Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 3000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 08.03.2016 14:58

Rene
Mitglied
Registriert: 17.05.2013
Beiträge: 23

Palmensamen abzugeben

Hi,

möchte jemand ein paar Samen von

Veitchia (wahrscheinlich arecina), die roten
Pinanga Kuhlii, die kleinen schwarzen

?

Nur für das Porto.

viele Grüße
Rene
Veitchia.jpg

Offline

#2 08.03.2016 18:00

connyhb
Senior-Mitglied
Registriert: 24.09.2013
Beiträge: 1.302

Re: Palmensamen abzugeben

Hallo René
Normalerweise würde ich gerne ein paar Samen nehmen, aber ich habe alles voll mit Keimbeutel und kann keine weiteren nehmen. Ich danke Dir jedoch für das Angebot.


Liebe Grüsse
Conny

Offline

#3 08.03.2016 19:29

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 1.914

Re: Palmensamen abzugeben

Hallo René,

woher weißt Du, daß es Pinanga var. kuhli ist? Pinanga ist eine sehr tropische Palme und kommt aus Indonesien. Das ist der Inbegriff von "tropisch". Kann mir eigentlich nicht vorstellen, daß die auf den Kanaren wachsen. Ich war schon mindestens 8 mal auf den Kanaren, diese Palme hab ich dort noch nie gesehen.  Hast Du mal ein Foto von den Palmen, von denen Du die Samen gesammelt hast? Ich weiß, daß grad vor kurzem wieder z.B. auf Gran Canaria in den Bergen sehr viel Schnee gefallen ist...... Also ganz und gar nicht tropisch! LG Karin


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#4 09.03.2016 21:40

schmidtrene
Mitglied
Registriert: 09.03.2016
Beiträge: 74

Re: Palmensamen abzugeben

Hi, ich war im Norden von tenneriffa, puerto de la cruz. Da gibt es einen wunderbaren botanischen Garten und da steht eine. Ich bin der Rene

20160217_122402_resized_20160309-2126.jpeg20160217_122418_resized.jpg

Offline

#5 09.03.2016 21:51

André
Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 108

Re: Palmensamen abzugeben

Hallo Rene. Tatsächlich. Manchmal kann mann den Schilder auch nicht wirklich trauen aber das scheint wirklich eine zu sein. Gruß André

Offline

#6 10.03.2016 09:53

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 1.914

Re: Palmensamen abzugeben

Hallo René,

ja, das ist eine! Dann liegt der Botanische Garten temperaturmäßig günstig.
Als ich in Südspanien war, war ich auch in einem Botanischen Garten dort. Der lag auf einem Berg, umgeben von anderen Bergen. Dort wuchsen auch Palmen, die so in Spanien mal eben nicht vorkommen würden. Die sahen zwar manchmal durch die große Hitze und Trockenheit, die es meistens in Südspanien  gibt, nicht besonders ansehnlich aus, aber immerhin....
Dann weiß ich schon, wo ich im November hinfahre - nach Puerto de la Cruz wink
Habe mal was zum Lesen darüber rausgesucht:
http://www.portal-de-canarias.com/html/ … uerto.html
LG Karin

Beitrag geändert von Karin (10.03.2016 10:36)


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#7 12.03.2016 07:57

schmidtrene
Mitglied
Registriert: 09.03.2016
Beiträge: 74

Re: Palmensamen abzugeben

Ja ist das nicht toll? Da stehen viele Schätze. Areca Vestiaria z.B. Die Samen waren aber noch grün. Meine chamaedorea ernesti-augusti zu Hause sieht aber besser als die dort. In Santa Cruz gibt es einen Park namens Palmetum. Daher habe ich die wodyetia bifurcata-Samen. Das sind die, die oben auf dem Foto aussehen wie kleine Igelchen.  Mal sehen wie lange die brauchen.
viele Grüße aus Berlin

Offline

#8 12.03.2016 08:44

Danny
Mitglied
Registriert: 19.04.2015
Beiträge: 141

Re: Palmensamen abzugeben

Hallo Rene,
Wenn du Interesse an Areca Vestiaria hast, kannst du gerne 1 oder 2 Sämlinge von mir bekommen (kostenlos). Die müsste ich sowieso mal pickieren. Ich fahre täglich durch Berlin.


Viele Grüße aus Teltow

Offline

#9 12.03.2016 09:51

schmidtrene
Mitglied
Registriert: 09.03.2016
Beiträge: 74

Re: Palmensamen abzugeben

Ja gerne. Magst du dafür ein paar Samen haben?

Ich arbeite am Herrmannplatz und wohne in Schöneberg. Fährst du da irgendwo lang?

Grüße

Offline

#10 12.03.2016 10:23

Danny
Mitglied
Registriert: 19.04.2015
Beiträge: 141

Re: Palmensamen abzugeben

Am S Bahnhof Schöneberg fahre ich morgens und nachmittags vorbei. Am besten die schreibst mir eine PN. Ich brauche den Platz smile


Viele Grüße aus Teltow

Offline

#11 12.03.2016 17:04

Jessica
Mitglied
Ort: Helmstadt-Bargen
Registriert: 21.12.2015
Beiträge: 389

Re: Palmensamen abzugeben

Hallo Rene,

hatte Dir auch schon vor einer Weile eine email geschrieben. Hätte auch Interesse an Samen smile

Lg Jessica

Offline

#12 12.03.2016 21:27

schmidtrene
Mitglied
Registriert: 09.03.2016
Beiträge: 74

Re: Palmensamen abzugeben

Hi Jessica, tut mir leid aber ich hab keine Mail bekommen. Hast du mail hier hin geschickt? tdimhcsener at googlemail punkt com. Wo soll ich die Samen hinschicken?
Grüsse aus Berlin
Rene

Offline

#13 12.03.2016 21:40

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 1.914

Re: Palmensamen abzugeben

Hallo Rene,

hier mal meine Wodyetia bifurcata. Aber die "sprechen" vietnamesisch! big_smile
Es würde mich aber trotzdem mal interessieren, ob die als gekeimte Pflanze  irgendwie unterschiedlich aussehen - die aus Vietnam und die aus Spanien?
Vietnam-Jan_-2016-919_20160312-2140.jpeg

LG Karin


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#14 18.03.2016 22:05

Jessica
Mitglied
Ort: Helmstadt-Bargen
Registriert: 21.12.2015
Beiträge: 389

Re: Palmensamen abzugeben

Hallo Rene,

Ich habe Deine Samen erhalten. Vielen vielen Dank dafür!!!
Allerdings bin ich etwas irritiert. Da ist wohl ein Samen dazwischen geraten, der nicht zu diesen drei Arten gehört !?
Weißt Du oder sonst jemand was das ist? Vermutlich auch eine Palme?

DSCN3104.jpeg

DSCN3108.jpeg

Offline

#15 19.03.2016 07:27

connyhb
Senior-Mitglied
Registriert: 24.09.2013
Beiträge: 1.302

Re: Palmensamen abzugeben

Genau so sah der Samen meiner Adonidia merrillii aus, den ich von einem Freund aus Costa Rica bekommen habe.


Liebe Grüsse
Conny

Offline

#16 19.03.2016 08:02

Hamal
Senior-Mitglied
Ort: Werl, Zone tC
Registriert: 07.12.2013
Beiträge: 1.377

Re: Palmensamen abzugeben

Adonidia merrillii bezweifele ich. Die sehen so aus:

Keimling_AdoMer.jpg

Ich bin aber auch überfragt, was es sein könnte.

Offline

#17 19.03.2016 08:42

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 1.914

Re: Palmensamen abzugeben

ich würde sagen, daß es eine Adonidia merillii ist. Da wurde versäumt, daß Fruchtfleisch vorher abzumachen, so daß es bereits eingetrocknet ist. Im Inneren sieht die Nuss aus wie eine A.merillii - typisch ist die Ähnlichkeit mit einer kleinen Muskatnuss.
Frank, bei Deiner gezeigten A. merillii sind nicht alle Reste der Fasern entfernt. Unter dem Fruchtfleisch sind noch die harten Fasern zu erkennen, die die Nuss umgeben. Wenn die auch noch entfernt werden, kommt diese muskatnussähnlich Struktur zu tage. LG Karin


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#18 19.03.2016 09:40

Jessica
Mitglied
Ort: Helmstadt-Bargen
Registriert: 21.12.2015
Beiträge: 389

Re: Palmensamen abzugeben

Hallo Karin, Hallo Conny

Ich glaube Ihr habt recht. An der Bruchstelle sind Fasern zu erkennen. Das Fruchtfleisch muss dann aber schon ein ganzes Weilchen eingetrocknet sein, denn das war schon fast so fest wie eine Wallnuss  yikes
Wie muss ich die denn jetzt behandeln? Habe sie vorerst mit zu meinen Syagrus ins Kokohum gelegt. Passt das ?
Wie stehen die Chancen das überhaupt noch was kommt? An sich sieht der Samen noch vital aus.

Lg Jesscia

Beitrag geändert von Jessica (19.03.2016 09:44)

Offline

#19 19.03.2016 11:33

Tanja
Mitglied
Registriert: 13.11.2015
Beiträge: 26

Re: Palmensamen abzugeben

Hallo René,

Hast du alle Samen bereits vergeben? Wenn nicht würde ich gerne auch einen Versuch starten.

Lg

Offline

#20 19.03.2016 11:49

connyhb
Senior-Mitglied
Registriert: 24.09.2013
Beiträge: 1.302

Re: Palmensamen abzugeben

Hallo Jessica
Ob da noch was kommt kann ich Dir nicht sagen, aber es ist allemal ein Versuch wert. Adonidia keimen ja sehr schnell und da kannst Du nur gewinnen. Meine wächst auch sehr schnell und macht mir viel Freude.

Hier schon ein etwas älteres Foto

Adonidia-merrilli20151002_130309.jpg

Beitrag geändert von connyhb (19.03.2016 11:49)


Liebe Grüsse
Conny

Offline

#21 19.03.2016 15:03

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 1.914

Re: Palmensamen abzugeben

Hallo Jessica,
ich würde den Samen der A.merillii einige Stunden in warmes Wasser legen (z.B.thermoskanne), danach kannst Du ganz leicht die anhaftenden Reste entfernen. Dann erst würde ich ihn in Kokohum legen. LG Karin


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#22 19.03.2016 21:35

Jessica
Mitglied
Ort: Helmstadt-Bargen
Registriert: 21.12.2015
Beiträge: 389

Re: Palmensamen abzugeben

Hallo Conny, Hallo Karin

Ich habe nun die anderen großen Samen die ich bekommen habe ebenfalls geschält. Das wären die roten von Rene. Er meint ja das sind Veitchia.
Sind die evtl ähnlich? Denn die sehen geschält quasi genauso auch wie die von mir gezeigte ?! Oder hat Rene sich evtl geirrt?
Ich zeige morgen gern nochmal Bilder. Habe meine Kamera heute leider im Haus vergessen -.-

Lg Jessica

Edit: Oder ist es doch eine "Veitchia"? Hat die evtl mal Veitchia merrillii geheißen? Habe da was auf einer Internetseite gesehen?!? Die Namen ändern sich seit den DNA-Analysen ja doch recht häufig.

Beitrag geändert von Jessica (19.03.2016 21:43)

Offline

#23 20.03.2016 08:41

connyhb
Senior-Mitglied
Registriert: 24.09.2013
Beiträge: 1.302

Re: Palmensamen abzugeben

Hallo Jessica
Früher hiess die Palme Veitchia merrillii, dann wurde sie der Gattung Adonidia zugefügt. Adonidia merrilli hat als Trivialnamen Weihnachtspalme, wegen dem Fruchtstand der  leuchtend roten Beeren die um die Weihnachtszeit reif sind hat. Insofern könnte es sich ebenfalls um Adonidia handeln, aber mit Foto könnte man das besser beurteilen.

Beitrag geändert von connyhb (20.03.2016 08:42)


Liebe Grüsse
Conny

Offline

#24 20.03.2016 11:12

Hamal
Senior-Mitglied
Ort: Werl, Zone tC
Registriert: 07.12.2013
Beiträge: 1.377

Re: Palmensamen abzugeben

Die Samen von Veitchia arecina und Adonidia merrillii sind schon recht ähnlich. Beide Früchte sind rot, wenn sie reif sind. Hier sind mal die Früchte von Veitchia arecina:

Img_2302.jpg

Hier sind die Früchte von Adonidia merrillii:

Adonidiafruit.JPG

Ich vermute mal, dass er die Samen von derselben Pflanze hat, so dass es vermutlich auch Adonidia merrilii sind. Nach der Keimung kannst du das aber relativ schnell sehen, da die Veitchia arecina deutlich dunklere, grünbraune Petiolen hat, die mit weißen Flecken übersät sind und fast wie Schädlinge aussehen.

Offline

#25 20.03.2016 22:06

Jessica
Mitglied
Ort: Helmstadt-Bargen
Registriert: 21.12.2015
Beiträge: 389

Re: Palmensamen abzugeben

Alsooo, ich habe Foddos gemacht smile
Auf dem ersten Bild habe ich rechts die bereits vorgestellte liegen. Auf der linken Seite liegen die anderen Samen. Eine habe ich halb geschält gelassen.
Auf dem zweiten Bild sind alle geschält. Irgendwie sieht die rechte schon ein bissl anders aus als die linken? Hmmm....
Hoffentlich keimen alle, dann wissen wir es genauer smile

DSCN3141.jpeg

DSCN3144.jpeg

Offline

Fußzeile des Forums