließt das Wasser schneller ab. smile

Liebe Grüße
Anne

Beitrag geändert von mythe (18.10.2013 11:17)


Liebe Grüße
Anne

Offline

#69 18.10.2013 15:49

Thomas
Mitglied
Ort: Bad Kreuznach - Planig Zone tc
Registriert: 18.07.2013
Beiträge: 264

Re: Kreuznacher Toskana

Ah ja, habe ich so noch nicht gewusst...! Danke für den Hinweis.

Aber was kann ich dann im Winter tun, um den Wurzelballen vor Frost zu schützen?


Gruß

Thomas

Offline

#70 18.10.2013 16:34

Justin T.
Senior-Mitglied
Registriert: 01.05.2013
Beiträge: 1.072

Re: Kreuznacher Toskana

Hallo Thomas Yuccawurzeln sind genau so Frostfest wie die Pflanze selbst ist also nicht nötig :-)

LG

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#71 18.10.2013 20:17

Thomas
Mitglied
Ort: Bad Kreuznach - Planig Zone tc
Registriert: 18.07.2013
Beiträge: 264

Re: Kreuznacher Toskana

Justin T. schrieb:

Hallo Thomas Yuccawurzeln sind genau so Frostfest wie die Pflanze selbst ist also nicht nötig :-)

LG

Wieder was gelernt! smile Danke euch... Werde morgen dann wohl den Mulch entfernen... einen Rand einarbeiten und mit Lavasteinen oder sowas ähnlichem auffüllen!

Gruß und Danke!!!

Thomas

Offline

#72 19.10.2013 16:35

Thomas
Mitglied
Ort: Bad Kreuznach - Planig Zone tc
Registriert: 18.07.2013
Beiträge: 264

Re: Kreuznacher Toskana

Sooo... Mulch ist entfernt...  wink

DSC_4550.jpeg


Gruß

Thomas

Beitrag geändert von Thomas (19.10.2013 16:45)

Offline

#73 19.10.2013 19:01

Justin T.
Senior-Mitglied
Registriert: 01.05.2013
Beiträge: 1.072

Re: Kreuznacher Toskana

Hi Thomas, super deine Yuccas werden es dir danken :-)

LG

Offline

#74 26.11.2013 09:06

Thomas
Mitglied
Ort: Bad Kreuznach - Planig Zone tc
Registriert: 18.07.2013
Beiträge: 264

Re: Kreuznacher Toskana

Der erste Frost ist da:

DSC_5189.jpeg

DSC_5183.jpeg


Gruß

Thomas

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#75 23.02.2014 19:16

Thomas
Mitglied
Ort: Bad Kreuznach - Planig Zone tc
Registriert: 18.07.2013
Beiträge: 264

Re: Kreuznacher Toskana

Thomas schrieb:
Franker schrieb:

Ganz große klasse! Hat dein Phyllostachus eine Rhizomsperre?

Ja hat er, aber er hat es geschafft diese zu sprengen! Da ich das aber regelmäßig kontrolliere, habe ich es frühzeitig bemerkt, sodass er sich noch nicht ausbreiten konnte. Wie bereits gesagt, im Herbst wird der Bagger geholt, der Bambus ausgegegraben und ein Betonring mit einem Durchmesser von 1m und einer Tiefe von 75cm gesetzt. Dann wird der Bambus in den Ring gepflanzt. Ich denke diese Sperre wird er nicht so leicht durchbrechen! Also ich hoffe es zumindest mal! smile

Gruß

Thomas

Sooo... da das Thema Bambus und Rhizomsperre mal aufkam... hier die zu Beginn des Winters ergriffene Gegenmaßnahme:

Beide im Vorgarten gepflanzte Phyllostachus wurden zunächst ausgegraben und jeweils drei Betonringe mit einem Durchmesser von 1m und einer Tiefe von 75cm gesetzt. Die Fugen wurden mit einer Art Flexkleber verklebt und innen wurde sicherheitshalber eine doppelt gewickelte Rhizomsperre verlegt. Im Anschluss wurde der Bambus wieder eingesetzt. Ich hoffe jetzt ist Ruhe für die nächsten Jahre. Im Sommer werde ich dafür natürlich um so mehr Gießen müssen, aber das nehme ich gerne in Kauf wenn ich dafür den Bambus im Griff habe.

DSC_5094.jpeg

DSC_5093.jpeg

DSC_5092.jpeg

DSC_5091.jpeg

DSC_5095.jpeg


Gruß

Thomas

Offline

Fußzeile des Forums