Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 20.08.2016 20:30

MarcTHR
Mitglied
Registriert: 28.12.2015
Beiträge: 338

Phoenix andamanensis - Erfahrungen?

Im März '16 habe ich Phoenix andamanensis in meine Sammlung aufgenommen.

Leider gibt es wenig verfügbare Informationen zu deren Kulturbedingungen. Die Herkunft von den Andamanen mit volltropischem Klima lässt auf ganzjährig hohen Wärmebedarf schliessen. Das Internet bezeugt aber auch Kultur-Standorte in  Spanien.

Ich habe ihr einen halbschattigen und naturfeuchten Standort gegönnt und seit der Pflanzung im März hat sie 3 neue Wedel geschoben. Fraglich bleibt, wie sie den Winter packt.

Ich freue mich über Tipps und Erfahrungsberichte zu dieser selten angebotenen Art.


image_20160820-2128.jpeg


Palmen u.a. Exoten Klimazone 6b und 10a
Actinokentia-Adonidia-Allagoptera-Archontophoenix-Arenga-Beccariophoenix-Bismarckia-Brahea-Butia-Caryota-Ceroxylon-Chamaedorea-Chamaerops-Chambeyronia-Copernica-Dictyosperma-Dypsis-Euterpe-Howea-Hyophorbe-Hyphaene-Jubaea-Jubaeopsis-Livistona-Lytocaryum-Nannorrhops-Oraniopsis-Parajubaea-Phoenix-Ravenea-Rhapidophyllum-Rhapis-Rhopalostylis-Roystonea-Sabal-Serenoa-Syagrus-Trachycarpus-Washingtonia-Wodyetia
Musa-Ensete-Alocasia-Yucca-Agave-Furcraea-Aloe......

Offline

#2 01.10.2016 20:55

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 1.894

Re: Phoenix andamanensis - Erfahrungen?

Hallo,

ich habe mir vor kurzem Phoenix paludosa "andamanensis" bei RPS bestellt.  Ich weiß nicht, ob die identisch sind, oder ob es noch eine separate Art gibt, die nur Phoenix andamanensis heißt. Wer weißt es???
Im Frühjahr dieses Jahres habe ich mir die oben genannte in Spanien gekauft. Ich habe sie recht kühl gehalten, daß heißt, daß ich sie im Herbst sehr lange draußen gelassen habe. Das ist ihr wohl nicht bekommen, denn sie ist eingegangen. Kann aber auch sein, daß die Palmen, die in Spanien gezogen wurden, nicht sehr gut bei uns mit dem Klima zurecht kommen. Ich hoffe, daß die Palmen, die ich mir jetzt selbst hier aus Samen von RPS  ziehe, robuster sind. LG Karin


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

Fußzeile des Forums