Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 23.11.2015 14:17

Palmane
Mitglied
Registriert: 09.06.2015
Beiträge: 38

Sind sie hinüber?

Hallo,

mir ist da leider ein ziemlich dummes Missgeschick passiert. Vor ca 3 Monaten habe ich zwei meiner Ableger von der Mutter getrennt und in eigene Töpfe gepflanzt. Bis vorgestern ging es ihnen wunderbar, aber als es bei uns letztens so geregnet hat, habe ich sie nach draußen auf die Terasse gestellt - und dort vergessen. In der Nacht von Samstag und Sonntag hat es bei uns geschneit und als mir dann gestern wieder eingefallen ist, dass meine beiden Ableger noch draußen sind, war es leider schon zu spät. Beide waren schön dick eingeschneit und auf den Fotos kònnt ihr sehen, dass sie jetzt nicht gerade in einem guten Zustand sind. Meine Frage: Soll ich sie aufgeben, oder gibt es noch Hoffnung, dass sie doch nicht erfroren sind, sondern nur einen "Schock" bekommen haben?

LG

23788393pf.jpeg23788396ty.jpeg


Dumme rennen, Weise warten, Kluge gehen in den Garten!

Offline

#2 23.11.2015 18:02

Trachy
Mitglied
Ort: Allgäu
Registriert: 01.05.2015
Beiträge: 101

Re: Sind sie hinüber?

Hallo,
ich kann zwar nicht genau erkennen um was es sich handelt, aber ich denke es ist eine Musa.
Also aufgeben würde ich sie nicht.
Die welken Blätter sind hinüber, nichts daran machen, einfach Zeit geben, daß sie sich erholt.


Viele Grüße
Jürgen
_________________________
Jürgen Allgäu,  Z6a, 750 ü. N.N.
Mittlerer Niederschlag: 1164mm
Mittlere Anzahl an Sonnenstunden: 1782h
Tmin: -23,7°C
Tmax: 34,9°C
(2005-2015)

Offline

#3 23.11.2015 21:37

Palmane
Mitglied
Registriert: 09.06.2015
Beiträge: 38

Re: Sind sie hinüber?

Ja, das sind zwei Dwarf Cavendish  wink
Okay, danke, bin mal gespannt, was da noch draus wird


Dumme rennen, Weise warten, Kluge gehen in den Garten!

Offline

#4 14.12.2015 18:03

Palmane
Mitglied
Registriert: 09.06.2015
Beiträge: 38

Re: Sind sie hinüber?

Kleines Update: Ihnen gehts wieder gut!
Die alten Blätter sind zwar größtenteils verschrumpelt und ich habe sie abgeschnitten, aber mittlerweile wächst wieder was! Nochmal vielen Dank, Trachy, ich hätte sie sonst wahrscheinlich weggeschmissen...

23978105xv.jpeg
23978104sp.jpeg


Dumme rennen, Weise warten, Kluge gehen in den Garten!

Offline

#5 14.12.2015 18:35

Trachy
Mitglied
Ort: Allgäu
Registriert: 01.05.2015
Beiträge: 101

Re: Sind sie hinüber?

Na also wird doch wieder, nicht zu früh aufgeben.
Viel Erfolg weiterhin.


Viele Grüße
Jürgen
_________________________
Jürgen Allgäu,  Z6a, 750 ü. N.N.
Mittlerer Niederschlag: 1164mm
Mittlere Anzahl an Sonnenstunden: 1782h
Tmin: -23,7°C
Tmax: 34,9°C
(2005-2015)

Offline

#6 15.12.2015 11:53

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 1.518

Re: Sind sie hinüber?

Servus! 

Ich schließe mich an ! Glückwunsch!!!!    wink   tongue   cool


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .


                                         Servus  und Grüetzi          HEINZ

Esta noche va a llover  que tiene cerca la luna  mi pozo cogera agua que no queda ninguna

Offline

#7 16.12.2015 17:41

Palmane
Mitglied
Registriert: 09.06.2015
Beiträge: 38

Re: Sind sie hinüber?

smile  wink


Dumme rennen, Weise warten, Kluge gehen in den Garten!

Offline

Fußzeile des Forums