Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 16.09.2013 13:29

frank-knut
Mitglied
Registriert: 07.09.2013
Beiträge: 27

Phönix Roebelinii im Keller überwintern

Meine Phönix Roebelinii (Topf) muss leider in den Keller, da sie zu groß geworden ist, um im Schlafzimmer zu überwintern.
Nun ist es dort zwar auch ungeheizt und frostfrei, aber leider zu dunkel.
Das wollte ich mit einer Pflanzenbeleuchtung lösen, nur, was nimmt man da?
Rot/violette LED´s oder lieber eine Tageslichtlampe (Energiesparlampe)?
Und wie stark muss diese Lampe wohl sein??

Beitrag geändert von frank-knut (16.09.2013 13:30)

Offline

#2 16.09.2013 13:51

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Phönix Roebelinii im Keller überwintern

Hallo Frank-Knut,

das Thema "Pflanzenbeleuchtung" interessiert mich auch sehr. Wir hatten dazu schon mal einen Thread hier im Forum und jemand hat dort einen Link zu LED-Pflanzenleuchten eingestellt. Finde den Beitrag leider nicht mehr. Ob der Admin helfen kann?

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

#3 16.09.2013 15:17

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 1.808

Re: Phönix Roebelinii im Keller überwintern

Hallo Frank-Knut,

das Spektrum der zur Zeit angebotenen Pflanzenleuchten ist Rot-Blau. Ich habe mir selbst vor einiger Zeit 2 Stück gekauft für den Keller, aber noch nicht ausprobiert. Eine Leuchte verbraucht 15 Watt. Für Deine eine Pflanze müßte das ausreichen. Ich würde es mal den Winter ausprobieren, die sind nicht teuer. Wenn Du eine höhere Wattzahl nimmst, schlagen sie natürlich ganz schön zu Buche! Aber ich habe gelesen, daß die Farbenzusammenstellung entscheidend ist (in dem Fall rot-blau), nicht die Watt-Stärke.
Energiesparlampen bringen nichts,  die sind nicht für Pflanzen geeignet. Da wird man ja schon als Mensch blind von roll , und sowas soll man sich in die Wohnung hängen?! devil


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#4 16.09.2013 16:22

frank-knut
Mitglied
Registriert: 07.09.2013
Beiträge: 27

Re: Phönix Roebelinii im Keller überwintern

Danke für die Info!
Ich habe mal ein Bild angehängt von der Palme, damit man sich die Größe vorstellen kann.
Hast Du evtl. auch einen Link zu einer solchen Lampe?
Meinst du eine oder 2 wären besser??

DSCI0002-2.jpg


An der Palme kann man leider noch den Sonnenbrand erkennen, den sie zu Sommerbeginn bekam, da das alte Winterquartier auch schon zu dunkel war.

Offline

#5 16.09.2013 16:43

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 1.808

Re: Phönix Roebelinii im Keller überwintern

hallo, die sieht trotz Sonnenbrand gesund aus!
Ich würde es im Winter erstmal mit einer Lampe versuchen, man kann ja dann noch eine dazu kaufen, falls Dich das Ergebnis nicht befriedigt. Eine Leuchte ist für 2 m2 ausreichend. Da LED ja kaltes Licht ist, kann man sie auch direkt über der Pflanze befestigen. Das Befestigungsmaterial ist dabei und eine fest installierte Stromzuführung. Ich habe mal gelesen, daß die ein gutes Ergebnis liefern. Meine haben je Lampe  eine Größe von 40-40cm  (225 LEDs).
Es gibt verschiedene Typen, schau mal in der Bucht = LED-Pflanzenleuchten

Eine andere Möglichkeit wäre, falls es sich nur um diese eine Pflanze zum Überwintern handelt, daß Du in einem Gartencenter in Deiner Nähe nachfragst wegen Überwinterung.
Bei uns bieten sie das an, kenne aber nicht die Preise, kann aber nicht so viel kosten die eine Pflanze!

Gruß Karin


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#6 16.09.2013 17:04

frank-knut
Mitglied
Registriert: 07.09.2013
Beiträge: 27

Re: Phönix Roebelinii im Keller überwintern

Das mit einer Gärtnerei habe ich schon probiert, die lehnen alle ab, haben Angst vor eingeschleppten Krankheiten...
Dann werde ich mal so eine Lampe besorgen.
Woran merke ich, dass evtl. eine Lampe zu wenig ist?

Offline

#7 16.09.2013 17:18

mythe
Mitglied
Registriert: 09.09.2013
Beiträge: 159

Re: Phönix Roebelinii im Keller überwintern

Ich habe keine Erfahrung mit den hier beschriebenen Pflanzlampen, aber ich habe gute Erfahrungen mit Osram Biolux Leuchtstoffröhren gemacht. Das Licht ist dem der Mittagssonne nachempfunden. Sehr angenehm, nicht so blaulastig, wie man es gewöhnt ist. Auch ist ein geringer UV Anteil vorhanden, was die Pflanzen scheinbar mögen.

Jedenfalls haben sie den letzten Winter gut überstanden und ich hatte für zwei große Trachys, 2 Oleaner, 2 Phonenix canariensis (noch nicht so groß) und noch eine kleine Trachy gerade mal 2 36W Röhren angebracht. Das Ganze mit Zeitschaltuhr (wie man sie in Sicherungskästen einbauen kann). Da habe ich die Beleuchungslänge zunächst langsam verkürzt von 9 auf 6 Stunden und dann zum Frühjahr hin wieder verlängert... spart noch ein bisschen Strom zusätzlich smile

Liebe Grüsse
Anne

Beitrag geändert von mythe (16.09.2013 17:18)


Liebe Grüße
Anne

Offline

#8 16.09.2013 17:47

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Phönix Roebelinii im Keller überwintern

Hallo Anne,

ja, das mit den veränderten Beleuchtungszeiten habe ich auch bei meiner Goldfruchpalme so gemacht. Die LED's sind momentan bei den Aquarianern sehr im Kommen, da gilt es aber noch viel auszutesten. Ich habe ja nur eine kleine 120-Liter-Pfütze zuhause und warte erst mal ab, wie sich das mit der LED-Beleuchtung für Aquarien weiterentwickelt. Super ist dabei, dass diese Lampen so gut wie keine Strahlungswärme abgeben. Also kann man sie auch - wie Karin schon schrieb - dicht über die Pflanzen hängen, ohne dass Hitzeschäden zu befürchten sind. Auch der geringe Energieverbrauch ist natürlich toll. Werde mal danach im Netz stöbern.

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

#9 29.09.2013 17:09

frank-knut
Mitglied
Registriert: 07.09.2013
Beiträge: 27

Re: Phönix Roebelinii im Keller überwintern

Die Phönix steht nun im Winterquartier.
Ich habe mich doch gegen LED´s entschieden, da habe ich zu viel schlechtes drüber gelesen.
Ich verwende nun 2 Megaman Plant-Lamp Energiesparlampen a15W.

DSCI0008.jpg

Das Licht ist so seltsam, da kann man kein gescheites Bild machen....

Beitrag geändert von frank-knut (29.09.2013 17:10)

Offline

#10 01.10.2013 20:15

connyhb
Senior-Mitglied
Registriert: 24.09.2013
Beiträge: 1.279

Re: Phönix Roebelinii im Keller überwintern

Hallo zusammen
Auch mich interessiert dieses Thema sehr, ich benutze im Moment noch 2 Osram floraset-R-Lampen, welche auch bis jetzt genügten aber auf nächstes Jahr möchte ich die Beleuchtung erneuern. Die LED's scheinen auch in den Gewächshäusern im kommen zu sein. Vielleicht hat ja jemand von ppp einen Vorschlag. LG


Liebe Grüsse
Conny

Offline

#11 02.12.2013 13:48

frank-knut
Mitglied
Registriert: 07.09.2013
Beiträge: 27

Re: Phönix Roebelinii im Keller überwintern

Hilfe!!
Ich glaube die Palme stirbt.
Die Palme musste aus dem Keller umziehen, da sie dort zu viel Platz wegnahm, und es dort durch den Wäschetrockner doch zu warm wurde.
Nun steht sie in einem unbeheizen anderen Raum bei etwa 12-15 Grad .(Weiterhin beleuchtet wie im Bild oben, aber nur noch mit einer Lampe, da sie jetzt am Fenster steht)
Die Erde ist feucht, aber die unteren Wedel sind vertrocknet.
Aber sie blüht mit 6 Blütenständen....

Was mache ich falsch????

Beitrag geändert von frank-knut (03.12.2013 00:30)

Offline

#12 04.12.2013 01:07

Palme Per Paket
Palme Per Paket
Ort: München, Zone tE
Registriert: 21.09.2012
Beiträge: 1.195
Webseite

Re: Phönix Roebelinii im Keller überwintern

Im Wäschekeller war es einfach zu warm und mit Kunstlicht dann zu dunkel, denke Deine Pflanze hat sich nur damit einige Blätter entledigt die zu wenig Licht abbekommen haben. Der neue Standort hört sich besser an.

Grüsse, TOBIAS


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline

Fußzeile des Forums