Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 13.12.2016 20:35

Tiffy1503
Neues Mitglied
Registriert: 13.12.2016
Beiträge: 3

Was mach ich mit der Yucca?

Hallo zusammen!
Ich habe diese Pflanze von meiner Schwester wegen Platzmangel geschenkt bekommen. Jetzt sieht sie leider etwas bescheiden aus... Was würdet ihr mir raten damit sie nicht so nackt aussieht? Das "gestrüpp" drum herum ist übrigens ein Kaktus.
Liebe grüße
rps20161213_203418.jpg

Offline

#2 14.12.2016 08:29

Danny
Mitglied
Registriert: 19.04.2015
Beiträge: 134

Re: Was mach ich mit der Yucca?

Selbst bei super Pflege kommen an den kahlen Stamm keine Blätter mehr ran. Du könntest den Stamm auf gewünschter Höhe abschneiden und dort wird er sich verzweigen und neue Blätter bilden. Den abgeschnittenen Teil kannst du neu bewurzeln. Man sieht deutlich, dass es auch schon einmal gemacht wurde...


Viele Grüße aus Teltow

Offline

#3 14.12.2016 11:42

Tiffy1503
Neues Mitglied
Registriert: 13.12.2016
Beiträge: 3

Re: Was mach ich mit der Yucca?

Danke für die Antwort!
Das habe ich mir schon fast gedacht...
aber so wie sie die steht ist sie mir sogar schon zu groß.
Die Schnittstellen muss ich dann mit Wachs bestreichen, richtig?
Kann ich die Yucca jetzt schon bearbeiten oder sollte ich damit bis zum Frühjahr warten?
Die Yucca steht ja ganzjährig bei mir im Wohnzimmer.

Offline

#4 14.12.2016 17:47

Danny
Mitglied
Registriert: 19.04.2015
Beiträge: 134

Re: Was mach ich mit der Yucca?

Richtig, die Wunde sollte verschlossen werden, um ein Eintrocknen und vor allem Infektionen zu vermeiden. Man kann es auch jetzt machen und muss nicht bis zum Frühjahr warten.


Viele Grüße aus Teltow

Offline

#5 14.12.2016 20:38

MarcTHR
Mitglied
Registriert: 28.12.2015
Beiträge: 300

Re: Was mach ich mit der Yucca?

Ganz ehrlich, ein trauriger Anblick. Yucca und Kaktus scheinen seit Jahren unter massivem Lichtmangel zu leiden.

Meine Empfehlung: Hopp oder Top, d.h. radikaler Rückschnitt auf 20 cm, bei Kaktus und Yucca und dann hoffen, dass irgendwo noch genug Restenergie vorhanden ist, so dass die Pflanzen wieder austreiben.....von da an mal mit sonnigem Stand und nicht als pure Deko in der dunkelsten Zimmerecke. Ableger/Schnittlinge von beiden werden vermutlich nie kräftige Pflanzen bilden....mit etwas Glück eventuell noch recht kurze Kopfstecklinge.


Palmen u.a. Exoten Klimazone 6b und 10a
Actinokentia-Adonidia-Allagoptera-Archontophoenix-Arenga-Beccariophoenix-Bismarckia-Brahea-Butia-Caryota-Ceroxylon-Chamaedorea-Chamaerops-Chambeyronia-Copernica-Dictyosperma-Dypsis-Euterpe-Howea-Hyophorbe-Hyphaene-Jubaea-Jubaeopsis-Livistona-Lytocaryum-Nannorrhops-Oraniopsis-Parajubaea-Phoenix-Ravenea-Rhapidophyllum-Rhapis-Rhopalostylis-Roystonea-Sabal-Serenoa-Syagrus-Trachycarpus-Washingtonia-Wodyetia
Musa-Ensete-Alocasia-Yucca-Agave-Furcraea-Aloe......

Offline

#6 15.12.2016 07:18

Tiffy1503
Neues Mitglied
Registriert: 13.12.2016
Beiträge: 3

Re: Was mach ich mit der Yucca?

Hallo,

die standen bei meiner Schwester leider sehr dunkel. Ich habe die Yucca nur weiter in die Ecke reingestellt damit sie halt an der Wand hat, die Pflanze hat einen leichten Drang nach hinten zu kippen hmm

So heftig abschneiden!? Ohje, das kostet Überwindung. Aber ich werde es testen.

Danke für eure Antworten.

Offline

#7 23.12.2016 15:58

Thomas Boeuf
Moderator
Ort: Alzenau
Registriert: 28.09.2012
Beiträge: 674
Webseite

Re: Was mach ich mit der Yucca?

Hallo,

ich würde sie auch absägen (ca. 30m "Holz" stehen lassen) und wieder austreiben lassen.
Die Blattstellung ist schon so "vergeilt", dass der natürliche Habitus kaum mehr erlangt wird.
Außerdem bin ich kein Fan von mehreren Pflanzen(-arten) in einem Topf, da die Kulturbedürfnisse recht unterschiedlich sein können.
Ich würde die im Frühjahr umtopfen und von die Blattkaktee separat pflanzen.

VG
Thomas

Offline

Fußzeile des Forums