Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 3000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 08.04.2014 18:34

Nrico
Mitglied
Ort: Dresden, Zone tE
Registriert: 10.07.2013
Beiträge: 412

Passifloras ausgepflanzt

Hey zusammen,

habe heute gesehen, dass zwei meiner drei Passifloras (s. meine Signatur) bereits austreiben.
Hatte sie im Keller überwintert und bereits Anfang März ausgepflanzt. Da es noch mal ein paar Nächte leichte Minusgrade gab, hatte ich angenommen, sie seien mir doch erfroren ...
Aber nix da, treiben munter aus.   smile

LG
Enrico

image_20140408-1933.jpeg

Das drumherum ist noch ein wenig gemulcht, um eben die leichten Fröste Anfang März abzufangen und jetzt ein wenig die Feuchtigkeit zu halten.

Beitrag geändert von Nrico (08.04.2014 18:36)


_________________________________
Dresden - 134m über NN - Klimazone 7b

Offline

#2 08.04.2014 19:31

Norrsken
Mitglied
Ort: Waiblingen 7b/8a, tB/C
Registriert: 18.01.2013
Beiträge: 493

Re: Passifloras ausgepflanzt

Ja, Passiflorae sind hart im Nehmen smile

Meiner ausgepflanzten P. caerulea geht es auch bestens, sie muss allerdings demnächst umgepflanzt werden, da im Herbst ihr Klettergerüst umgefallen ist.


Sonnige Grüße aus dem Remstal, chris

Süd-Halbhöhenlage, 230 m ü.d.M.
700mm Niederschlag p.a.
10°C Temp Ø, -9 / (-15°) TempMin ≦
1600h Sonne

Mein Garten

Offline

#3 08.04.2014 19:37

Nrico
Mitglied
Ort: Dresden, Zone tE
Registriert: 10.07.2013
Beiträge: 412

Re: Passifloras ausgepflanzt

Hahaha ... wink Mein Klettergerüst fällt nicht so leicht um, es ist ein alter, hoher Fliederbaum ...  wink

Ja, ich wollte die auch ab jetzt ausgepflanzt lassen und im Winter einach nur kräftig mit anfallendem Laub aus dem Garten mulchen ...

LG
Enrico

Beitrag geändert von Nrico (08.04.2014 19:37)


_________________________________
Dresden - 134m über NN - Klimazone 7b

Offline

#4 08.04.2014 19:42

Norrsken
Mitglied
Ort: Waiblingen 7b/8a, tB/C
Registriert: 18.01.2013
Beiträge: 493

Re: Passifloras ausgepflanzt

Haha wie cool! Ich hab mir nämlich überliegt, sie auch an den Flieder oder aber den Holler zu setzen smile

Aber auf der anderen Seite, P. incarnata muss auch noch endlich raus aus den Töpfen smile


Sonnige Grüße aus dem Remstal, chris

Süd-Halbhöhenlage, 230 m ü.d.M.
700mm Niederschlag p.a.
10°C Temp Ø, -9 / (-15°) TempMin ≦
1600h Sonne

Mein Garten

Offline

#5 08.04.2014 19:51

Nrico
Mitglied
Ort: Dresden, Zone tE
Registriert: 10.07.2013
Beiträge: 412

Re: Passifloras ausgepflanzt

Hahaha ... Das ist ja echt ein Zufall. Nee, nee ...  wink

Ja, da können sie bis in die Krone hoch ranken. Eventuelle neue Austriebe am Stamm vom Flieder müssen natürlich dafür dann entfernt werden. Aber das macht nix, wuchert sonst eh ohne Ende ...

Hm ... dann brauchst du doch ein neues Klettergerüst. Oder du setzt sie alle dran. Wieviele hast du denn?

LG
Enrico

Beitrag geändert von Nrico (08.04.2014 19:51)


_________________________________
Dresden - 134m über NN - Klimazone 7b

Offline

#6 08.04.2014 20:06

Norrsken
Mitglied
Ort: Waiblingen 7b/8a, tB/C
Registriert: 18.01.2013
Beiträge: 493

Re: Passifloras ausgepflanzt

Ausgepflanzt momentan nur die normale P. caerulea. Seit dieser Woche auch die polyploide P. caerulea 'Clear Sky'.

P. incarnata var. alba und ebenso P. incarnata hab ich je einen ganzen Kübel voll. Wie viele genau ist schwer zu sagen, da es ja eine Staude ist und jedes Jahr frisch aus den Wurzeln austreibt und sich dabei vermehrt.

Sagen kann ich nur, dass die weiße Form ursprünglich zwei Pflanzen waren und die normale Form aus Samen gezogen worden ist mit unterschiedlich intensiven Blütenfarben (unterschiedliche Quellen)...


Sonnige Grüße aus dem Remstal, chris

Süd-Halbhöhenlage, 230 m ü.d.M.
700mm Niederschlag p.a.
10°C Temp Ø, -9 / (-15°) TempMin ≦
1600h Sonne

Mein Garten

Offline

#7 08.04.2014 20:15

Nrico
Mitglied
Ort: Dresden, Zone tE
Registriert: 10.07.2013
Beiträge: 412

Re: Passifloras ausgepflanzt

Hm ... das wäre zwar alles schön bunt, aber an einem Fliederstamm dann wohl doch etwas zu viel ...  wink

Meinst du, dass die den Winter (so wie sonst, nicht der letzte ...) nur mit mulchen packen? Meine haben zwar auch so -2°C/ - 3°C abbekommen, aber das hat ihnen ja offensichtlich nicht geschadet ...


_________________________________
Dresden - 134m über NN - Klimazone 7b

Offline

#8 08.04.2014 20:40

Norrsken
Mitglied
Ort: Waiblingen 7b/8a, tB/C
Registriert: 18.01.2013
Beiträge: 493

Re: Passifloras ausgepflanzt

Ja, alles an einem Busch ist wirklich zu viel!!!

Die P. incarnata braucht dann auch eine Wurzelsperre, damit sie nicht irgendwo wieder rauskommt smile

Also die letzten Winter haben sies doch auch gut gepackt wink
Allerdings leb ich hier auch recht begünstigt...


Sonnige Grüße aus dem Remstal, chris

Süd-Halbhöhenlage, 230 m ü.d.M.
700mm Niederschlag p.a.
10°C Temp Ø, -9 / (-15°) TempMin ≦
1600h Sonne

Mein Garten

Offline

#9 08.04.2014 20:46

Nrico
Mitglied
Ort: Dresden, Zone tE
Registriert: 10.07.2013
Beiträge: 412

Re: Passifloras ausgepflanzt

Nein, meine habe ich doch jetzt erst Anfang März ausgepflanzt. Da waren die paar kälteren Nächte noch pillepalle ... Wir hatten vor zwei oder drei Jahren mal eine Woche bis -18°C ...  hmm


_________________________________
Dresden - 134m über NN - Klimazone 7b

Offline

#10 09.04.2014 19:02

Barbara
Senior-Mitglied
Ort: mittlerer Bodensee tD
Registriert: 25.07.2013
Beiträge: 1.145

Re: Passifloras ausgepflanzt

Hey, das wäre doch der richtige Moment ein paar schöne Blütenbilder zu zeigen, nein?!  kiss

Offline

#11 09.04.2014 19:20

Nrico
Mitglied
Ort: Dresden, Zone tE
Registriert: 10.07.2013
Beiträge: 412

Re: Passifloras ausgepflanzt

Also, meine treiben ja gerade erst mal aus ...  wink

LG
Enrico


_________________________________
Dresden - 134m über NN - Klimazone 7b

Offline

#12 09.04.2014 20:04

Norrsken
Mitglied
Ort: Waiblingen 7b/8a, tB/C
Registriert: 18.01.2013
Beiträge: 493

Re: Passifloras ausgepflanzt

Passiflora incarnata einen Monat zu früh dieses Jahr:
image_20140409-2053.jpg

Blüten von letztem Jahr:

Passiflora incarnata var. alba:
image_20130818-1319.jpg
Passiflora incarnata:
image_20140409-2101.jpeg
____
Passiflora caerulea dürfte ja bekannt sein  big_smile


Sonnige Grüße aus dem Remstal, chris

Süd-Halbhöhenlage, 230 m ü.d.M.
700mm Niederschlag p.a.
10°C Temp Ø, -9 / (-15°) TempMin ≦
1600h Sonne

Mein Garten

Offline

#13 09.04.2014 20:23

Lilientaler
Mitglied
Ort: Leipzig
Registriert: 06.12.2013
Beiträge: 242

Re: Passifloras ausgepflanzt

Hallo Chris, meine treibt auch, habe sie aber im Topf überwintert bei min. -2 C , also keine Kunst wink !
Morgen schreib ich was über  meine cerifera Humilis  ,versprochen !!
LG Silke

Beitrag geändert von Lilientaler (09.04.2014 20:24)


Brahea armata,Butia capitata,Serenoa repens,Mazari Palme,blaue Nadelpalme,Sabal Minor,Trachys(Fortunei, Princeps,Wagnerianus)Chamaerops (humilis, var. cerifera, vulcano).
Yuccas ( filifera,recurifolia,gloriosa,carnerosana,rostrata)
Olive, Strelizie,Orange

Offline

#14 09.04.2014 20:57

Norrsken
Mitglied
Ort: Waiblingen 7b/8a, tB/C
Registriert: 18.01.2013
Beiträge: 493

Re: Passifloras ausgepflanzt

Suuper Silke! Freu mich schon! Bin echt gespannt!
Dann mach ich auch noch ein paar Binder von meiner größten Cerifera! Hab vorher gesehen, dass sie gerade Knospen treibt  big_smile


Sonnige Grüße aus dem Remstal, chris

Süd-Halbhöhenlage, 230 m ü.d.M.
700mm Niederschlag p.a.
10°C Temp Ø, -9 / (-15°) TempMin ≦
1600h Sonne

Mein Garten

Offline

#15 09.04.2014 20:59

Barbara
Senior-Mitglied
Ort: mittlerer Bodensee tD
Registriert: 25.07.2013
Beiträge: 1.145

Re: Passifloras ausgepflanzt

Sehr schön, sehr schön!

Habe ich das richtig verstanden: die Ausgepflanzten (sterben oberirdisch ab und) treiben im Frühjahr aus dem Boden neu aus und schaffen es dann einen Fliederbusch/Holunderstrauch/Baum zu begrünen????

.... auch haben will!   hmm

Grüßle Barbara

... und danke für die Bilder! Es dürfen doch immer auch gerne letztjährige sein!

Offline

#16 09.04.2014 21:50

Norrsken
Mitglied
Ort: Waiblingen 7b/8a, tB/C
Registriert: 18.01.2013
Beiträge: 493

Re: Passifloras ausgepflanzt

Hallo Barbara!

Ja, das hast du richtig verstanden!
Passiflora incarnata gilt als die winterhärteste Passiflora. Im Osten der Staaten wächst sie bis hoch zu den Großen Seen.

Meine ziehen im Herbst immer ein und kommen im Mai (daher ihr amerikanischer Name: May-pop) wieder hervor. Zusätzlich gibt es im Herbst leckere Früchte und das Kraut ist pharmakologisch wertvoll - es hilft als Tee gebrüht bei Einschlafstörungen, beruhigt und führt zu besonders lebhaften Träumen (in den Einschlaftees enthalten)...

Sie soll bei guter Düngung, etc bis zu 10 Meter max in einer Saison erreichen.
Bei mir ist meist aber nach 2-3m Schluss - aber das reicht ja auch  lol


Sonnige Grüße aus dem Remstal, chris

Süd-Halbhöhenlage, 230 m ü.d.M.
700mm Niederschlag p.a.
10°C Temp Ø, -9 / (-15°) TempMin ≦
1600h Sonne

Mein Garten

Offline

#17 10.04.2014 14:34

Barbara
Senior-Mitglied
Ort: mittlerer Bodensee tD
Registriert: 25.07.2013
Beiträge: 1.145

Re: Passifloras ausgepflanzt

Hmm, danke. Die Frage ist nur noch wohin damit. Wo das Haus sich doch schon im Würgegriff von Kiwi und Hopfen befindet ... aber vielleicht könnte man Passiflora zusammen mit dem Hopfen ranken lassen, der blüht erst im 2. Stock!  wink

(Wenn sie sich vertragen.)

Offline

Fußzeile des Forums