Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 12.12.2014 19:32

ExotenMichi
Mitglied
Ort: Minden - Lübbecke
Registriert: 10.12.2014
Beiträge: 29

Ist es Musa Basjoo ? Oder Musa Basjoo "Sakhalin" ?

Hallo Leute,

Ich habe mich hier mal neu im Forum angemeldet und bin seit ca. 2 Jahren mit diesem Virus der exotischen Pflanzen angesteckt.
Vor wenigen Wochen habe ich eine übrig gebliebene Bananenstaude im Gartencenter meines Vertrauens vor dem Ende gerettet. Leider konnte Mir niemand sagen um welche Gattung es sich genau handelt... "Winterhart" soll dieses Objekt jedenfalls nicht sein und man schaute mich nur schräg an als ich davon berichtete, das es solche gibt.
Die Pflanze ist ca. 70 Centimeter hoch und hat im gegensatz zu meiner Acuminata riesige länglichere Blätter und macht einen recht schlanken Eindruck. Nachdem ich nun ähnliche Berichte hier gelesen habe und Ähnlichkeiten festgestellte, bin ich mittlerweile nicht mehr sicher ob Sie nicht doch eine Musa Basjoo ist.
Kann mir hier nun jemand bestätigen ob es eine Musa Basjoo ist oder nicht doch eine Gattung die Mir unbekannt ist ? Was sagen die Experten ?
Ein Bild gibt es mitgeliefert.

Grüße, Michi

CIMG4975.jpg

Beitrag geändert von ExotenMichi (25.02.2015 19:12)


The power of bananas

Offline

#2 13.12.2014 18:29

Paradiesvogel
Mitglied
Registriert: 06.07.2013
Beiträge: 35

Re: Ist es Musa Basjoo ? Oder Musa Basjoo "Sakhalin" ?

Hallo und willkommen!

Für mich sieht das auch nach einer Basjoo aus.

VG
Axel

Offline

#3 25.02.2015 18:55

ExotenMichi
Mitglied
Ort: Minden - Lübbecke
Registriert: 10.12.2014
Beiträge: 29

Re: Ist es Musa Basjoo ? Oder Musa Basjoo "Sakhalin" ?

Hi,
Vielen Dank für die Antwort smile. Nach mehreren Internetrecherchen ist eine Sikkimensis oder Cavendish auf jeden Fall auszuschließen.

Was mich aber etwas stutzig macht ist, das meine liebe Verwandschaft mir eine 5-Köpfige Familie der Musa Basjoo zu Weihnachten geschenkt hat, von denen ich ganz ganz ganz sicher weiß das es Basjoos sind (lange Blattstiele mit den bekannten "Flügeln" und von einem bekannten Palmnehändler dessen Name ich hier nicht erwähne). Diese haben aber wesentlich längere Blattstiele im Vergleich zu der Pflanze um die dieses Thema hier ging. Nach einigen Recherchen traf ich auf die Bezeichnung "Musa Basjoo Sakhalin"

Weiß jemand was es mit dieser Gattung auf sich hat? Ist es eine Kreuzung aus Basjoo und einer Weiteren Musa? Ist die Sakhalin genau so frostresistent?

Die beschreibung als "Zwergform" der Musa Basjoo pass auf jeden Fall. Ich hänge nochmal ein Bild an (im Vordergrund Musa Basjoo und im Hintergrund die vermeindliche Musa Basjoo (Sakhalin ???) um die das Thema eigentlich ging).

Für weitere Infos und Kommentare bin ich sehr dankbar.

Grüße, Michi

CIMG4978.jpg

Beitrag geändert von ExotenMichi (25.02.2015 19:04)


The power of bananas

Offline

#4 02.03.2015 07:47

Sumer
Neues Mitglied
Registriert: 02.03.2015
Beiträge: 1

Re: Ist es Musa Basjoo ? Oder Musa Basjoo "Sakhalin" ?

Servus!
Ich Gratuliere!!!!!!!Sieht Super aus!!!
Leider habe ich nur eine kleine mit ner "Kunststoffblüte" geschenkt bekommen.
.....aber mit den Jahren wirts vieleicht doch noch was!!!


We provide guarantee to Testking ccna security final exam answers gmat with online exam Testking ceh cert training itil and  you can also get best quality Palm Beach Atlantic University mcat along with Northwestern University mcat for your guaranteed success.

Offline

#5 02.03.2015 22:23

ExotenMichi
Mitglied
Ort: Minden - Lübbecke
Registriert: 10.12.2014
Beiträge: 29

Re: Ist es Musa Basjoo ? Oder Musa Basjoo "Sakhalin" ?

Hallo erstmal und Willkommen hier im Forum smile
Vielen Dank für die Glückwünsche big_smile

Die Musa um die dieses Thema hier geht war für ihre größe wirklich ein Glücksgriff, weil Sie die Letzte vor der Weihnachtsräumung war und wurde zudem noch zu einem total untertriebenen Preis angeboten tongue (der Liter Super kostet da definitiv mehr). Da möchte man natürlich nicht meckern big_smile

Schau doch mal hier im dazugehörigen Pflanzenshop rein, da findet sich sicherlich eine Lösung dafür eine echte Musa Basjoo oder ähnliche Pflanzen zu bekommen. Die Pflanzen machen wirklich großen Spaß schon allein deswegen weil man durch ein rapides Wachstum belohnt wird und das regelrechte zusehen beim wachsen der Pflanze der absolute Hammer ist.

MfG, Michi


The power of bananas

Offline

Fußzeile des Forums