Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 01.08.2016 10:28

Seiditini
Neues Mitglied
Registriert: 08.06.2016
Beiträge: 2

Seidenbaum Winterschutz?

Hallo,ich habe einen wunderschönen Albizia julibrissin ombrella,ca. 1,50m im Kübel.Da er noch so zart ist,habe ich ihn noch nicht ausgepflanzt sondern möchte ihn erst mal 1 bis 2 Jahre im Kübel behalten,wo er auch z.Zt. toll blüht und sich anscheinend wohl fühlt. Meine Frage nun:wie lang darf er auf überdachter Terrasse draußen bleiben?Da er ja die Blätter verliert und wohl auch wichtige Winterruhe benötigt,verträgt er ja denke ich auch etwas tiefere Temperaturen? Habe leider keinen unbeheizten Wintergärten,nur einen Gartenschuppen mit wenig Licht!?Was tun...?lg

Offline

#2 02.08.2016 12:51

Jessica
Mitglied
Ort: Helmstadt-Bargen
Registriert: 21.12.2015
Beiträge: 341

Re: Seidenbaum Winterschutz?

Huhu,

das selbe Problem habe ich auch. Ich werde es vermutlich so wie im letzten Winter machen. Ich habe die Pflanzen nur bei Frost in den kühlen(dunklen) Flur gestellt. Anschließend wieder raus. War letzten Winter ja nicht so dramatisch. Da gab es ja nur ca 10Tage -10°C. Ansonsten spielten sich die Temperaturen eher so um den Gefrierpunkt ab. Da standen sie dann vor Regen geschützt am Haus unterm Dachvorsprung. Hatte super geklappt. Hoffe, das es diesen Winter ähnlich funktioniert, denn diesmal hätte ich mehr zu schleppen  roll

Offline

#3 02.08.2016 15:11

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 1.481

Re: Seidenbaum Winterschutz?

Servus!

Ich habe selbst einen im Kübel, der bei stärkeren Frösten seit 3 Jahren
problemlos in der Garage (unbeheizt ) überwintert.

CIMG1905.jpeg

CIMG1901.jpeg

CIMG1900.jpeg

CIMG0574-004.jpeg

CIMG0640.jpeg

...und so groß könnt er mal werden !!!!!                   L.  G.  Heinz                wink

Beitrag geändert von Palmenhain_z (02.08.2016 15:16)


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .


                                         Servus  und Grüetzi          HEINZ

Esta noche va a llover  que tiene cerca la luna  mi pozo cogera agua que no queda ninguna

Offline

#4 02.08.2016 20:54

Seiditini
Neues Mitglied
Registriert: 08.06.2016
Beiträge: 2

Re: Seidenbaum Winterschutz?

Hallo,vielen Dank für diese tollen Nachrichten!Dann werde ich das mal so probieren...aber wieviel Wasser benötigt das Bäumchen denn so?Ich schätze der Ballen sollte wohl nicht ganz trocken gehalten werden?Lg Tine

Offline

#5 03.08.2016 08:57

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 1.481

Re: Seidenbaum Winterschutz?

Im Winter weniger Gießen ( jedoch nicht ganz austrocknen lassen ).
Im Sommer will der Seidenbaum ( besonders im Kübel ) reichlich Wasser !!!

CIMG0642-009.jpeg

    Grüßle   Heinz              tongue

Beitrag geändert von Palmenhain_z (03.08.2016 08:58)


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .


                                         Servus  und Grüetzi          HEINZ

Esta noche va a llover  que tiene cerca la luna  mi pozo cogera agua que no queda ninguna

Offline

#6 03.08.2016 09:45

pheno
Mitglied
Registriert: 18.07.2016
Beiträge: 43

Re: Seidenbaum Winterschutz?

Hallo zusammen,

der Baum ist ein Traum !
Verträgt er überhaupt ein paar Grad Frost ?

LG

Carsten

Offline

#7 03.08.2016 12:07

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 1.481

Re: Seidenbaum Winterschutz?

Servus Carsten !

Der große "Wahnsinnsbaum" steht zwischen Freiburg und Basel und hat sicher schon
Fröste um die - 15°C überstanden.
Als junger Baum ist er etwas Frostempfintlicher.
Ich schätze das er als älterer Baum bis zu - 20°C übersteht.       
(in einem Arborethrum bei Hamburg habe ich auch schonmal ein  stattliches Exemplar gesehen.)


    L.  G.   Heinz

Beitrag geändert von Palmenhain_z (03.08.2016 12:07)


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .


                                         Servus  und Grüetzi          HEINZ

Esta noche va a llover  que tiene cerca la luna  mi pozo cogera agua que no queda ninguna

Offline

#8 03.08.2016 12:53

pheno
Mitglied
Registriert: 18.07.2016
Beiträge: 43

Re: Seidenbaum Winterschutz?

Hallo Heinz,

Dank für die Info´s. Ich wußte garnicht das er so frostresitent ist.
Würde sich prima in meinem Garten machen  wink

Steht auf meiner Einkaufsliste für Frühjahr 2017. Ich glaube ich muss dann mal wieder mit dem Anhänger nach Castrop-Rauxel fahren  cool

Carsten

Offline

#9 03.08.2016 18:04

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 1.481

Re: Seidenbaum Winterschutz?

Hey Carsten !

Habe meine aus Samen gezogen, die eine soll sogar bis -24° C Winterhart sein !!!
.....(aber warscheinlich nur als ausgewachsener Baum ) und vorsicht ist die Mutter der Porcelankiste !!!


L.  G.   Heinz      yikes    wink


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .


                                         Servus  und Grüetzi          HEINZ

Esta noche va a llover  que tiene cerca la luna  mi pozo cogera agua que no queda ninguna

Offline

Fußzeile des Forums