Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 22.01.2014 01:29

Frostpalme
Mitglied
Registriert: 09.12.2013
Beiträge: 31

Currykraut und Wintereinbruch an der Elbe

Hallihallo,

wer hat Erfahrungen mit ausgepflanzten starken etwa 30 cm hohem Currykraut?
Im letzten Winter ist mir ein weit aus kleines Currycraut (10 cm) bei dem Winter eingegangen. Wir hatten nachts zweimal kurz -13 Grad Celsius, viele Tage Dauerfrost.

Das diesjährige Currykraut schaut etwas anders aus und ist viel stärker gewachsen.

Nun haben wir den Wintereinbruch doch noch bekommen, ggf. könnten bis an die -10 Grad werden. Auf dem Schild stand, es sei Winterhart. Im Internet gibt es diverse Angaben.

Was meint ihr? Ist das Kraut sehr frostempfindlich?

viele Grüße
Kiri

Offline

#2 24.01.2014 13:28

Claus-Siegen
Gesperrt
Ort: NRW
Registriert: 23.01.2014
Beiträge: 147

Re: Currykraut und Wintereinbruch an der Elbe

http://www.gartendatenbank.de/wiki/helichrysum-italicum



Hallo Kiri , guckst Du bitte oben im Link ( Winterhärte ) !

LG

Claus-SI

Offline

Fußzeile des Forums