Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#26 01.08.2013 15:31

Barbara
Senior-Mitglied
Ort: mittlerer Bodensee tD
Registriert: 25.07.2013
Beiträge: 1.135

Re: Olive im Winter

Hallo Axel,

ich glaube, dass darf man nicht immer nur auf Absoluttemperaturen beziehen. Einzelne Nächte mit höheren Minustemperaturen sind meist nicht so schlimm wie längere Kälteperioden mit weniger Minusgraden in denen die Pflanzen austrocknen. Ich denke, dass das bei unseren Oliven der Fall war.
Das Problem mit dem wärmer stellen (also irgendwo im Haus) ist, dass, vor allem im späteren Winter, wenn es auch wieder heller wird der Neuaustrieb beginnt und diese Triebe dann gerne triebig/geißig werden. Und diese schwachen Triebe gehen gerne kaputt, wenn man die Pflanze dann wieder raus stellt!

Das heißt jetzt aber nicht, dass ich meine Oliven wieder hergeben würde!  ;-)

lg Barbara

Offline

#27 10.12.2013 08:55

ralf2804
Mitglied
Registriert: 20.11.2012
Beiträge: 19

Re: Olive im Winter

Hallo,

ich habe seit ca. 3 Jahren eine etwa 2,5m hohe Olive ausgepflanzt. Leider noch nicht so einen knorrigen Stamm wie hier auf dem Foto gezeigt.
Meine ist eher ein glatter  Hochstamm und hat einen Durchmesser von ca. 20cm. Im Winter 100m Lichterschlauch verteilt und mit transparenten Doppelstegplatten umhaust, nicht luftdicht abgeschlossen !  Keine Probleme, hier in Ostwestfalen. Zum Frühjahr sind es zwar einige Blätter weniger, aber auch Oliven hängen am Leben und treiben dann im Frühjahr munter aus. Also: Keine Angst!

Offline

#28 10.12.2013 15:56

Thomas
Mitglied
Ort: Bad Kreuznach - Planig Zone tc
Registriert: 18.07.2013
Beiträge: 264

Re: Olive im Winter

Sooo...

mein Entschluss steht auch... nächstes Jahr muss ne Olive ins Haus... bzw. in den Garten...! smile Werde mich jetzt im Winter mal nach einem günstigem, aber alten und knorrigen Exemplar umsehen!


Gruß

Thomas

Offline

#29 19.02.2014 08:19

Thomas
Mitglied
Ort: Bad Kreuznach - Planig Zone tc
Registriert: 18.07.2013
Beiträge: 264

Re: Olive im Winter

Sooo... nachdem ein Olivenbaum bei einem Gartencenter in der Nähe im Winter nun drastisch reduziert wurde, musste zugeschlagen werden. Dieses Exemplar wird dieses Frühjahr dann mal ausgepflanzt:

DSC_5730.jpeg

Entsprechende Bilder werden folgen.


Gruß

Thomas

Offline

#30 19.02.2014 15:35

Dieter
Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 277

Re: Olive im Winter

...von wieviel wurde er denn auf wieviel reduziert?
Ich weiß - ich bin neugierig.
Sorry


LG
Dieter


"Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen hinterher"  (Voltaire)

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#31 20.02.2014 07:59

Thomas
Mitglied
Ort: Bad Kreuznach - Planig Zone tc
Registriert: 18.07.2013
Beiträge: 264

Re: Olive im Winter

Dieter schrieb:

...von wieviel wurde er denn auf wieviel reduziert?
Ich weiß - ich bin neugierig.
Sorry


LG
Dieter

Wieso so neugierig? cool

Gruß

Thomas

Offline

#32 20.02.2014 11:55

Justin T.
Senior-Mitglied
Registriert: 01.05.2013
Beiträge: 1.072

Re: Olive im Winter

Vorallem was hast du denn für ein großes Gewächshaus  glasses

LG

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#33 21.02.2014 18:47

Thomas
Mitglied
Ort: Bad Kreuznach - Planig Zone tc
Registriert: 18.07.2013
Beiträge: 264

Re: Olive im Winter

Justin T. schrieb:

Vorallem was hast du denn für ein großes Gewächshaus  glasses

LG

nein nein, ich habe kein Gewächshaus, ein Bekannter von mir hat eine kleine Gärtnerei und sich erbarmt den Baum über den Winter bis zum Auspflanzen bei sich in seinem Gewächshaus unterzubringen.

Gruß

Thomas

Offline

#34 17.03.2014 17:21

Thomas
Mitglied
Ort: Bad Kreuznach - Planig Zone tc
Registriert: 18.07.2013
Beiträge: 264

Re: Olive im Winter

Soooooo... die Olive ist ausgepflanzt...  lol

DSC_0584.jpeg




Gruß

Thomas

Offline

#35 17.03.2014 17:56

Lilientaler
Mitglied
Ort: Leipzig
Registriert: 06.12.2013
Beiträge: 242

Re: Olive im Winter

Sieht wirklich toll aus, war bestimmt ne Menge an Arbeit, alles so schön herzurichten.
Mir tut der Rücken schon beim hingucken weh wink .
Ich drück die Daumen mit der Olive.
LG Silke


Brahea armata,Butia capitata,Serenoa repens,Mazari Palme,blaue Nadelpalme,Sabal Minor,Trachys(Fortunei, Princeps,Wagnerianus)Chamaerops (humilis, var. cerifera, vulcano).
Yuccas ( filifera,recurifolia,gloriosa,carnerosana,rostrata)
Olive, Strelizie,Orange

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#36 17.03.2014 19:36

Thomas
Mitglied
Ort: Bad Kreuznach - Planig Zone tc
Registriert: 18.07.2013
Beiträge: 264

Re: Olive im Winter

Lilientaler schrieb:

Sieht wirklich toll aus, war bestimmt ne Menge an Arbeit, alles so schön herzurichten.
Mir tut der Rücken schon beim hingucken weh wink .
Ich drück die Daumen mit der Olive.
LG Silke

Hallo Silke...

zuerst mal Danke, naja der Rücken war nicht das Problem... der Bagger war am Werk! tongue 

Bis alles dann aber fertig war ging schon ein Tag drauf... war schon etwas Arbeit alles in allem...


Gruß

Thomas

Offline

#37 17.03.2014 21:01

Lilientaler
Mitglied
Ort: Leipzig
Registriert: 06.12.2013
Beiträge: 242

Re: Olive im Winter

Sieht aber wirklich sehr schön aus, da hat sich der Aufwand auf jeden Fall gelohnt.
Mach bitte Fotos über die weitere Entwicklung der Olive, würd mich wirklich interessieren.
Beim Winterschutz hätte ich schon wieder Bauchschmerzen, ich glaube, ich verhätschle fast alle meine Pflanzen zu sehr.
LG Silke


Brahea armata,Butia capitata,Serenoa repens,Mazari Palme,blaue Nadelpalme,Sabal Minor,Trachys(Fortunei, Princeps,Wagnerianus)Chamaerops (humilis, var. cerifera, vulcano).
Yuccas ( filifera,recurifolia,gloriosa,carnerosana,rostrata)
Olive, Strelizie,Orange

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#38 18.03.2014 08:26

Thomas
Mitglied
Ort: Bad Kreuznach - Planig Zone tc
Registriert: 18.07.2013
Beiträge: 264

Re: Olive im Winter

Lilientaler schrieb:

Sieht aber wirklich sehr schön aus, da hat sich der Aufwand auf jeden Fall gelohnt.
Mach bitte Fotos über die weitere Entwicklung der Olive, würd mich wirklich interessieren.
Beim Winterschutz hätte ich schon wieder Bauchschmerzen, ich glaube, ich verhätschle fast alle meine Pflanzen zu sehr.
LG Silke

Das werde ich tun... ja Winterschutz ist mit eingeplant. Bei der Verpflanzung wurde ein 33m langes Heizkabel in 10cm Tiefe bis zu einem Durchmesser von ca. 2,50m rings um den Baum verlegt. Im Winter kommt dann eine Schutzbehausung mit einem Durchmesser von 2,50m um den Baum. Die von unten aufsteigende Wärme sollte dann die ganze Behausung mitheizen. Unser Klima hier ist ja ziemlich mild, sollte es ganz hart werden, besteht noch die Möglichkeit einen zweiten Kreislauf an das Thermostat anzuschließen.

Hier mal ein Bild der "Bodenheizung":

DSC_0531.jpeg

Gruß

Thomas

Offline

#39 18.03.2014 10:17

Nrico
Mitglied
Ort: Dresden, Zone tE
Registriert: 10.07.2013
Beiträge: 406

Re: Olive im Winter

Hey Thomas,

das sieht alles super aus - sehr schöne schon ältere Olive!!! Und auch toll platziert, zudem die Auspflanzung professionell umgesetzt - prima! smile

LG
Enrico


_________________________________
Dresden - 134m über NN - Klimazone 7b

Offline

#40 18.03.2014 17:11

walter (laa)
Mitglied
Registriert: 06.11.2012
Beiträge: 62

Re: Olive im Winter

Ist schon schön, so ein Ölbaum. Und ich verstehe den Reiz, den südliche Pflanzen ausüben, schon allein deshalb, weil wir sie mit dem Süden und milden Klimazonen verbinden. Aber der Aufwand mit Einhausung und Heizung ist beträchtlich und die Gestalt von Ölbäumen könnte mit den absolut winterharten und recht ähnlichen Ölweiden auch nachgeahmt werden. Bei Palmen ist das schon schwieriger. Da gibt´s ja nichts, was so ähnlich ausschaut. Da muss man zum Original greifen ;-)


Walter, Zone tD - tE, Weinviertel, Niederösterreich

Offline

#41 18.03.2014 21:25

Nrico
Mitglied
Ort: Dresden, Zone tE
Registriert: 10.07.2013
Beiträge: 406

Re: Olive im Winter

Ja, darüber denke ich auch manchmal nach. Aber wenn ich dann wieder so um meine Pflänzchen herumschleiche und gucke, ob es denen allen auch gut geht, ist alles wieder vergessen ... wink

Als ich dann vor drei Wochen angefangen habe, alles umzutopfen und raus zu stellen, und das bei herrlichstem Sonnenschein, war das schon mal 'n sehr schöner Anblick!!!  smile

Die Frage bleibt natürlich immer, was wird, wenn man selber mal aus den verschiedensten Gründen nicht zur Stelle sein kann. Oder gar sich die Situation so ändert, dass man gar nicht mehr kann ... Hm(?)
Aber man selber hat sich ja auch seinen Garten so gestaltet wie er einem gefällt. Da musste sicherlich einiges was vorher da war, weichen ... wink  Ein anderer würde vielleicht später alles als wert- und nutzlos einstufen und alles wieder platt machen. So hart wie es klingt, aber so ist das nun mal. Alles ist ständiger Veränderung unterworfen, ob nun in der freien Natur oder bei jedem in seinem kleinen Stück Garten, was er sich schafft.

Bei manchen anderen Blumen z.B. und Pflanzen im Garten wissen wir doch auch, dass die wohl eh nur über den Sommer da sein werden ... Oder was ich häufig sehe bei uns auf der Arbeit z.B.. Da werden einfach zu groß gewordene Zimmerpflanzen klein geschnippelt und entsorgt. Mir tut's immer leid, aber Platz hätte ich ja dafür dann auch keinen mehr ... Natürlich kann man über die Auswahl von vorn herein entscheiden, was man sich für eine Pflanze hinstellt. Wie groß sie mal werden wird, welche Bedingungen ich ihnen schaffen muss, usw..

Nur noch eins: Dort wo die Pflanzen in ihrem natürlichen Habitat vorkommen, werden unsere geliebten Schützlinge vielleicht sogar reihenweise einfach umgemäht, weil vielleicht ein Bauprojekt ansteht oder was auch immer ...

Ich glaube, darüber könnte man wohl endlos philosophieren ... wink

Also machen wir das, was möglich ist, um unsere Schützlinge so lange wie möglich zu halten.  smile

LG
Enrico

PS: Da habe ich aber jetzt mal weit ausgeholt ...  big_smile

Beitrag geändert von Nrico (18.03.2014 21:33)


_________________________________
Dresden - 134m über NN - Klimazone 7b

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#42 19.03.2014 13:58

Thomas
Mitglied
Ort: Bad Kreuznach - Planig Zone tc
Registriert: 18.07.2013
Beiträge: 264

Re: Olive im Winter

walter (laa) schrieb:

Ist schon schön, so ein Ölbaum. Und ich verstehe den Reiz, den südliche Pflanzen ausüben, schon allein deshalb, weil wir sie mit dem Süden und milden Klimazonen verbinden. Aber der Aufwand mit Einhausung und Heizung ist beträchtlich und die Gestalt von Ölbäumen könnte mit den absolut winterharten und recht ähnlichen Ölweiden auch nachgeahmt werden. Bei Palmen ist das schon schwieriger. Da gibt´s ja nichts, was so ähnlich ausschaut. Da muss man zum Original greifen ;-)

Hallo...

naja, also eine Ölweide oder die weidenblättrige Birne wird ja oftmals als Olivenersatz angepriesen. Ich kann dem nicht wirklich etwas abgewinnen und sehe da doch deutliche Unterscheide. An einer echten Olive führt da in meinen Augen nichts vorbei.

Und sicherlich sind Exoten mit Aufwand verbunden, aber das muss man eben einkalkulieren. Ich denke das hat natürlich auch etwas damit zu tun in welchem Klima man lebt. Wir haben hier bei mir zum Beispiel Weinbauklima, laut dem Buch "Winterharte Palmen" lebe ich in der Klmazone tc. Das nur 30km entfernte Mainz ist bereits tb, dort halten sich zum Beispiel Trachycarpus Fortunei seit Jahren ohne größeren Schutz. In den verschiedensten Wetteraufzeichnungen unterscheidet sich das Klima bei mir nicht wirklich von Mainz, da ich allerdings hier am Ortsrand wohne, fehlt hier noch die Stadtwärme, also nehme ich mal Klima tc an. Habe mich auch mal mit einem großen Weinbauern unterhalten, der meinte, dass man heutzutage hier so ziemlich alle Weinsorten anbauen kann, welche vor Jahren noch als undenkbar für hiesige Gegend gehalten wurden.

Ein Olivenbaum hat dann zum Beispiel auch bereits eine sehr ordentliche Frosthärte welche im Bereich mit -12 bis -16 Grad angegeben wird. Dies bedeutet natürlich nicht, dass man es darauf ankommen lassen sollte, aber diese Temperaturen sind hier sehr selten. Da sie allerdings vorkommen können, muss man natürlich etwas Aufwand betreibn um für den Fall der Fälle gerüstet zu sein. Ich sehe das hier in der Gegend als ein kalkulierbares Risiko und es geht mit einem Schutz eben darum die Temperaturspitzen abfangen zu können. Kann natürlich sein, dass der Versuch scheitert, dessen bin ich mir bewusst. Aber gibt hier ja einige mediterrane Pflanzen die ursprünglich im selben Lebensraum wie der Olivenbaum gedeihen und zumindest hier in der Gegend nahezu absolut winterhart sind. Dies wären zum Beispiel die Mittelmeerzypresse sowie die Mittelmeerpinie. Beides wächst hier problemlos ohne jeglichen Schutz im Winter. Die Frosthärte ist ähnlich, auch wenn diese beiden Pflanzen wohl tatsächlich noch etwas härter im Nehmen sind.

Gruß

Thomas

Offline

#43 26.09.2015 08:06

Thomas
Mitglied
Ort: Bad Kreuznach - Planig Zone tc
Registriert: 18.07.2013
Beiträge: 264

Re: Olive im Winter

So sah das ganze dann den letzten Winter aus:

IMG_20141205_154637.jpeg

IMG_20141208_125806.jpeg

IMG_20141213_141240.jpeg

IMG_20141226_123103.jpeg

IMG_20141227_154226.jpeg

Beheizt wird mittels Thermostat ab -5 Grad wie oben vorgestellt über die vorher verlegte Bodenheizung. Die aufsteigende Wärme sorgt für die entsprechende Temperatur innerhalb des Schutzes. Die Schutzhülle selbst hat aber eine sehr gute Isolation, sodass im letzten Winter keine Zuheizung nötig war.

Grüße

Offline

#44 17.12.2015 15:03

ralf2804
Mitglied
Registriert: 20.11.2012
Beiträge: 19

Re: Olive im Winter

Hallo,
krasser, perfekter Schutz und schöner Standort!
Wie sieht es denn mit Beleuchtung aus?
So ein tolles Exemplar muss doch auch abends zu sehen sein...

Mein Exemplar bekommt nicht dieses Luxus Haube, sondern nur das Low cost Exemplar aus braunem Stoff übergeschmissen, Lichterschlauch und gut... Bei aktuell 13 Grad am 17. Dezember... habe ich noch gar nix gemacht.

Offline

#45 29.02.2016 20:50

rabros
Mitglied
Ort: NRW - Zülpich-Füssenich
Registriert: 08.03.2013
Beiträge: 28

Re: Olive im Winter

Habe mein Olivenbäumchen seit 5 jahren draußen ohne Schutz, davon erst 2 Jahre ausgepflanzt, es ist nicht passiert.
Wohne wohl in einer bevorzugten Gegend, bei Zülpich, hatten aber auch nachts bis 15 Grad minus!

Gruß Ralf


Wohne in der Zülpicher Börde, USDA 8a −12,2 °C −9,5 °C !!!

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#46 01.03.2016 17:18

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 1.523

Re: Olive im Winter

rabros schrieb:

Habe mein Olivenbäumchen seit 5 jahren draußen ohne Schutz, davon erst 2 Jahre ausgepflanzt, es ist nicht passiert.
Wohne wohl in einer bevorzugten Gegend, bei Zülpich, hatten aber auch nachts bis 15 Grad minus!

Gruß Ralf

Servus!

Minus 15° C ist aber sehr gewagt ! Haste mal ein Foto wie das Bäumchen jetzt aussieht ?


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .


                                         Servus  und Grüetzi          HEINZ

Esta noche va a llover  que tiene cerca la luna  mi pozo cogera agua que no queda ninguna

Offline

#47 02.03.2016 19:58

rabros
Mitglied
Ort: NRW - Zülpich-Füssenich
Registriert: 08.03.2013
Beiträge: 28

Re: Olive im Winter


Wohne in der Zülpicher Börde, USDA 8a −12,2 °C −9,5 °C !!!

Offline

Fußzeile des Forums