Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 24.01.2013 20:44

g aus nrw
Mitglied
Ort: Oberhausen NRW - Klimazone tB
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 472
Webseite

Temperaturmessung an den Palmen

Hallo,

ich möchte mal meine Temperaturüberwachung an den Palmen zeigen.

bild-12-std.jpg

dunkel grün Blockhaus: beheizt
türkis            Phoenix beheizt im Styroporbau
rot                 Phoenix beheizt im Styroporbau
blau               Humilis ungeheizt  Styroporbau
orange          Waggi ungeheizt im Winterschutzturm Seefeld
gelb               Trachy ungeheizt
grün              Trachy ungeheizt
grau              Trachy ungeheizt
weiss            Terrasse

Ich bin überrascht wie gut der Schutz an der Waggi ist. Auch die Humilis im Styroporbau ohne Heizung liegt bei minus 2° sehr gut, 4,5° Unterschied zu den ungeschützten Trachys.

Es gibt mir sehr viel Sicherheit, so vom Schreibtisch aus am PC alles unter Kontrolle zu haben.


Gruß

gustav


http://palmen-in-duempten.npage.de


Frustmails werden im Forum veröffentlicht

Offline

#2 24.01.2013 20:56

Claus
Gesperrt
Registriert: 16.12.2012
Beiträge: 5.114

Re: Temperaturmessung an den Palmen

Hallo Gustav , Gratulation zu dieser Technik ! Wo kann ich so was kaufen ? Das ist ja Super gut !

LG

Claus

Offline

#3 24.01.2013 21:42

g aus nrw
Mitglied
Ort: Oberhausen NRW - Klimazone tB
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 472
Webseite

Re: Temperaturmessung an den Palmen

Hallo Claus,

hier der Link: http://www.wetterladen.de/index.php/sVi … limalogger

Ich habe den KlimaLogger pro mit 6 Fühlersendern und 2 Funksendern. Die schreiben zwar 100 m Reichweite freies Feld, hat bei mir aber nicht geklappt. Ich musste 6 Fühlerkabel  verlängern um aus 40 m Empfang zu haben. Bei mir sind einige Palmen ca 80 m entfernt vom Haus und darum musste ich verlängern. Alles schön in Leerrohre in die Erde Verlegt. Wie Du siehst klappt alles vorzüglich.


leerrohr_0592.jpeg

Ein Stück vor dem Brunnen kann man das Leerrohr sehen, hier ist es noch Oberirdisch.


Gruß

gustav


http://palmen-in-duempten.npage.de


Frustmails werden im Forum veröffentlicht

Offline

#4 24.01.2013 21:48

Claus
Gesperrt
Registriert: 16.12.2012
Beiträge: 5.114

Re: Temperaturmessung an den Palmen

Besten Dank Gustav für diese Info , ich werde bei Fragen auf Deine Erfahrung noch zurück kommen ! War es einfach , dass mit dem Computer anzuschließen ??

LG

Claus

Offline

#5 24.01.2013 22:02

g aus nrw
Mitglied
Ort: Oberhausen NRW - Klimazone tB
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 472
Webseite

Re: Temperaturmessung an den Palmen

Hallo Claus,

kein Problem bis auf die Kosten. Ich musste mir noch ein Notebook kaufen, arbeite ja sonst nur mit iMac, iBook oder iPad. Du Weisst ich habe einen an der Waffel, aber ich liebe Technik. Mit Windows hatte ich immer Probleme, Abstürze und so...

Das Gerät besteht aus einem Basisgerät, einem Dongel mit USB der in den PC gesteckt wird, Software laden, einrichten, fertig.
Der Dongel arbeitet über Funk und hat eine Reichweite von ca 10 m. und natürlich den Sendern.

Claus, ich bin Asbach, da dürfte es Dir keine Probleme machen.


Sensoren-2_4979.jpg

Die Sender sind unter dem Dach des Blockhauses angebracht, ca 40 m von meinem Schreibtisch.

Gruß

gustav


http://palmen-in-duempten.npage.de

Beitrag geändert von g aus nrw (25.01.2013 11:12)


Frustmails werden im Forum veröffentlicht

Offline

#6 13.02.2013 09:29

Claus
Gesperrt
Registriert: 16.12.2012
Beiträge: 5.114

Re: Temperaturmessung an den Palmen

Hallo Gustav , meine Besucher fragen mich auch permanent , warum hast Du denn so viele Thrmometer im Garten ? Kennst Du das auch irgend wo her ?

LG

Claus

Offline

#7 13.02.2013 14:38

g aus nrw
Mitglied
Ort: Oberhausen NRW - Klimazone tB
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 472
Webseite

Re: Temperaturmessung an den Palmen

Hallo Claus,

die in unseren Garten kommen wissen, dass ich einen an der Waffel hab. Ich hatte schon immer darüber nachgedacht, es wäre doch schön vom Schreibtisch aus, alles zu kontrollieren und so habe ich mir zuerst vor 3 Jahren ein Funkthermometer mit 3 Sensoren gekauft. Da auch hier die 100 Meter Angabe nicht stimmte habe ich das Basisgerät im Blockhaus aufgestellt. Jetzt musste ich jeden Tag in den Garten und die Temperaturen von Hand in eine Liste schreiben. Im vergangenen Jahr las ich dann etwas von einem DatenLogger und war sofort hingerissen von den Möglichkeiten. Vom PC aus jede Palme kontrollieren fand ich toll. Nachdem ich dann festgestellt hatte, dass auch hier die Funkreichweite nicht reichte habe ich mich im Internet schlau gemacht ob man Sensoren mit Kabelfühlern verlängern kann. Zuerst habe ich beim Hersteller angefragt, dort bekam ich aber eine negative Antwort. Dann fand ich das Wetterforum und richtige Experten. Die haben sich zwar auch gestritten, ob es überhaupt möglich ist die Fühlerkabel bis zu 40 Meter zu verlängern. Einer der Experten fühlte sich so in seiner Ehre gekränkt, dass er einen Versuch machte mit 200 Meter Klingeldraht. Das war meine Sternstunde, ich besorgte mir alles was ich brauchte um 6 Fühlerkabel zu verlängern und unter die Erde zu bringen. Hier in diesem Wetterforum lernte ich auch einen Messtechniker kennen der programmieren kann. Zuerst hat er ein kleines Programm geschrieben um die Temperaturen graphisch darzustellen. Bis jetzt ist die Sache soweit ausgedacht, dass alle meine Wünsche in das Programm einfliessen und wir gemeinsam ein neues Programm entwickeln. Ich warte täglich darauf mit der Testphase zu beginnen.

Ich stelle immer wieder fest, ich bin 50 Jahre zu früh geboren, meine Zeit beginnt erst jetzt.


Gruß

gustav


http://palmen-in-duempten.npage.de


Frustmails werden im Forum veröffentlicht

Offline

#8 13.02.2013 15:01

Claus
Gesperrt
Registriert: 16.12.2012
Beiträge: 5.114

Re: Temperaturmessung an den Palmen

Ich stelle immer wieder fest, ich bin 50 Jahre zu früh geboren, meine Zeit beginnt erst jetzt.

Hallo Gustav , dass habe ich auch schon so gesagt ! Oder wir haben zu spät mit dem Hobby angefangen ???

Ich bin in der Verwandschaft der mit dem Thremometertick !! Aber damit kann ich leben ! Ich finde das ganz toll Gustav , wie Du Deine Temperaturdaten ablesen kannst ! Ich habe noch in jeder beheizten Pflanze einen Sensor und gucke dann vom Büro aus auf die Temperaturen , kann auch gleichzeitig feststellen , ob ein Heizkabel ausgefallen ist ! Ist jedoch sehr viel Arbeit , da ist Deine Methode schon ausgereifter !

Zur Verlängerung eines PT - 100 Fühlers Ch-Ni-Ch ( Chrom - Nickel - Chrom ) gibt es in der Industrie Verlängerungen , in der Regel dort , wo Heizkabel hergestellt werden um z.B. Parabolspiegel zu beheizen , Toiletten auf Bohrinseln , für Behälter bei BASF , ich hatte nämlich früher bei einer solchen Firma gearbeitet und daher weiß ich , dass es PT-100 Fühler gibt mit 25 - oder 30 Meter Länge !

LG

Claus

Beitrag geändert von Claus (13.02.2013 16:28)

Offline

#9 14.02.2013 14:04

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Temperaturmessung an den Palmen

Hallo zusammen,

ich würde mal sagen: Hier sind Technik-Freaks unter sich (lach). Weiter kein Kommentar.

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

#10 14.02.2013 15:07

Claus
Gesperrt
Registriert: 16.12.2012
Beiträge: 5.114

Re: Temperaturmessung an den Palmen

Ja Heike , dass muß so sein mit den Thermometern anden Pflanzen draußen :

* Trachycarpus fortunei einschalten ab : - 10,5° C

* Phoenix                           einschalten ab : -  3,5 ° C

* Jubaea chilensis            einschalten ab :  - 8,0 ° C

u.s.w. !

Wie Du merkst , haben schon die drei Beisoielpflanzen unterschiedliche Temperatureinstellungen zur Zusatzbeheizung ! Wenn Du aber erst mal Besuch bekommst , hinter vorgehaltener Hand sagen die meisten " dass ist ja wohl übertrieben " ( der hat einen Knall ) !
Dann sind bei mir noch Bodensensoren in 10 cm Erdtiefe , auch dort wird die Temperartur bei div. Pflanzen gemessen !

Wenn ich ein Thrmometer unterwegs sehe , dann sagt meine Frau gleich , aber nicht kaufen , Du hast schon zu Genüge ! ( Lach )

LG

Claus

Offline

#11 28.06.2013 14:27

Delonix
Senior-Mitglied
Ort: D-Hessen
Registriert: 07.01.2013
Beiträge: 1.234

Re: Temperaturmessung an den Palmen

Danke für die Vorarbeit! Das ist das richtige System für mich. Wie läuft es mit der Software?
Techniker Gruß,
Dennis


Dennis grüßt Euch aus dem Rhein/Main Gebiet
Klimazone tC / USDA 7b    166m ü.NN
Jahresmitteltemp: 9,7°C
Jahresniederschlag: 706,7lqm
Sonnenscheindauer: 1587,0h

Offline

#12 28.06.2013 14:45

g aus nrw
Mitglied
Ort: Oberhausen NRW - Klimazone tB
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 472
Webseite

Re: Temperaturmessung an den Palmen

Hallo Dennis,

hier mal ein Link zu den Anfängen meines Kontrollsystems. Hier kannst Du alles nachlesen wie alles entstanden ist und wie es sich entwickelt hat.

http://www.wetterstationen.info/forum/t … erwachung/



Gruß

gustav


http://palmen-in-duempten.npage.de


Frustmails werden im Forum veröffentlicht

Offline

#13 28.06.2013 14:53

Delonix
Senior-Mitglied
Ort: D-Hessen
Registriert: 07.01.2013
Beiträge: 1.234

Re: Temperaturmessung an den Palmen

Ich denke ich würde die Automatische Export Datei von Klimalogg Pro mit einem script in Excel oder dergleichen portieren. Dafür habe ich aber einen Freund der Java Programmierer ist. Der darf bei mir immer umsonst seine Gitarren Stücke aufnehmen. Den kann ich bestimmt überzeugen. Sind schnelle Gedanken! Ich lese mir ersteinmal in Ruhe eure Arbeit durch.
Danke und Gruß,
Dennis


Dennis grüßt Euch aus dem Rhein/Main Gebiet
Klimazone tC / USDA 7b    166m ü.NN
Jahresmitteltemp: 9,7°C
Jahresniederschlag: 706,7lqm
Sonnenscheindauer: 1587,0h

Offline

#14 28.06.2013 14:57

Delonix
Senior-Mitglied
Ort: D-Hessen
Registriert: 07.01.2013
Beiträge: 1.234

Re: Temperaturmessung an den Palmen

"Selbst wenn die Palmen im Freien stehen würden (was ich irgendwie bezweifle...) wären 80m auch bei Sichtkontakt zweifelhaft, im Gebäude; und wenns nur Glasscheiben sind, dürfte eine zuverlässige Verbindung in die Hose gehen. Einzige Möglichkeit: Ausprobieren."

Sehr schön! Der wird schwer gestaunt haben nachdem er Deine Website besucht hat.
Großartig :-))))

Beitrag geändert von Delonix (28.06.2013 14:57)


Dennis grüßt Euch aus dem Rhein/Main Gebiet
Klimazone tC / USDA 7b    166m ü.NN
Jahresmitteltemp: 9,7°C
Jahresniederschlag: 706,7lqm
Sonnenscheindauer: 1587,0h

Offline

#15 28.06.2013 15:23

Delonix
Senior-Mitglied
Ort: D-Hessen
Registriert: 07.01.2013
Beiträge: 1.234

Re: Temperaturmessung an den Palmen

Ich habe mir das jetzt einmal durch gelesen und bin wirklich beeindruckt!
Das der Klingeldraht funktioniert ist nach meiner elektro technischen Ausbildung logisch. Allerdings arbeite ich mehr mit Starkstrom ;-) ! So eine große Tonanlage ist sehr durstig!
Es freut mich das Du solch engagierte Helfer gefunden hast. Und Dein eigenes Engagement finde ich super!
Vielleicht darf ich eure Software nutzen, falls ich das System dieses Jahr anschaffe?

Viele Grüße,
Dennis

Beitrag geändert von Delonix (28.06.2013 15:24)


Dennis grüßt Euch aus dem Rhein/Main Gebiet
Klimazone tC / USDA 7b    166m ü.NN
Jahresmitteltemp: 9,7°C
Jahresniederschlag: 706,7lqm
Sonnenscheindauer: 1587,0h

Offline

#16 28.06.2013 15:39

g aus nrw
Mitglied
Ort: Oberhausen NRW - Klimazone tB
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 472
Webseite

Re: Temperaturmessung an den Palmen

Hallo Dennis,

dürfte kein Problem sein, wenn es soweit ist einfach melden.



Gruß

gustav


http://palmen-in-duempten.npage.de


Frustmails werden im Forum veröffentlicht

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#17 28.06.2013 15:51

Delonix
Senior-Mitglied
Ort: D-Hessen
Registriert: 07.01.2013
Beiträge: 1.234

Re: Temperaturmessung an den Palmen

g aus nrw schrieb:

Hallo Dennis,

dürfte kein Problem sein, wenn es soweit ist einfach melden.



Gruß

gustav


http://palmen-in-duempten.npage.de

Danke!


Dennis grüßt Euch aus dem Rhein/Main Gebiet
Klimazone tC / USDA 7b    166m ü.NN
Jahresmitteltemp: 9,7°C
Jahresniederschlag: 706,7lqm
Sonnenscheindauer: 1587,0h

Offline

#18 28.06.2013 16:31

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Temperaturmessung an den Palmen

Hallo Dennis und Gustav,

von den ganzen technischen Dingen, über die Ihr Euch da austauscht, verstehe ich nur Bahnhof. Aber dass Gustav nun alles vom Schreibtisch aus überwachen kann, ist natürlich einfach genial. Ich denke, das werden sich Dennis und Claus auch noch einrichten. Viel Spaß weiterhin!

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

#19 28.06.2013 16:37

Claus
Gesperrt
Registriert: 16.12.2012
Beiträge: 5.114

Re: Temperaturmessung an den Palmen

Ich habe Gustavs Ausführung nur in primitiver Form , überall Sensoren und im Innenbereich lese ich dann ab !

Kann sein , dass ich Gustavs Variante mir auch einmal zulegen werde ??

LG

Claus

Offline

#20 28.06.2013 16:39

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Temperaturmessung an den Palmen

Hallo Claus,

dann hättest Du wieder ein neues Projekt, in das Du Dich "reinschaufeln" könntest (lach). Ich kenne Dich doch, wenn Du etwas willst, dann machst Du es auch. Da kann ich mit meinen zwei kleinen Thermometern nicht mithalten...

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

#21 28.06.2013 17:17

Delonix
Senior-Mitglied
Ort: D-Hessen
Registriert: 07.01.2013
Beiträge: 1.234

Re: Temperaturmessung an den Palmen

Hallo Heike,
ich dachte Du bist in Meran?
Nachdem Gustav solche Pionierarbeit geleistet hat, ist für uns bereits eine große Hürde genommen!
Ich glaube zwar nicht, dass es bei mir in der Form notwendig wäre, allerdings habe ich großen Spaß an dieser Sache. Und sich die Daten in Form von Tabellen und Diagrammen anschauen zu können ist genial! Das ermöglicht eine genaue Analyse. Und da ich bekanntermaßen Anfänger bin, kann ich Daten von beginn an sammeln!

Gruß,
Dennis Düsentrieb


Dennis grüßt Euch aus dem Rhein/Main Gebiet
Klimazone tC / USDA 7b    166m ü.NN
Jahresmitteltemp: 9,7°C
Jahresniederschlag: 706,7lqm
Sonnenscheindauer: 1587,0h

Offline

#22 28.06.2013 17:19

Delonix
Senior-Mitglied
Ort: D-Hessen
Registriert: 07.01.2013
Beiträge: 1.234

Re: Temperaturmessung an den Palmen

Ach ja Heike.......
vergiss Deine Kamera nicht für unseren Anteil an Deiner Meran Tour ;-) !


Dennis grüßt Euch aus dem Rhein/Main Gebiet
Klimazone tC / USDA 7b    166m ü.NN
Jahresmitteltemp: 9,7°C
Jahresniederschlag: 706,7lqm
Sonnenscheindauer: 1587,0h

Offline

#23 28.06.2013 17:35

Claus
Gesperrt
Registriert: 16.12.2012
Beiträge: 5.114

Re: Temperaturmessung an den Palmen

Heike hat nun die Erstausrüstung von Bodenthermometer sich angeschafft !

LG

Claus

Offline

#24 28.06.2013 17:44

Delonix
Senior-Mitglied
Ort: D-Hessen
Registriert: 07.01.2013
Beiträge: 1.234

Re: Temperaturmessung an den Palmen

gefuehle_0095.gif


Dennis grüßt Euch aus dem Rhein/Main Gebiet
Klimazone tC / USDA 7b    166m ü.NN
Jahresmitteltemp: 9,7°C
Jahresniederschlag: 706,7lqm
Sonnenscheindauer: 1587,0h

Offline

#25 28.06.2013 17:51

Claus
Gesperrt
Registriert: 16.12.2012
Beiträge: 5.114

Re: Temperaturmessung an den Palmen

rauchend_0037.gif


Heike hat nicht nur Thermometer gekauft , sie sucht noch einen Mexicaner für ihr neues Yuccabeet !


LG

Claus

Offline

Fußzeile des Forums