Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 04.02.2016 16:39

Barbara
Senior-Mitglied
Ort: mittlerer Bodensee tD
Registriert: 25.07.2013
Beiträge: 1.135

Palmensammlung

Ich liebe dieses Video - der Typ ist cooool!  wink

Beitrag geändert von Barbara (04.02.2016 16:40)

Offline

#2 04.02.2016 18:01

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 1.523

Re: Palmensammlung

Hallo!

Echt super! Hat ganz klar das bessere Klima!!      tongue


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .


                                         Servus  und Grüetzi          HEINZ

Esta noche va a llover  que tiene cerca la luna  mi pozo cogera agua que no queda ninguna

Offline

#3 04.02.2016 22:13

Hamal
Senior-Mitglied
Ort: Werl, Zone tC
Registriert: 07.12.2013
Beiträge: 1.327

Re: Palmensammlung

An die englische Aussprache der lateinischen Namen werde ich mich nie gewöhnen. Damit hatte ich auch so meine Probleme, als ich in USA gelebt habe. Damals ging es zwar um Zierfische, aber das Resultat war dasselbe.

Offline

#4 04.02.2016 22:51

Barbara
Senior-Mitglied
Ort: mittlerer Bodensee tD
Registriert: 25.07.2013
Beiträge: 1.135

Re: Palmensammlung

Wenn sie "Hedyscepe" sagen könnte ich mich kringeln. - Und wie die erste vorgestellte Palme im Video heißt, habe ich auch noch nicht mitbekommen ...

Nachtrag: Es ist Sabal blackburniana

Beitrag geändert von Barbara (04.02.2016 23:04)

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#5 07.02.2016 13:26

flow
Mitglied
Registriert: 05.06.2013
Beiträge: 824

Re: Palmensammlung

Hamal schrieb:

An die englische Aussprache der lateinischen Namen werde ich mich nie gewöhnen. Damit hatte ich auch so meine Probleme, als ich in USA gelebt habe. Damals ging es zwar um Zierfische, aber das Resultat war dasselbe.

Das Video kannte ich noch nicht, aber ich kann mich dir nur anschliessen! Das Schlimmste finde ich, wenn sie z.B. Sabal nicht nur falsch sagen, sondern dann auch noch beginnen, "Sable" zu schreiben.

Allerdings muss man sich auf deutsch auch ein wenig an der Nase nehmen. Die Namen sind ja Latein und meiner Meinung nach haben romanische Sprachen wie Spanisch oder Italienisch die korrekteste Aussprache (irgendwie naheliegend).
Zum Beispiel heisst eine Dypsis leucomalla nicht Düpsis löikomalla, sondern eben Dypsis leucomalla, mit dem y wie i und eu eben wie eu (versteht man, was ich meine?^^).
Ist aber nur meine Meinung.

LG Flo


Solothurn, 443 M.ü.M. Zone tD? / 7a?  - Sobre todo aprendan y no olviden que la vida se construye en sueños y se materializa con amor. -

Offline

#6 07.02.2016 14:36

Barbara
Senior-Mitglied
Ort: mittlerer Bodensee tD
Registriert: 25.07.2013
Beiträge: 1.135

Re: Palmensammlung

... ist ja auch gar nicht böse gemeint. Und wie die Römer ihr Latein gesprochen haben, weiß eh keiner. "Käsar" oder "Zäsar", das ist hier die Frage!

Offline

#7 07.02.2016 15:26

connyhb
Senior-Mitglied
Registriert: 24.09.2013
Beiträge: 1.291

Re: Palmensammlung

Ich schaue mir zwar die Phonetik an, aber eigentlich ist die Aussprache egal, ich habe eh niemand der sich für Palmen interessiert und mit dem ich darüber reden könnte  sad

Beitrag geändert von connyhb (07.02.2016 15:28)


Liebe Grüsse
Conny

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#8 08.02.2016 10:16

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 1.523

Re: Palmensammlung

connyhb schrieb:

Ich schaue mir zwar die Phonetik an, aber eigentlich ist die Aussprache egal, ich habe eh niemand der sich für Palmen interessiert und mit dem ich darüber reden könnte  sad

.....das hätte ich nicht gedacht!!!!!   wink    devil


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .


                                         Servus  und Grüetzi          HEINZ

Esta noche va a llover  que tiene cerca la luna  mi pozo cogera agua que no queda ninguna

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#9 08.02.2016 14:04

Hamal
Senior-Mitglied
Ort: Werl, Zone tC
Registriert: 07.12.2013
Beiträge: 1.327

Re: Palmensammlung

flow schrieb:

Allerdings muss man sich auf deutsch auch ein wenig an der Nase nehmen. Die Namen sind ja Latein und meiner Meinung nach haben romanische Sprachen wie Spanisch oder Italienisch die korrekteste Aussprache (irgendwie naheliegend).

Ja, Flo, wenn ich die strenge Aussprache zu Grunde lege, die ich in der Schule gelernt habe, dann ist löikomalla auch im Deutschen nicht richtig, sondern "lee-uhkomalla". Genauso hat übrigens die Trachy kein Ei am Ende sondern ein Eh-ih.

Ich bin auch nur darauf gekommen, weil ich 12 Jahre in USA gelebt habe. Und natürlich war es für die Amerikaner völlig normal, die wissenschaftlichen Namen eben englisch auszusprechen. Die konnten auch gar nicht verstehen, welche Schwierigkeiten ich damit hatte.

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#10 10.02.2016 13:31

flow
Mitglied
Registriert: 05.06.2013
Beiträge: 824

Re: Palmensammlung

Hamal schrieb:

Und natürlich war es für die Amerikaner völlig normal, die wissenschaftlichen Namen eben englisch auszusprechen. Die konnten auch gar nicht verstehen, welche Schwierigkeiten ich damit hatte.

Das glaube ich dir sofort und gerade das ist sehr symptomatisch. Ausser Englisch gibts ja eh nichts, genau wie es ausser den USA nur noch den Rest der Welt gibt ( und was sind denn eigentlich Meter und Kilogramm bitte schön??;-)). Das ist jetzt überhaupt nicht böse gemeint. Ich mag Englisch sehr.
Ich denke einfach, wir mit 4 Landessprachen, aber auch ihr Deutschen oder Europäer im Allgemeinen sind da einfach etwas empfänglicher/ offener anderen Sprachen und Aussprachen gegenüber. Schon nur weil wir notgedrungen irgendwann mindestens noch eine Fremdsprache lernen müssen, wenn wir etwas von der Welt sehen wollen.

LG Flo


Solothurn, 443 M.ü.M. Zone tD? / 7a?  - Sobre todo aprendan y no olviden que la vida se construye en sueños y se materializa con amor. -

Offline

#11 10.02.2016 18:08

connyhb
Senior-Mitglied
Registriert: 24.09.2013
Beiträge: 1.291

Re: Palmensammlung

Leider trifft das nicht auf alle Europäer zu, die Franzosen, besonders die Elsässer verweigern sich hartnäckig jeder anderen Aussprache als französisch. Sie bemühen sich nicht mal etwas englisch auszusprechen. Natürlich gibt es auch hier lobenswerte Ausnahmen.


Liebe Grüsse
Conny

Offline

#12 20.02.2016 14:24

flow
Mitglied
Registriert: 05.06.2013
Beiträge: 824

Re: Palmensammlung

Ja, nos amis français sind natürlich eine Ausnahme:-). Wenn nichts schlimmeres geschieht.
LG Flo


Solothurn, 443 M.ü.M. Zone tD? / 7a?  - Sobre todo aprendan y no olviden que la vida se construye en sueños y se materializa con amor. -

Offline

#13 20.02.2016 16:39

connyhb
Senior-Mitglied
Registriert: 24.09.2013
Beiträge: 1.291

Re: Palmensammlung

Ja natürlich flo, da hast Du Recht.


Liebe Grüsse
Conny

Offline

Fußzeile des Forums