Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 08.11.2015 21:27

Palmenfreak183
Mitglied
Registriert: 10.06.2015
Beiträge: 14

Was habe ich hier für ein Pflänzchen bekommen?

Hallo Liebe Palmenfreunde.

Ich habe eine Frage an euch. Ich habe heute von meinen Eltern ein Pflänzchen einer "Palme" bekommen, von der keiner weiß was sie eigentlich ist. Sie haben Sie selbst geschenkt bekommen. Das Foto ist nicht 1A aber vielleicht kann man ja was daraus schließen.

Das eine Foto ist von der "Mama" und die anderen von den Jungpflanzen. Die Jungpflanzen sind von der "Mutti" neu ausgetrieben, also ist es meines Wissens keine "echte Palme"? die Brauchen ja beide Geschlechter um sich fortzupflanzen falls ich da richtig informiert bin...

Weiters wäre ich noch dankbar für Tipps über die Haltung, vor allem ob ich eine der Jungpflanzen Sommer wie Winter im Wohnzimmer halten kann - Wenn nicht - frostbeständig? bzw. Bei welcher Temperatur ist sie zu überwintern?

Wäre cool wenn ihr mir helfen könntet, danke schonmal im Voraus.

Liebe Grüße
Tom

K1024_img_9904.jpg

K1024_img_9905.jpg

K1024_img_9906.jpg

Offline

#2 08.11.2015 23:34

Björn
Mitglied
Registriert: 05.09.2015
Beiträge: 59

Re: Was habe ich hier für ein Pflänzchen bekommen?

Hallo Tom,

würde auf den ersten Blick sagen, dass es evtl Yucca Gloriosa oder Yucca Recurvifolia ist. Für Yucca Aloifolia sehen mir die Blätter zu "weich" aus.

Also eine Palme ist es auf jeden Fall nicht, soviel steht fest smile

Warte sonst zur sicherheit die Antworten der Yucca-Experten ab wink

Falls es eine Gloriosa oder Recurvifolia ist, können die auf jeden Fall einige Grad Frost ab. Die Jungpflanzen kann man sicherlich drinnen auf dem hellen Fensterbrett halten, auf Dauer denke ich, fühlen die sich im Freien aber wohler.

Hoffe ich konnte schonmal ein wenig weiterhelfen.

Grüße

Björn

Offline

#3 09.11.2015 07:21

annali
Mitglied
Registriert: 15.10.2012
Beiträge: 174

Re: Was habe ich hier für ein Pflänzchen bekommen?

Könnte auch etwas Dracena-mäßiges sein
liebe Grüße Annali

Offline

#4 14.01.2016 12:00

MarcTHR
Mitglied
Registriert: 28.12.2015
Beiträge: 301

Re: Was habe ich hier für ein Pflänzchen bekommen?

Yucca recurvifolia


Palmen u.a. Exoten Klimazone 6b und 10a
Actinokentia-Adonidia-Allagoptera-Archontophoenix-Arenga-Beccariophoenix-Bismarckia-Brahea-Butia-Caryota-Ceroxylon-Chamaedorea-Chamaerops-Chambeyronia-Copernica-Dictyosperma-Dypsis-Euterpe-Howea-Hyophorbe-Hyphaene-Jubaea-Jubaeopsis-Livistona-Lytocaryum-Nannorrhops-Oraniopsis-Parajubaea-Phoenix-Ravenea-Rhapidophyllum-Rhapis-Rhopalostylis-Roystonea-Sabal-Serenoa-Syagrus-Trachycarpus-Washingtonia-Wodyetia
Musa-Ensete-Alocasia-Yucca-Agave-Furcraea-Aloe......

Offline

Fußzeile des Forums