Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 01.11.2014 11:49

connyhb
Senior-Mitglied
Registriert: 24.09.2013
Beiträge: 1.280

Archontophoenix

Hallo zusammen
Ich habe eine Archontophoenix maxima und bin mir bei der Ueberwinterung nicht sicher, ob ich sie bei normaler Raumtemperatur überwintern soll oder ob sie im kühlen Winterquartier bei Kunstlicht besser aufgehoben wäre. Die Palme hat noch keine geteilten Wedel und steht derzeit an einem bodentiefen Südostfenster welches von 10.00h bis 14.00h besonnt wird. Das Winterquartier ist mit zwei Osram fluora Röhren mit je 36 Watt ausgestattet, hat viel Frischluftzufuhr und die Nachttemperatur liegt im Moment bei 16°, also ein wenig zu hoch. Hat jemand Erfahrung mit dieser Palme?
Vielen Dank und liebe Grüsse
Conny


Liebe Grüsse
Conny

Offline

#2 03.11.2014 16:43

connyhb
Senior-Mitglied
Registriert: 24.09.2013
Beiträge: 1.280

Re: Archontophoenix

Hat keiner einen Tipp für mich?
Liebe Grüsse
Conny


Liebe Grüsse
Conny

Offline

#3 03.11.2014 16:50

Hamal
Senior-Mitglied
Ort: Werl, Zone tC
Registriert: 07.12.2013
Beiträge: 1.305

Re: Archontophoenix

Hallo Conny,

ich selbst habe keine Archontophoenix, aber laut PPP mögen sie im Winter Temperaturen zwischen 8 und 17 Grad. Andererseits vertragen nach meiner Erfahrung Palmen, die es im Winter eigentlich eher kühler mögen, in der Größe auch normale Raumtemperaturen noch ganz gut. Mehr kann ich aber auch nicht dazu beitragen.

Offline

#4 03.11.2014 22:32

connyhb
Senior-Mitglied
Registriert: 24.09.2013
Beiträge: 1.280

Re: Archontophoenix

Hallo Frank
Vielen Dank für Deine Einschätzung, ich denke auch dass solange sie noch so jung ist eine Überwinterung im Wohnraum noch möglich ist. Ich werde die Entwicklung beobachten.
Vielen Dank und einen schönen Abend.
Liebe Grüsse, Conny


Liebe Grüsse
Conny

Offline

Fußzeile des Forums