Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 3000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 02.05.2016 06:44

Thomas
Mitglied
Ort: Bad Kreuznach - Planig Zone tc
Registriert: 18.07.2013
Beiträge: 264

Botanischer Garten Kopenhagen

Hallo zusammen,

mit Erstaunen musste ich feststellen, dass sogar im nördlich gelegenen Kopenhagen, wenn auch im Botanischen Garten der Uni, frei ausgepflanzte Trachys zu finden sind! Und was für schöne Exemplare!

IMG_20160501_151800.jpeg

IMG_20160501_152014.jpeg

Gruß

Offline

#2 02.05.2016 06:54

connyhb
Senior-Mitglied
Registriert: 24.09.2013
Beiträge: 1.302

Re: Botanischer Garten Kopenhagen

Hallo Thomas
Ja, das zeigt wieder mal, was Trachys für robuste Pflanzen sind. Mich würde interessieren wie da der Winterschutz aussieht.
Ich bin jetzt nicht so mit den genauen Klimadaten von Dänemark vertraut, aber ein einfacher Standort wird es wohl nicht sein.


Liebe Grüsse
Conny

Offline

#3 02.05.2016 07:48

Hamal
Senior-Mitglied
Ort: Werl, Zone tC
Registriert: 07.12.2013
Beiträge: 1.377

Re: Botanischer Garten Kopenhagen

Das wundert mich nicht. Am Meer (und Dänemark, insbesondere Kopenhagen ist ja mehr oder weniger von Meer umgeben) ist das Klima immer etwas milder, im Sommer nicht so heiß, im Winter nicht so kalt. Vermutlich benötigen die gar keinen Winterschutz. Auf der Winterhärtezonenkarte von PPP liegt Kopenhagen sogar in Zone tB, also liegen die Tiefsttemperaturen höher als bei fast allen von uns. Allein der Wind könnte dort eher ein Problem sein, aber das scheint den beiden Exemplaren auch nichts auszumachen.

Offline

#4 02.05.2016 08:18

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 1.654

Re: Botanischer Garten Kopenhagen

Servus !

Sie sehen sehr gesund aus ! Und unten lösen sich schon die "Fransen "( wie heißt es richtig ) vom Stamm !!!
Anscheinend sind sie die ersten 1,5 m Stammlänge irgendwo im Süden gewachsen bevor sie gepflanzt wurden.
( Im Süden wachsen die stämme schneller und sind dafür dünner, bei unserem Klima wachsen sie dann langsamer
und gehen dafür mehr in die Breite . )      wink



....so wie auch auf dem folgendem Foto einer "Kübeltrachy" zu erkennen .

CIMG1716-001.jpeg


 
                     wink

Beitrag geändert von Palmenhain_z (02.05.2016 08:34)


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
       


                                                          Servus!  und alles Gute wüscht euch der  Heinz !


                                       

Esta noche va a llover  que tiene cerca la luna  mi pozo cogera agua que no queda ninguna

Offline

#5 13.05.2016 15:50

Peter R
Neues Mitglied
Registriert: 13.05.2016
Beiträge: 1

Re: Botanischer Garten Kopenhagen

I will start by apologizing for writing in English. I read German, so, any answers can just be in German.

The botanical garden of Copenhagen has at least four T. fortunei. Beside the two in the fotos from Thomas, there are two additional hidden behind a greenhouse (these are labeled T. takil, but in my eyes they are clearly not takils, but are probably T. fortunei "Nainatal").

Some years ago they also had some T. wagnerianus next to the “ordinary" fortuneis, but these have not survived.

@Connyhb: The palms are not protected in any ways (not even mulching).

@Palmenchain: As far as I know they are from Copenhagen, but has been in a greenhouse, when smaller.

Copenhagen has some degree of “urban heat island climate” and is therefore slightly warmer than Denmark en general. However there are several palms in other places in Denmark.

Best regards,
Peter

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#6 14.07.2016 09:38

Thomas
Mitglied
Ort: Bad Kreuznach - Planig Zone tc
Registriert: 18.07.2013
Beiträge: 264

Re: Botanischer Garten Kopenhagen

Peter R schrieb:

I will start by apologizing for writing in English. I read German, so, any answers can just be in German.

The botanical garden of Copenhagen has at least four T. fortunei. Beside the two in the fotos from Thomas, there are two additional hidden behind a greenhouse (these are labeled T. takil, but in my eyes they are clearly not takils, but are probably T. fortunei "Nainatal").

Some years ago they also had some T. wagnerianus next to the “ordinary" fortuneis, but these have not survived.

@Connyhb: The palms are not protected in any ways (not even mulching).

@Palmenchain: As far as I know they are from Copenhagen, but has been in a greenhouse, when smaller.

Copenhagen has some degree of “urban heat island climate” and is therefore slightly warmer than Denmark en general. However there are several palms in other places in Denmark.

Best regards,
Peter

Thanks for your answers, very interesting!

Regards

Thomas

Offline

Fußzeile des Forums