Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#51 26.01.2014 01:10

flow
Mitglied
Registriert: 05.06.2013
Beiträge: 824

Re: Anzucht-Tagebuch 2013/14

Ihr habt da wirklich eine tolle Auswahl am Keimen!

Bei mir sind es im Moment unter anderen (Liste ist nicht vollständig):
Ch. radicalis
Guihaya argyrata (eine von 20 gekeimt)
Encephalartos lebomboensis x altensteinii (bereits einer von fünf gekeimt)
E. longifolius (bereits zwei  von fünf gekeimt)
E. trispinosus
Euterpe edulis
Ceroxylon quindiuense (habe ich vor zwei Tagen erhalten, kamen bereits gekeimt an!)
Sabal minor "Blountstown dwarf" (bereits einige von 20 gekeimt)
Dypsis sp. "white petiole"
Kentiopsis pyriformis
Livistona saribus
Livistona humilis (eine von 10 gekeimt)
Puya raimondii
Trithrinax brasiliensis
Acrocomia crispa (das wird wohl nichts mehr, die sind schon sehr lange dran)

Viele davon habe ich geschenkt bekommen oder im Tausch erhalten. Das geht dann weniger ins Geld, der Platz geht mir aber trotzdem langsam aus:-) Vor allem kann ich nicht allen gute Lichtverhältnisse bieten.

Lg Flo


Solothurn, 443 M.ü.M. Zone tD? / 7a?  - Sobre todo aprendan y no olviden que la vida se construye en sueños y se materializa con amor. -

Offline

#52 26.01.2014 07:45

Hamal
Senior-Mitglied
Ort: Werl, Zone tC
Registriert: 07.12.2013
Beiträge: 1.326

Re: Anzucht-Tagebuch 2013/14

Hallo Flo,

deine Auswahl ist aber auch nicht schlecht. Allein die drei Palmfarne sind bei RPS in der obersten Preiskategorie, wenn sie überhaupt zu bekommen sind. Tauschen oder vielleicht eine RPS-Sammelbestellung (dann vielleicht zu Großhandelspreisen, wenn genug zusammenkommen) wäre natürlich mal überlegenswert, um die Kosten zu reduzieren. Von manchen Arten, die für schlechte Keimquoten bekannt sind, würde ich dann auch gern mal mehr als 10 Samen aussäen.

In diesem Jahr/Winter werde ich allerdings keine Samen mehr benötigen. Aber vielleicht ergeben sich im nächsten Herbst wieder Wünsche nach neuen Arten, die dann hoffentlich auch im RPS-Angebot sind. Hoffen wir einfach auf gute Keimergebnis, auf das wir uns auch an den Pflanzen erfreuen können.

Offline

#53 26.01.2014 12:26

flow
Mitglied
Registriert: 05.06.2013
Beiträge: 824

Re: Anzucht-Tagebuch 2013/14

Hallo Frank

Genau die Palmfarne sind unter denen, welche ich nicht von RPS habe. Das könnte ich mir nicht leisten. Da hatte ich Glück, dass ich etwas hatte, was der andere im Moment nirgends finden konnte.  Die E. trispinosus kommen aus Korsika, die anderen zwei aus Portugal:-).

Lg Flo


Solothurn, 443 M.ü.M. Zone tD? / 7a?  - Sobre todo aprendan y no olviden que la vida se construye en sueños y se materializa con amor. -

Offline

#54 26.01.2014 12:43

Frank HL
Mitglied
Ort: Hansestadt Lübeck
Registriert: 22.07.2013
Beiträge: 54

Re: Anzucht-Tagebuch 2013/14

Moin Flo,

Glückwunsch zu den trispinosus Samen...ist aktuell auch eine meiner Lieblingspflanzen und so pflegeleicht, dagegen ist ne Hanfpalme richtig "anstrengend" wegen dem vielen gießen.

Diesen Ableger hatte ich 2011 geschenkt bekommen und bewurzelt...ich finde den so knuffig. ops

P92103001_zps62d8332e.jpg

P9210313_zps28c0dff3.jpg

P9210314_zps2bb0ab26.jpg

Gruß Frank

Beitrag geändert von Frank HL (26.01.2014 12:44)


Sapere aude...

Offline

#55 26.01.2014 16:47

Hamal
Senior-Mitglied
Ort: Werl, Zone tC
Registriert: 07.12.2013
Beiträge: 1.326

Re: Anzucht-Tagebuch 2013/14

Hallo ihr beiden,

mit der Anzucht von Palmfarnen aus Samen habe ich bisher keine Erfahrung. Daher habe ich es jetzt erstmal mit Cycas revoluta versucht, bevor ich in die höheren Preiskategorien vorstoße. Das ging aber relativ einfach und im Grunde auf dieselbe Art wie mit Palmen. Wenn jetzt die Aufzucht gelingt, werde ich mal die nächste Art probieren, allerdings erst im nächsten Herbst oder Winter.

Das ist eine schöne Pflanze, Frank, vor allem wenn sie demnächst in der Krone noch ein paar Blätter zulegt.

Offline

#56 26.01.2014 17:33

flow
Mitglied
Registriert: 05.06.2013
Beiträge: 824

Re: Anzucht-Tagebuch 2013/14

Oha, Frank! Der sieht ja super aus! Ich habe die Samen eigentlich gar nicht gesucht, sondern sie im Tausch erhalten und mich eigentlich nicht weiter dafür interessiert. Wenn ich deine Pflanze aber so sehe, hoffe ich doch sehr, dass wenigstens einer keimt. Mein Traum wäre übrigens Macrozamia macdonnellii, aber das wird auf absehbare Zeit auch einer bleiben!

Lg Flo

Beitrag geändert von flow (26.01.2014 17:36)


Solothurn, 443 M.ü.M. Zone tD? / 7a?  - Sobre todo aprendan y no olviden que la vida se construye en sueños y se materializa con amor. -

Offline

#57 26.01.2014 20:53

Thomas Boeuf
Moderator
Ort: Alzenau
Registriert: 28.09.2012
Beiträge: 679
Webseite

Re: Anzucht-Tagebuch 2013/14

Hi,

ich hatte auch mal einen ähnlichen in "der Hand".
Encephalartos horridus, der hübsch:

miniDSC07375.jpg

LG
Thomas

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#58 28.01.2014 17:40

Palme Per Paket
Palme Per Paket
Ort: München, Zone tE
Registriert: 21.09.2012
Beiträge: 1.195
Webseite

Re: Anzucht-Tagebuch 2013/14

flow schrieb:

Oha, Frank! Der sieht ja super aus! Ich habe die Samen eigentlich gar nicht gesucht, sondern sie im Tausch erhalten und mich eigentlich nicht weiter dafür interessiert. Wenn ich deine Pflanze aber so sehe, hoffe ich doch sehr, dass wenigstens einer keimt. Mein Traum wäre übrigens Macrozamia macdonnellii, aber das wird auf absehbare Zeit auch einer bleiben!

Lg Flo

Hallo Flo,

Wir würden auch weniger als 10 Macrozamia macdonnellii verkaufen. Schreib mir ein e-mail, dann kann ich das arrangieren.

Grüsse, TOBIAS


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#59 30.01.2014 13:22

Frank HL
Mitglied
Ort: Hansestadt Lübeck
Registriert: 22.07.2013
Beiträge: 54

Re: Anzucht-Tagebuch 2013/14

Hamal schrieb:

Hallo ihr beiden,

mit der Anzucht von Palmfarnen aus Samen habe ich bisher keine Erfahrung. Daher habe ich es jetzt erstmal mit Cycas revoluta versucht, bevor ich in die höheren Preiskategorien vorstoße.
Das ist eine schöne Pflanze, Frank, vor allem wenn sie demnächst in der Krone noch ein paar Blätter zulegt.

Moin Frank,

geile Einstellung, lieber Step by Step...fing vor Jahren auch "klein" mit Trachysamen an, es bringt nichts wenn man gleich zuviel will, geht meist in die Hose. sad 
Dauert dann zwar alles ein wenig länger, aber man lernt ne Menge und hat dafür später umso mehr Spaß an seinen Pflanzen...

Volle Krone, das dauert noch ein wenig...in die EU darf man Encephalartos aus nicht EU Ländern bis auf wenige Ausnahmen nur wurzelnackt einführen...und das ist Stress für jede Pflanze! Deswegen kosten voll etablierte Pflanzen auch "etwas" mehr als frisch importierte...ist ja kein Cash & Carry Geschäft wie bei Kübel-Pfanzen aus Südeuropa. wink

@ Flo

Kann deinen Traum nachvollziehen, geht mir genauso...rattenscharf die Macdonnellis, wenn man sich mal die Bilder im Netz anschaut. hmm

Bin schon ganz aufgeregt, wie die ersten Blätter wohl ausschauen mögen...gekeimt sind sie ja schon.

PB171581_zpsa510bb45.jpg

@ Tobias, hast du auch welche gekeimt und wenn ja wie war die Keimquote?

Gruß Frank


Sapere aude...

Offline

#60 30.01.2014 14:29

flow
Mitglied
Registriert: 05.06.2013
Beiträge: 824

Re: Anzucht-Tagebuch 2013/14

Hallo Frank

Ich finde Macrozamias sowieso gut und meine (M. communis und moorei) haben mir auch schon einige Fehler verziehen obwohl es nur Sämlinge sind. Ich bin natürlich dann auf weitere Bilder von deinen gespannt!

Lg Flo


Solothurn, 443 M.ü.M. Zone tD? / 7a?  - Sobre todo aprendan y no olviden que la vida se construye en sueños y se materializa con amor. -

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#61 30.01.2014 22:32

Hamal
Senior-Mitglied
Ort: Werl, Zone tC
Registriert: 07.12.2013
Beiträge: 1.326

Re: Anzucht-Tagebuch 2013/14

Hallo Frank,

Frank HL schrieb:

geile Einstellung, lieber Step by Step...fing vor Jahren auch "klein" mit Trachysamen an, es bringt nichts wenn man gleich zuviel will, geht meist in die Hose. sad

Das gilt im Wesentlichen nur für Samen von Palmfarnen. Mit Palmensamen habe ich schon recht viel Erfahrung, auch wenn die schon ein paar Jahre her. Interessanterweise habe ich gerade mit Trachysamen in diesem Winter Schwierigkeiten. Die liegen jetzt schon fast 8 Wochen im Keimbeutel ohne jedes Lebenszeichen. Na mal sehen, vielleicht passiert ja noch etwas.

Dafür ist der letzte der Ch. humilis var. cerifera gekeimt, also 100% Keimquote. Damit hatte ich eigentlich nicht mehr gerechnet, aber so ist das halt. Von den Ch. hätten mir die Hälfte gereicht, wenn dafür von den anderen (Trachy, Butia, Brahea, Nannorrhops) welche gekeimt wären.

Bzgl. der Macdonnellis bin ich natürlich auch auf weitere Bilder gespannt.

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#62 31.01.2014 13:51

Palme Per Paket
Palme Per Paket
Ort: München, Zone tE
Registriert: 21.09.2012
Beiträge: 1.195
Webseite

Re: Anzucht-Tagebuch 2013/14

Frank HL schrieb:

@ Tobias, hast du auch welche gekeimt und wenn ja wie war die Keimquote?
Gruß Frank

Nein, bisher habe ich keine ausgesät, die sind ja gerade erst aussaatreif, d.h. Embryo jetzt weit genug entwickelt damit überhaupt was kommt.

Grüsse, TOBIAS


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#63 31.01.2014 14:07

Palme Per Paket
Palme Per Paket
Ort: München, Zone tE
Registriert: 21.09.2012
Beiträge: 1.195
Webseite

Re: Anzucht-Tagebuch 2013/14

Hamal schrieb:

Von den Ch. hätten mir die Hälfte gereicht, wenn dafür von den anderen (Trachy, Butia, Brahea, Nannorrhops) welche gekeimt wären.

Nur Geduld, besonders Butia, Brahea und Nannorrhops haben es in der Regel nicht eilig mit dem keimen.

Grüsse, TOBIAS


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline

#64 31.01.2014 14:30

Hamal
Senior-Mitglied
Ort: Werl, Zone tC
Registriert: 07.12.2013
Beiträge: 1.326

Re: Anzucht-Tagebuch 2013/14

Hallo Tobias,

bei den drei Arten bin ich auch nicht wirklich überrascht, dass die Keimung so lange dauert. Bis zu 6 Monaten sind hier auch meine früheren Erfahrungswerte, obwohl es auch hin und wieder mal schnellere Keimungen gibt. Von den 10 ausgesäten Jubaea ist auch nur 1 nach weniger als 4 Wochen gekeimt, während die anderen noch auf sich warten lassen.
Die T. wagnerianus liegen mit 8 Wochen ohne jedes Lebenszeichen allerdings schon ungewöhnlich lange. Ein paar Nachzügler gibt es bei den Trachys ja immer, die dann teilweise erst nach Monaten keimen, aber dass es sich bei den gesamten 10 Samen um Nachzügler handelt, überrascht mich ein wenig.
Aber egal, Abwarten ist wohl das einzige, was hilft.

Offline

#65 31.01.2014 14:36

Frank HL
Mitglied
Ort: Hansestadt Lübeck
Registriert: 22.07.2013
Beiträge: 54

Re: Anzucht-Tagebuch 2013/14

Moin Tobias,

hatte ich auf der RPS Page auch gelesen, wunderte mich nur, die ersten sind wohl schon im August 2013 gekeimt, in Thailand haben die schon ein Blatt und die Gefahr wenn sie so "lange" liegen ist ja auch das die Samen austrocknen, wenn man sie nicht regelmässig einweicht und man dann die berühmt berüchtigten "Rattlers and Floaters" herum liegen hat.  sad

Wen es interessiert...gibt da nen tollen Artikel über den Reifeprozess und die Keimung von Tom Broome

http://translate.google.de/translate?hl … 6bih%3D919

@Frank + Flo

kann ich gerne machen, wenn es euch interessiert...so sieht es aus kurz bevor das erste Blatt kommt

P1110005_zps2c32391b.jpg

Gruß Frank


Sapere aude...

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#66 03.02.2014 22:26

flow
Mitglied
Registriert: 05.06.2013
Beiträge: 824

Re: Anzucht-Tagebuch 2013/14

Palme Per Paket schrieb:
flow schrieb:

Oha, Frank! Der sieht ja super aus! Ich habe die Samen eigentlich gar nicht gesucht, sondern sie im Tausch erhalten und mich eigentlich nicht weiter dafür interessiert. Wenn ich deine Pflanze aber so sehe, hoffe ich doch sehr, dass wenigstens einer keimt. Mein Traum wäre übrigens Macrozamia macdonnellii, aber das wird auf absehbare Zeit auch einer bleiben!

Lg Flo

Hallo Flo,

Wir würden auch weniger als 10 Macrozamia macdonnellii verkaufen. Schreib mir ein e-mail, dann kann ich das arrangieren.

Grüsse, TOBIAS


Hallo Tobias
Hast du mein Mail nicht gekriegt?
Lg Flo


Solothurn, 443 M.ü.M. Zone tD? / 7a?  - Sobre todo aprendan y no olviden que la vida se construye en sueños y se materializa con amor. -

Offline

#67 05.02.2014 20:24

Hamal
Senior-Mitglied
Ort: Werl, Zone tC
Registriert: 07.12.2013
Beiträge: 1.326

Re: Anzucht-Tagebuch 2013/14

Es ist mal wieder Zeit für ein Update. So richtig viel ist allerdings nicht passiert, aber ein paar Neuigkeiten gibt es dennoch:

5/7 Phoenix dactylifera 'Medjool' am 09.12.13

Von den 5 gekeimten Phoenix ist leider eine eingangen. Der Keimling ist glasig geworden. Grund unbekannt. Von den 4 verbliebenen ist bei 3 Pflanzen das Keimblatt zu sehen.

0/13 Trachycarpus wagnerianus am 15.12.13

10/10 Chamaerops humilis var. cerifera am 18.12.13

Alle 10 Samen sind gekeimt. Bisher ist noch kein Keimblatt zu sehen. Den ersten Keimling hatte ich an Neujahr entdeckt. Es ist also inzwischen mehr als 1 Monat vergangen. Die Wurzeln sind allerdings bei allen Keimlingen (bis auf den letzten, den ich heute pikiert habe) am Boden angekommen.

0/10 Nannorrhops ritchiana (Kashmir) am 21.12.13
0/13 Howea forsteriana am 21.12.13
0/11 Brahea armata am 24.12.13

5/9 Cycas revoluta am 24.12.13

Von den Cycas sind insgesamt 5 gekeimt. Die anderen 4 lassen noch auf sich warten. Es ist immer mal wieder Schmimmel an den Samen zu sehen. Da dies aber auch an den 5 bereits gekeimten keinen Einfluss auf die Keimfähigkeit hatte, wasche ich den Schimmel regelmäßig ab. Von den ursprünglich 10 Samen schwamm einer oben. Diesen habe ich nicht ausgesät.

1/15 Brugmansia arborea am 25. 12.13

Keine Palme, sondern eine Engelstrompete. Der  Sämling macht sich prima und entwickelt inzwischen das 5. Blatt. Sobald der Wurzelballen entwickelt ist, kommt er in einen größeren Topf.

1/10 Jubaea chilensis am 27.12.13

Der einzige Keimling entwickelt inzwischen auch ein Keimblatt. Bei den übrigen tut sich noch nichts.

6/11 Coccothrinax miraguama am 27.12.13

Inzwischen sind 4 weitere Coccothrinax gekeimt. Diese habe ich heute pikiert. Bei 2 Keimlingen war die Wurzel bereits mehr 3 cm lang. Von den vor 2 Wochen pikierten ist bisher weder die Wurzel am Boden noch ein Keimblatt zu sehen. Es bleibt also weiter abzuwarten.

0/10 Butia eriospatha am 29.12.13

Bei den noch nicht gekeimten 5 Sorten ist also weiter Geduld angesagt. Von den zuletzt bestellten Samen von Indoor-Palmen sind fast alle ausgesät, die letzten werden voraussichtlich am Wochenende ausgesät.

Offline

#68 05.02.2014 20:47

Thomas Boeuf
Moderator
Ort: Alzenau
Registriert: 28.09.2012
Beiträge: 679
Webseite

Re: Anzucht-Tagebuch 2013/14

Nun möchte ich in dieser Rubrik auch ab und zu mal ein Bild von meinen Aufzuchten zeigen.
Hier die ersten Yucca-Sämlinge 2014 nach ca. 12 Tagen:

f21t1673p19244n2.jpg

VG
Thomas

Offline

#69 09.02.2014 17:04

HeikoXanten
Mitglied
Registriert: 20.10.2013
Beiträge: 123

Re: Anzucht-Tagebuch 2013/14

Als ich heute das Zimmergewächshaus gelüftet habe, ist mir zu meiner Freude aufgefallen, dass ich nach noch nicht einmal 2 Wochen, die ersten Keimlinge habe. Damit hätte ich frühestens in 3-4 Wochen gerechnet.

gekeimt sind jetzt:

1x Veitchia Winin

1x Pritchardia Thurstonii


besonders über letztere habe ich mich riesig gefreut, da ich diese Palmen einfach klasse finde im Aussehen.

Allein diese beiden kleinen Erfolge haben mich jetzt schon wieder darin bestätigt, Samen nur über RPS zu ordern, da die Qualität einfach hervorragend ist.

Offline

#70 09.02.2014 18:30

Hamal
Senior-Mitglied
Ort: Werl, Zone tC
Registriert: 07.12.2013
Beiträge: 1.326

Re: Anzucht-Tagebuch 2013/14

Hallo Heiko,

herzlichen Glückwunsch zum schnellen Keimerfolg! Ja, die Pritchardia thurstonii würde mir auch gefallen. Veitchia winin habe ich ebenfalls ausgesät, allerdings erst vor ein paar Tagen. Welche Temperaturen hast du bei dir im Zimmergewächshaus?

Meine letzte Lieferung ist jetzt komplett in Keimbeuteln. Mal schauen, wann sich die ersten Keimlinge zeigen.

Offline

#71 12.02.2014 17:29

HeikoXanten
Mitglied
Registriert: 20.10.2013
Beiträge: 123

Re: Anzucht-Tagebuch 2013/14

Die Temperaturen kann ich leider nicht genau sagen. Habe leider kein passendes Thermometer dafür. Aber mein Gewächshaus steht in der Küche auf der Fensterbank. Nachts werden es wohl Zimmertemperatur sein tagsüber heizt sich das schon was auf. Außerdem befindet sich noch ca. 40 cm darunter die Heizung. Zumindest die Raumtemperatur weiß ich. Die liegt bei ca. 24 Grad.

Ich hoffe natürlich, dass noch mehr von der Pritchardia keimt. Mir gefällt generell diese Sorte. Werde auch noch ganz sicher mich demnächst an den anderen Pritchardia Sorten versuchen. Außerdem hab ich ja noch die Pazifica in der Erde. Gerne können wir ja später tauschen, wenn man was über hat.

Offline

#72 12.02.2014 20:10

Hamal
Senior-Mitglied
Ort: Werl, Zone tC
Registriert: 07.12.2013
Beiträge: 1.326

Re: Anzucht-Tagebuch 2013/14

Hallo Heiko,

vielen Dank für die Info! Dann sind deine Temperaturen leicht unter meinen. Für die tropischen Palmen benutze ich eine Heizmatte mit 26-28 Grad.

Ja, tauschen können wir gerne. Bisher sind aber noch nicht so richtig viele Sorten gekeimt. Wie es genau aussieht, kannst du ja weiter oben nachlesen. Die letzte Lieferung ist erst seit 1-2 Wochen in Keimbeuteln. Bisher tut sich da nichts.

Offline

#73 16.02.2014 11:09

Hamal
Senior-Mitglied
Ort: Werl, Zone tC
Registriert: 07.12.2013
Beiträge: 1.326

Re: Anzucht-Tagebuch 2013/14

Da keine weiteren Samen gekeimt sind, ist es Zeit für ein Update der bisher gekeimten Pflanzen:

Keimlinge-20140216.jpg

Von den meisten Palmensämlingen ist noch nicht viel zu sehen. Wenn man unter die Becher schaut, sieht man allerdings bei fast allen die Wurzeln. Im Vordergrund sind auch noch Keimlinge aus Zitronenkernen und in der zweiten Reihe einige Punica granatum, also Granatapfelbäumchen. In der Mitte hinten ist der Brugmansia-Keimling zu sehen, der hier noch einmal in Großaufnahme zu sehen ist:

Saemling_BrugArb-20140216.jpg

Noch ein paar Detailbilder:

Saemling_PhoDacMed-20140216.jpg
Phoenix dactylifera medjool

Keimling-ChaHumCer.jpg
Chamaedorea humilis var. cerifera

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#74 17.02.2014 12:30

Frank HL
Mitglied
Ort: Hansestadt Lübeck
Registriert: 22.07.2013
Beiträge: 54

Re: Anzucht-Tagebuch 2013/14

flow schrieb:

Hallo Frank

Ich finde Macrozamias sowieso gut und meine (M. communis und moorei) haben mir auch schon einige Fehler verziehen obwohl es nur Sämlinge sind. Ich bin natürlich dann auf weitere Bilder von deinen gespannt!

Lg Flo

Moin Flo,

das Blatt ist jetzt 2,5 cm draußen, sieht aber noch sehr unspektakulär aus...quietschegrün, ist wohl normal am Anfang, denke die blaue Farbe kommt dann später. Gibt ja leider fast keine Bilder davon bei google. sad   
Werde mal ein paar Bilder sammeln und dann nen separaten Beitrag über die Macdonnellis starten...das wird übersichtlicher.

P2150056jpg2_zps09528910.jpg

Gruß Frank


Sapere aude...

Offline

#75 17.02.2014 19:03

flow
Mitglied
Registriert: 05.06.2013
Beiträge: 824

Re: Anzucht-Tagebuch 2013/14

Hallo Frank

Danke für das Update. Ich denke auch, das Blau kommt noch. Vielleicht braucht es aber auch Hitze dazu.

Lg Flo


Solothurn, 443 M.ü.M. Zone tD? / 7a?  - Sobre todo aprendan y no olviden que la vida se construye en sueños y se materializa con amor. -

Offline

Fußzeile des Forums