Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 03.08.2014 10:32

monkeykong
Junior-Mitglied
Ort: Leonberg
Registriert: 03.08.2014
Beiträge: 5
Webseite

Bananenart gesucht

Hallo,

hoffe ihr könnt mir helfen diese Bananenart zu bestimmen. Habe diese Anfang des Jahres bekommen. Ist jetzt um das 3-fache gewachsen (150cm).
Leider weiß ich nicht was für eine Banane es genau ist.

IMG_0371.JPG

Offline

#2 05.08.2014 07:07

_Jörg_
Mitglied
Ort: NRW
Registriert: 12.01.2014
Beiträge: 26

Re: Bananenart gesucht

Es ist eine schnellwachsende Faserbanane und hat den Namen Musa Basjoo.


Gruss
Jörg

Offline

#3 05.08.2014 10:25

Justin T.
Senior-Mitglied
Registriert: 01.05.2013
Beiträge: 1.072

Re: Bananenart gesucht

Das ist eher keine Basjoo. Ich denke das jst etwas in die Richtung cavendish.

LG

Offline

#4 05.08.2014 12:04

Barbara
Senior-Mitglied
Ort: mittlerer Bodensee tD
Registriert: 25.07.2013
Beiträge: 1.141

Re: Bananenart gesucht

... aber die hat doch diese dunklen Flecken, oder ... ?

Offline

#5 05.08.2014 13:30

Justin T.
Senior-Mitglied
Registriert: 01.05.2013
Beiträge: 1.072

Re: Bananenart gesucht

Nicht unbedingt. Gibt auch welche ohne  smile

Offline

#6 05.08.2014 13:46

Bernd Müller
Mitglied
Registriert: 25.07.2013
Beiträge: 36

Re: Bananenart gesucht

Kommt auch auf die Lichtverhältnisse an.

Auf jeden Fall muß die Decke bald höher gelegt werden.

Ansonsten sieht die Pflanze für eine reine Indoorhaltung erstaunlich gut aus.
Kenne einige die da extrem mit Spinnmilben zu kämpfen hatten.

Gruß Bernd

Offline

#7 05.08.2014 17:50

HeikoXanten
Mitglied
Registriert: 20.10.2013
Beiträge: 123

Re: Bananenart gesucht

Ich hatte zuerst auch direkt an Cavendish gedacht. Allerdings die Flügel an den Blattstielen sind ein typisches Merkmal der Basjoo . Diese Blattflügel gibt es definitiv nicht bei der Cavendish. Von daher hat Jörg recht, dass es sich um eine Basjoo handelt

Offline

#8 05.08.2014 20:46

_Jörg_
Mitglied
Ort: NRW
Registriert: 12.01.2014
Beiträge: 26

Re: Bananenart gesucht

Danke Heiko.
Es ist definitiv eine Basjoo wie du schon erklärt hast.
Eine Cavendish ist auch bei einer Indoorhaltung nicht so schnellwüchsig.
Ich habe schon einige Cavendish Sorten gehabt.
Kannst mir schon glauben Justin.


Gruss
Jörg

Offline

#9 06.08.2014 10:00

Barbara
Senior-Mitglied
Ort: mittlerer Bodensee tD
Registriert: 25.07.2013
Beiträge: 1.141

Re: Bananenart gesucht

Flügel???

Kann das bitte jemand näher erläutern (am Besten mit Bild)? Interessiert mich wirklich brennend!

lg Barbara

Offline

#10 06.08.2014 13:38

monkeykong
Junior-Mitglied
Ort: Leonberg
Registriert: 03.08.2014
Beiträge: 5
Webseite

Re: Bananenart gesucht

Erstmal vielen Dank für die reichlichen Kommentare und für die Typenbestimmung.

Die Banane hat ein wirklich rasantes Tempo vorgelegt. Ich habe sie im Januar'14 bekommen. Da war sie 50 cm hoch. Habe sie dann auch gleich umgetopft. Dann war es noch von Vorteil das die Banane im Wintergarten steht. Mit dem Kachelofen und der sonnigen Südlage am Fenster ist sie wirklich in die Höhe geschossen. Jetzt steht sie aber auch auf dem Boden. Im Moment hat sie eine Höhe von über 150cm.

grüße

Offline

#11 06.08.2014 14:47

HeikoXanten
Mitglied
Registriert: 20.10.2013
Beiträge: 123

Re: Bananenart gesucht

Hallo Barbara,

die "Flügel" die ich meine kannst Du auch auf dem Bild schon erkennen. Schau Dir mal den Blattstiel an. Ich mein das, was dort nach außen geklappt ist.  Vom Scheinstamm ab an bis zum Blatt selbst, wird das immer etwas breiter. Aber ich kann gern gleich  bei mir draußen davon eine Nahaufnahme machen.

Nichts zu danken Jörg!
Ich musste schon 2mal hinschauen, um die als Basjoo zu deuten. Auf den ersten schnellen Blick dachte ich als erstes an Cavendish. Aber die Flügel haben mich direkt umgestimmt. Soweit ich mich entsinnen kann, hat nur die Basjoo diese ausgeprägten Flügel und ich hatte in den Besten Zeiten mehr als 30 verschiedene Bananensorten zu Hause gehabt. Obwohl die Ae Ae hat diese auch, aber rosafarben.  Außerdem, wie Du schon sagtest, wächst eine DC bei weitem nicht schnell. Da wächst meine Zebrina sogar schneller.   

Gruß
Heiko

Offline

#12 06.08.2014 16:56

Barbara
Senior-Mitglied
Ort: mittlerer Bodensee tD
Registriert: 25.07.2013
Beiträge: 1.141

Re: Bananenart gesucht

Sorry, Monkeykong, dass ich hier Deinen Thread kapere, aber das muss jetzt geklärt werden:

Flügel, Flügel! Ich sehe überall Flügel!
Sind das hier denn keine?:

14_08-Musa-Dwarf-Cavendish_01.jpeg
14_08-Musa-Dwarf-Cavendish_02.jpeg

Und da dachte ich, es wäre eine Cavendish - wegen der braunen Flecke?

Und kann ich die wasesauchimmerist rausstellen? Ich habe beim Fotografieren nämlich festgestellt, dass das dumme Ding Spinnmilben hat?

viele Grüße

Barbara

Offline

#13 06.08.2014 17:35

monkeykong
Junior-Mitglied
Ort: Leonberg
Registriert: 03.08.2014
Beiträge: 5
Webseite

Re: Bananenart gesucht

kein problem barbara, ich lerne gerne dazu smile finds hochinteressant

Offline

#14 07.08.2014 18:51

Justin T.
Senior-Mitglied
Registriert: 01.05.2013
Beiträge: 1.072

Re: Bananenart gesucht

Sorry aber ich habe noch nie eine Basjoo gesehen mit so einer dunklen Blattfarbe. Und ihr seid euch da wirklich mit Basjoo sicher ?
Heiko du scheinst ja ein Bananenexperte zu sein also glaube ich es dir wenn du das sagst.

MfG.

Beitrag geändert von Justin T. (07.08.2014 18:55)

Offline

#15 16.08.2014 09:09

HeikoXanten
Mitglied
Registriert: 20.10.2013
Beiträge: 123

Re: Bananenart gesucht

Hi,

sorry, dass ich erst jetzt wieder antworte. War kurzfristig für 1 Woche zur Nordsee Kitesurfen und hatte mein Notebook nicht dabei.
Bananen besitze ich jetzt seit fast 10 Jahren. Also hat sich da schon etwas an Erfahrung angesammelt. Das Bild von Barbara zeigt eine Cavendish. Ich wollte eigentlich ein Bild machen, von den "Flügeln" der Basjoo, die ich meinte. Hatte ich leider bis jetzt nicht geschafft, da ich, wie gesagt, kurzfristig kiten war. Werde aber gerne am WE davon ein Bild machen und es hier posten.

Offline

#16 16.08.2014 13:16

AndreasKarlsruhe
Junior-Mitglied
Registriert: 14.08.2014
Beiträge: 5

Re: Bananenart gesucht

Hallo,
Heiko, hoffe das es dir nix ausmacht, poste mal schnell ein Bild der basjootypischen
Blattflügeln.

Viele Grüße
Andreas

Unbenannt-1.jpg

Offline

#17 24.08.2014 14:29

HeikoXanten
Mitglied
Registriert: 20.10.2013
Beiträge: 123

Re: Bananenart gesucht

Hi. hier hätte ich auch nochmal eins zur Verdeutlichung.

DSC_0499palme_20140824-1528.jpg

Offline

Fußzeile des Forums