Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 22.06.2016 20:31

Doomsdaybet
Mitglied
Ort: Schleswig Holstein
Registriert: 19.05.2016
Beiträge: 24

Spinnenmilben oder was anderes?

Moin Moin

Ich habe da mal ein Krabbeltier in meiner Banane ( Musa acuminata) gefilmt. Kann mir einer sagen ob das eine Spinnenmilbe ist?

Komisch finde ich das da so wieso was krabbelt.  Wo ich meine Palmen bekommen haben mit Schädlingen ( Schildblattläuse) habe ich alle umgetopft auch die Bananen und mit Ceraflor Careo Kombi Granulat behandelt.  Das maximal 3 Wochen her. Wirkung soll bis 8 Wochen sein.

Hier der Link zum Video:

https://youtu.be/OrmXJ0sciJg

Lg
Daniel

Offline

#2 23.06.2016 07:43

Doomsdaybet
Mitglied
Ort: Schleswig Holstein
Registriert: 19.05.2016
Beiträge: 24

Re: Spinnenmilben oder was anderes?

Guten Morgen

Ich habe die ganze Nacht das Netz durchsucht.

Sind das eventuell Springschwänze?

Lg

Offline

#3 23.06.2016 13:35

Jessica
Mitglied
Ort: Helmstadt-Bargen
Registriert: 21.12.2015
Beiträge: 365

Re: Spinnenmilben oder was anderes?

Nein, das sieht schon ganz wie eine Spinne aus. Aber Spinnmilben wohnen auf den Blättern und nicht auf dem Substrat. Daher denke ich eher nicht, das es ein Schädling war. Sind das denn viele? Im Video ist ja nur eine zu sehen.

Lg Jessica

Offline

#4 23.06.2016 15:00

Doomsdaybet
Mitglied
Ort: Schleswig Holstein
Registriert: 19.05.2016
Beiträge: 24

Re: Spinnenmilben oder was anderes?

Moin,

Ich habe bis jetzt auch nur die eine gesehen.

Mir ist jetzt auch noch eine in der dwarf cavandish aber deutlich kleiner.

Sie steht ca.  1/2 Meter entfernt.

Beide stehen an ein West Fenster und werden zischen 2 bis 3 mal Täglich besprüht. Düngung mach ich alle 2 Wochen die Hälfte der empfohlenen Dosis. Die beiden stehen in einer Marken Palmen Erde.  Rindenmulch, Kosmoshum und Perlite. Als Drainage habe ich Tonkugeln genommen.

Lg

Offline

#5 23.06.2016 15:31

Jessica
Mitglied
Ort: Helmstadt-Bargen
Registriert: 21.12.2015
Beiträge: 365

Re: Spinnenmilben oder was anderes?

Also ich denke das es ganz normale kleine Spinnen sind. Keine Schädlinge, sondern eher Nützlinge. Die fangen ja andere Insekten weg und so lange Deine Palmen gut ausschauen und keine gelben Blätter bekommen, brauchst Du Dir sicher keine Gedanken machen.

Offline

#6 23.06.2016 17:08

Doomsdaybet
Mitglied
Ort: Schleswig Holstein
Registriert: 19.05.2016
Beiträge: 24

Re: Spinnenmilben oder was anderes?

MoinMoin,

Das hört sich gut an.  Ich werde das ganze einfach mal weiter beobachten.

Lg
Daniel

Offline

#7 03.07.2016 21:22

Tombar
Mitglied
Registriert: 22.05.2016
Beiträge: 18

Re: Spinnenmilben oder was anderes?

Spinnen haben auch mal Jungtiere, die deutlich kleiner sind.


Südsee bald am Bodensee, euer Tombar

Offline

Fußzeile des Forums