Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 12.01.2015 22:00

Dieter
Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 283

erste Winteropfer?

Hallo zusammen,
ich habe, so glaube ich zumindest, die ersten beiden "Winteropfer" zu verzeichnen:

Meine beiden "Zamia furfuraceas" (übrigens erst im Sommer 2014 bei PPP gekauft) scheinen die ersten Kandidaten zu sein, die den Winter scheinbar nicht überlebt haben, bzw. überleben werden.

Die Blätter sind braun geworden und immer mehr fallen jetzt auch ab.
Bisher habe ich die beiden Zamias wie folgt überwintert:
Bei Temperaturen zwischen 12 - 14°C stehen sie in einem einigermaßen hellen Raum (zusammen mit anderen Cycadeen) auf dem Fensterbrett.
Gegossen wird nur ganz wenig sporadisch.

Was meint ihr? Soll/kann ich die kahlen Stängel abschneiden?
Ist die Knolle auch tot - oder könnte es sein das sie zum Frühjahr/Sommer wieder neue Triebe bekommt?

Was kann ich an den Haltungsbedingungen ändern um doch noch zu retten was zu retten ist?

Aus anderer Bezugsquelle habe ich noch zwei weitere -kleinere- Zamia furfuraceas dort stehen; diese scheinen noch okay zu sein.
Wie bekomme ich sie besser über den Winter.

Für jede Hilfe bin ich dankbar.


LG
Dieter

Beitrag geändert von Dieter (12.01.2015 22:00)


"Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen hinterher"  (Voltaire)

Offline

#2 13.01.2015 08:26

flow
Mitglied
Registriert: 05.06.2013
Beiträge: 836

Re: erste Winteropfer?

Hallo Dieter
Die Temperaturen werden es nicht gewesen sein. Aber viel mehr kann ich leider auch nicht dazu beigtragen. Nur wirf die auf keinen Fall weg, Cycadeen sind allgemein überraschend überlebenswillig. Ich hatte schon einige, die ich für hinüber hielt und die dann wieder gekommen sind.

Lg Flo


Solothurn, 443 M.ü.M. Zone tD? / 7a?  - Sobre todo aprendan y no olviden que la vida se construye en sueños y se materializa con amor. -

Offline

#3 13.01.2015 22:38

Dieter
Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 283

Re: erste Winteropfer?

Hallo.
ich habe in einem anderem Forum gelesen das "Zamia furfuracea" generell im Winter alle ihre Blätter verliert - das sei normal?
Diese Aussage kann ich irgendwie nicht glauben!!!!

Kann ein Fachmann diese Aussage bekräftigen?


LG
Dieter


"Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen hinterher"  (Voltaire)

Offline

#4 15.01.2015 21:56

Dieter
Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 283

Re: erste Winteropfer?

.... es scheint hier doch keine Fachleute zu geben.
Naja - es gibt halt nicht auf jede Frage eine Antwort.

Jedenfalls sind mittlerweile alle Blätter ab!


LG
Dieter


"Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen hinterher"  (Voltaire)

Offline

#5 16.01.2015 16:48

flow
Mitglied
Registriert: 05.06.2013
Beiträge: 836

Re: erste Winteropfer?

Ganz schön ungeduldig, Dieter. Zumal in diesem Forum generell nicht so viel los ist.
Ich habe eine Z. furfuracea aus Samen gezogen und die behält ihre Blätter.


Solothurn, 443 M.ü.M. Zone tD? / 7a?  - Sobre todo aprendan y no olviden que la vida se construye en sueños y se materializa con amor. -

Offline

#6 22.01.2015 15:30

Dieter
Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 283

Re: erste Winteropfer?

......da muss man sich doch wirklich manchmal wundern, wie wenige Antworten/Kommentare auf manche Beiträge kommen.
Ist schon recht interessant.


LG
Dieter


"Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen hinterher"  (Voltaire)

Offline

#7 22.01.2015 16:24

connyhb
Senior-Mitglied
Registriert: 24.09.2013
Beiträge: 1.296

Re: erste Winteropfer?

Lieber Dieter
Vielleicht weiss einfach niemand die Antwort auf Dein Problem, hättest Du lieber viele Vermutungen oder gar falsche Antworten? Ich weiss auch nicht was mit Deiner Zamia los ist.
LG
Conny

Beitrag geändert von connyhb (22.01.2015 16:24)


Liebe Grüsse
Conny

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#8 25.01.2015 23:34

Palme Per Paket
Palme Per Paket
Ort: München, Zone tE
Registriert: 21.09.2012
Beiträge: 1.195
Webseite

Re: erste Winteropfer?

Dieter schrieb:

Hallo.
ich habe in einem anderem Forum gelesen das "Zamia furfuracea" generell im Winter alle ihre Blätter verliert - das sei normal?
Diese Aussage kann ich irgendwie nicht glauben!!!!

Kann ein Fachmann diese Aussage bekräftigen?

LG
Dieter

Nein, die Art ist immergrün. Ich finde 12-14°C schon kritisch für Z. furfuracea, besser und einfacher ist eine Überwinterung bei Zimmertemperatur.

Grüsse, TOBIAS


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline

#9 27.01.2015 21:06

Dieter
Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 283

Re: erste Winteropfer?

Hallo Tobias,
ich weiß nicht ob ich hier mit einem Link auf ein anderes Forum verweisen darf: dort wird auch geschrieben das Zamias ihre Blätter verlieren und kühl überwintert werden.

http://www.kakteenforum.de/showthread.p … post245225

Wenn ich hier jetzt irgendwelche Urheberrechte oder sonstiges verletzen sollte, bitte ich meinen Link schnellstens wieder zu löschen.

LG
Dieter

Beitrag geändert von Dieter (27.01.2015 21:49)


"Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen hinterher"  (Voltaire)

Offline

#10 01.02.2015 14:52

Palme Per Paket
Palme Per Paket
Ort: München, Zone tE
Registriert: 21.09.2012
Beiträge: 1.195
Webseite

Re: erste Winteropfer?

Klar darfst Du ein anderes Forum verlinken. Gut möglich dass Z. furfuracea bei zu kaltem Stand die Blätter verliert, ist aber eher ein Notreaktion. Die Art stammt aus Veracruz, Mexico, da ist es auch im Winter schön warm. Natürlich teilweise Laub abwerfend ist dagegen z.B. Zamia floridana.

Grüsse, TOBIAS


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline

#11 28.03.2015 11:46

Dieter
Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 283

Re: erste Winteropfer?

Hallo zusammen,
...meine Befürchtungen sind eingetroffen:

Meine für relativ viel Geld bei PPP gekauften "Zamia furfuracea" haben den Winter nicht überlebt!
Alle Blätter sind vertrocknet (?) und abgefallen.
Meine anderen beiden die ich im letzten Sommer in einem Baumarkt für 2,45€/St. gekauft habe (ca. 20 cm groß) und mit den anderen  zusammen überwintert wurden, sehen noch einwandfrei aus.

Tja - dumm gelaufen; nicht alles was teuer ist muss auch gut sein.

Was meint ihr, kann ich noch drauf hoffen das die beiden "nackten" Knollen wieder Auswüchse bekommen??


LG
Dieter


"Alle Menschen sind klug - die einen vorher, die anderen hinterher"  (Voltaire)

Offline

Fußzeile des Forums