Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 07.09.2013 16:03

frank-knut
Mitglied
Registriert: 07.09.2013
Beiträge: 27

Chamaerops Humilis Winterschutz

Hallo!
Ich bin neu hier, und habe gleich ein paar Fragen.
Ich habe seit 2 Jahren u.a. diese Palme, jedoch soll sie dieses Jahr draußen überwintern.
Ich habe so einiges gelesen, über Heizmöglichkeiten mittels Lichtschlauch, bin aber noch etwas überfordert, was man am besten nimmt, und wie man die Pflanze außerdem rundum schützt/umbaut.
Ich probiere mal, ein Bild anzuhängen.
Wäre klasse, wenn ich hier etwas Hilfe bekommen würde!
Danke!

DSCI0001.jpg


DSCI0002.jpg

Offline

#2 07.09.2013 17:27

Thomas
Mitglied
Ort: Bad Kreuznach - Planig Zone tc
Registriert: 18.07.2013
Beiträge: 264

Re: Chamaerops Humilis Winterschutz

Hallo...

schau mal hier, könnte auch für eine chamearops funktionieren:

http://palmenforum.de/viewtopic.php?id=1628

Eine Zwergpalme ist  zwar etwas empfindlicher aber dann muss man eben etwas mehr heizen und es sollte funktionieren! Ich werde es auf jeden Fall mal so bei meiner Zwergplame versuchen!

Gruß

Thomas

Offline

#3 07.09.2013 17:45

frank-knut
Mitglied
Registriert: 07.09.2013
Beiträge: 27

Re: Chamaerops Humilis Winterschutz

Ok, danke für den Link.
Ich habe aber noch ein paar grundsätzlichere Fragen.
Wenn ich die Palme "einpacke", dann bekommt sie doch gar kein Licht mehr, verträgt sie das?
Ein Gestell zu bauen, wäre nicht das Problem, muss ich auch den Wurzelbereich heizen, oder reicht eine oberirdische Heizung?
Wie sieht es mit bewässern über den Winter aus?
Auf welche Temperatur stellt man den Temperaturfühler ein?

Offline

#4 07.09.2013 20:07

Claus
Gesperrt
Registriert: 16.12.2012
Beiträge: 5.114

Re: Chamaerops Humilis Winterschutz

http://www.palmenforum.de/viewtopic.php?id=22


hier noch ein Tipp zum Einpacken , gebaut von Gustav NRW !

LG

Claus-SI

Offline

#5 07.09.2013 21:33

frank-knut
Mitglied
Registriert: 07.09.2013
Beiträge: 27

Re: Chamaerops Humilis Winterschutz

Na, dann bin ich ja schon ein Stück schlauer.
Also reicht es, AUF dem Boden zu Heizen, eingraben muss ich die Heizung wohl nicht.
Aber ich muss für Licht sorgen, zumindest ab und an, richtig??
Und, welche Temperaturen verträgt die Chamaerops Humilis?
Auch bis -8 Grad???

Offline

#6 10.09.2013 15:04

Palme Per Paket
Palme Per Paket
Ort: München, Zone tE
Registriert: 21.09.2012
Beiträge: 1.195
Webseite

Re: Chamaerops Humilis Winterschutz

Dear Schutz sollte auf jeden Fall geöffnet oder zumindest belüftet werden in milderen Wetterphasen und nur bei gefährlichen Frostperioden geschlossen bleiben. Licht spielt dabei nur eine geringe Rolle weil der Stoffwechsel der Pflanze bei Kälte praktisch auf Null zurückfährt. Ab -8°C könnte es Schäden geben, normal verträgt Chamaerops aber noch etwas tiefere Temperaturen.

Grüsse, TOBIAS


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline

#7 10.09.2013 20:09

frank-knut
Mitglied
Registriert: 07.09.2013
Beiträge: 27

Re: Chamaerops Humilis Winterschutz

Danke!!

Offline

#8 18.09.2013 11:13

frank-knut
Mitglied
Registriert: 07.09.2013
Beiträge: 27

Re: Chamaerops Humilis Winterschutz

So, ich habe jetzt eine Holz/Styrodurkiste gebaut, und auch der Lichtschlauch ist da.
Kann man den Heizschlauch innen in der Kiste befestigen oder muss der unbedingt um die Pflanze?
Die Kiste habe ich relativ groß gebaut, damit sie auch noch passt, wenn die Pflanze wächst.
So hätte dann der Lichtschlauch rundum etwa 25-35cm Abstand zur Pflanze....

Offline

#9 18.09.2013 20:47

frank-knut
Mitglied
Registriert: 07.09.2013
Beiträge: 27

Re: Chamaerops Humilis Winterschutz

Hier mal ein paar Bilder meines "Konstruktes"

DSCI0006.jpg

DSCI0005.jpg

DSCI0007.jpg

Den Deckel kann man aufstellen oder einfach ganz abnehmen.

Offline

#10 19.09.2013 06:29

Palme Per Paket
Palme Per Paket
Ort: München, Zone tE
Registriert: 21.09.2012
Beiträge: 1.195
Webseite

Re: Chamaerops Humilis Winterschutz

Sieht prima aus und natürlich extrem schell installiert! Bei mildem Wetter kannst Du den ganz einfach abnehmen. Der Lichtschlauch muss bei einem so gut isolierten Schutz nicht direkt an die Pflanze.

Grüsse, TOBIAS


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline

#11 19.09.2013 16:49

frank-knut
Mitglied
Registriert: 07.09.2013
Beiträge: 27

Re: Chamaerops Humilis Winterschutz

Das war mein Ziel.
Ich habe jetzt allerdings gehört, dass es darin evtl. zu dunkel sei, wenn es mal eine längere Frostperiode gibt, und ich die Kiste nicht aufmachen oder abnehmen kann....
Was ist da dran?

Offline

#12 29.09.2013 17:02

frank-knut
Mitglied
Registriert: 07.09.2013
Beiträge: 27

Re: Chamaerops Humilis Winterschutz

So, die ganze Konstruktion ist nun montiert.
In den Deckel habe ich noch ein Fenster eingebaut, war mir doch zu dunkel dort drin.
Denn wenn es dauerhaft ein paar Tage kalt ist, würde kein Licht hinein kommen.
Das Fenster ist doppelt verglast, innen 2mm, aussen 4mm  dazwischen 15mm Luft.
Der Lichtschlauch wird bei 5 Grad ein, und bei 8 Grad wieder ausgeschaltet.

Box.jpg

DSCI0009.jpg

Boxinnen.jpg

Offline

#13 10.11.2013 22:12

frank-knut
Mitglied
Registriert: 07.09.2013
Beiträge: 27

Re: Chamaerops Humilis Winterschutz

Kurze Rückmeldung.
Die Heizung funktioniert tadellos.
Durch die gute Isolierung wird die erzeugte Wärme auch lange gehalten, so dass die heizung nur kurz anspringt, und dann wieder lange Pause macht.
Super!

Offline

#14 11.11.2013 08:28

Thomas
Mitglied
Ort: Bad Kreuznach - Planig Zone tc
Registriert: 18.07.2013
Beiträge: 264

Re: Chamaerops Humilis Winterschutz

Hallo,

macht einen sehr guten Eindruck. Aber ich denke du beheizt fast zu früh, ein wenig Minusgrade würde ich der Chaemarops schon zumuten!

Gruß

Thomas

Offline

#15 11.11.2013 10:42

Sunflower
Mitglied
Ort: Bodensee
Registriert: 02.10.2013
Beiträge: 25
Webseite

Re: Chamaerops Humilis Winterschutz

Du schreibs was von einem Lichtschlauch.
Sind das die ganz einfachen Ketten, die es überall gibt? Und die heizen ?
Also das wäre z.B. auch was: http://www.conrad.de/ce/de/content/miss … 45990532#2
(Sorry - solll keine Werbung sein - ist wirklich nur ne Frage von jemandem, der es noch nie geschafft hat, ne Palme im Freien zu überwintern...)

Offline

#16 11.11.2013 11:02

Thomas Boeuf
Moderator
Ort: Alzenau
Registriert: 28.09.2012
Beiträge: 677
Webseite

Re: Chamaerops Humilis Winterschutz

LED-Schläuche geben praktisch keine Wärme ab.
Ich habe mir noch einen "alten" Schlauch besorgt.

VG
Thomas

Offline

#17 11.11.2013 16:54

Palme Per Paket
Palme Per Paket
Ort: München, Zone tE
Registriert: 21.09.2012
Beiträge: 1.195
Webseite

Re: Chamaerops Humilis Winterschutz

Alternativ ist natürlich auch ein Heizkabel geeignet, bald wird es die klassischen Lichterschläuche wohl nicht mehr geben sondern nur noch LED's.

Grüsse, TOBIAS


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline

#18 11.11.2013 18:54

Phyllo
Mitglied
Ort: WN, B.-W.
Registriert: 28.11.2012
Beiträge: 110

Re: Chamaerops Humilis Winterschutz

Hi
Bei meinen Palmen ist es im Winterschutz absolut dunkel. Da kommt so gut wie kein Licht rein, ausser das Licht von Lichterschlauch.
Die Palmen stört es wenig, die wachsen während der kalten Jahreszeit eh nicht.
Bei deinem verglasten Schutz musst du aufpassen, das es bei Sonnenschein nicht zu heiß im Innenraum  wird. Ich glaube dies würde den Palmen mehr schaden, als 4 monatige Dunkelhaft.


Viele Grüße Walter

Offline

#19 11.11.2013 21:09

frank-knut
Mitglied
Registriert: 07.09.2013
Beiträge: 27

Re: Chamaerops Humilis Winterschutz

Da wo die Palme steht, kommt über den Winter keine Sonne hin, also da droht keine Gefahr.
Ich habe unterschiedliche Meinungen zur Frostbeständigkeit dieser Palme gehört.
Hier sagt man, sie vertrüge ein paar Grad unter Null, woanders meinte man, ab 0 Grad ist sie tot....
Daher halte ich sie über dem Gefrierpunkt, sicher ist sicher.

Offline

#20 11.11.2013 22:43

Thomas
Mitglied
Ort: Bad Kreuznach - Planig Zone tc
Registriert: 18.07.2013
Beiträge: 264

Re: Chamaerops Humilis Winterschutz

ein bisschen Minus sollte gehen!

Gruß

Thomas

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#21 13.11.2013 10:22

Palme Per Paket
Palme Per Paket
Ort: München, Zone tE
Registriert: 21.09.2012
Beiträge: 1.195
Webseite

Re: Chamaerops Humilis Winterschutz

frank-knut schrieb:

Ich habe unterschiedliche Meinungen zur Frostbeständigkeit dieser Palme gehört.
Hier sagt man, sie vertrüge ein paar Grad unter Null, woanders meinte man, ab 0 Grad ist sie tot....
Daher halte ich sie über dem Gefrierpunkt, sicher ist sicher.

Die Frosthärte ist bei Chamaerops sehr gut bekannt. So bis -8°C kann gar nichts passieren, darunter können leichte Blattschäden auftreten. Unter -10°C wird es dann gefährlich und Temperaturen unter -13°C werden bestenfalls mit schweren Winterschäden überlebt.

Grüsse, TOBIAS


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline

#22 01.02.2017 21:05

weinbergslui
Senior-Mitglied
Ort: USDA: 7b/ nach R. Spanner: tE
Registriert: 02.02.2013
Beiträge: 1.597

Re: Chamaerops Humilis Winterschutz

in diesem Thread ist ein Winterschutz aktiver Art vorgestellt.

Unter diesemLINK ist auch Winterschutz zu finden.

Oder auch dieser LINK
So ähnlich packe ich auch meine Palmen ein.
1. Wedel zusammenbinden.
2. Am Stamm oder in der Erde Stock anbringen der die zusammengebundenen Wedel überragt.
3. alles 2-fach in Jute einwickeln.
4. Aquarienheizkabel drum (Mindestabstand mind 8 cm, sonst Brandgefahr) und mit UT 200 Temperaturwächter betreiben.
5. bei fortunei schaltet UT 200 bei - 10 ein und bei -11 aus)
6. noch einmal 2 Lagen Jute drum
7. Schilfmatte doppelt herum
8. Oben Eimer oder Kübel drauf, damit das Herz trocken bleibt
9. Mindestens 20 cm Mulch auf die Wurzeln, fertig.

Wenn der Strom nicht ausfällt, dann gibt es viel Freude im kommenden Sommer. Stromverbrauch ist nicht viel. Eine neue Palme ist deutlich teurer.

In anderen Gebieten braucht natürlich der Winterschutz nicht so üppig ausfallen. Dennoch weiß man nie wo der harte Frost zuschlägt. So hat dieses Jahr das Wiener Umland seit 30 Jahren mal wieder einen sehr strengen Winter. mit vielen Nächten um die -15 °C und 3-5 Wochen Dauerfrost.

Dies sollen lediglich Anregungen sein, jeder natürlich muss selbst entscheiden, was für seine Klimazone passt. Dresden hat kaltes kontinentaleres Klima als viele andere Gebiete.

Übrigens Tobias Spanner hat ein Buch verfasst, in dem auch sehr viel zum Thema Winterschutz zu finden ist. Es gibt, wenn Ihr sucht viele Möglichkeiten Erfahrungen anderer ausfindig zu machen, auch mit der Suchfunktion in diesem Forum.

Liebe Grüße
Ludwig


Viel Freude in Eurem Garten
Ludwig

Offline

#23 02.02.2017 09:00

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 1.502

Re: Chamaerops Humilis Winterschutz

Servus "Lui" vom Weinberg !

Dein umfagreicher Beitrag lässt keine Fragen mehr offen !

        L. G.  Heinz        cool


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .


                                         Servus  und Grüetzi          HEINZ

Esta noche va a llover  que tiene cerca la luna  mi pozo cogera agua que no queda ninguna

Offline

#24 02.02.2017 15:04

weinbergslui
Senior-Mitglied
Ort: USDA: 7b/ nach R. Spanner: tE
Registriert: 02.02.2013
Beiträge: 1.597

Re: Chamaerops Humilis Winterschutz

Hallo Heinz,

ich bin jedoch trotzdem gespannt, wie meine Schätzchen im März dreinschaun. Da es langem wieder auch in Dresden ein nennenswerter Winter war und vielleicht auch weitere Ehre verbreitet.

Liebe Grüße
Ludwig


Viel Freude in Eurem Garten
Ludwig

Offline

#25 02.02.2017 15:52

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 1.502

Re: Chamaerops Humilis Winterschutz

Servus Ludwig !

Dein hinweis auf das Buch "Winterharte Palmen von PPP finde ich überingens sehr Gut !
Es ist Das Buch für Palmenfreunde in unseren Breiten schlechthin und wer es nicht besitzt
ist selber schuld!
Wenn ich es schon 10 Jahre früher gelesen hätte , wär mir einiges an Ärger über Frostschäden und
überhaubt so manch anderer Fehler erspart geblieben !!!!!

Ich wünsche Dir für deine Pflanzen viel Glück !!!                           Heinz                                  wink

Beitrag geändert von Palmenhain_z (02.02.2017 15:53)


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .


                                         Servus  und Grüetzi          HEINZ

Esta noche va a llover  que tiene cerca la luna  mi pozo cogera agua que no queda ninguna

Offline

Fußzeile des Forums