Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 3000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 10.01.2017 16:50

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.203

Heikle Anzucht von Honigpalmen

Servus !

Ich hatte 3 Honigpalmen, eine als Sämling (bei mir gekeimt  smile  ,)
2 andere als einjährige Pflanzen ( eine bei P P P und die andere woanders erstanden )   tongue
Alle sind nach 2 - 3  Jahren an Herzfäule verendet !    sad
Allein meine 4. Honigpalme die schon einige Jahre auf dem Buckel hat erfreut sich besster Gesundheit !!! wink    tongue



CIMG3347.jpeg

.......was habt Ihr für Erfahrungen mit jungen Honigpalmen gemacht ?????    cry   roll

Beitrag geändert von Palmenhain_z (11.01.2017 08:57)


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  37 ° C .

Diese Nacht wird es Regnen - denn der Mond hat einen Hof - Mein Brunnen wird sich mit Wasser füllen - denn es ist keines mehr da !!!!
       


                                                          Servus!  und alles Gute wünscht euch   Heinz !

Offline

#2 10.01.2017 18:51

Danny
Mitglied
Registriert: 19.04.2015
Beiträge: 152

Re: Heikle Anzucht von Honigpalmen

Hallo Heinz,
aus meiner 1. Bestellung von 10 Samen über RPS sind alle 6 gekeimten durchgekommen bis auf eine, die von Insekten vernascht wurde. Ich habe sie zwischenzeitlich alle getauscht und verschenkt und brüte gerade neue aus. Bis jetzt sind nach 3 Monaten wieder 5 gekeimt und arbeiten gerade am Keimblatt. Ich hoffe sie sind so robust wie die letzten...
Gruß Danny


Viele Grüße aus Teltow

Offline

#3 12.01.2017 07:01

choppe19
Mitglied
Registriert: 01.08.2015
Beiträge: 84

Re: Heikle Anzucht von Honigpalmen

Hallo Heinz,

ich habe bislang nur Erfahrungen mit sehr kleinen Jubaeas, also bis zu einem Alter von 2 Jahren. (bzw. mit zwei größeren, die ich aber nicht selber angezogen habe).  Die Keimquote lag bei mir sehr hoch, ca. 80 %, der Ausfall nach Keimung liegt bislang bei unter 10%. Die Palmen haben zwischen sechs und einem Blatt, je nach Keimdauer, wobei diese zwischen drei Wochen und 1,5 Jahren lag, ich habe noch ein paar Samen in Keimgefäßen, mag sein, dass es noch Nachzügler gibt.

Gemäß Deiner Beschreibung beginnt dann ja bei den ersten Jubs die kritische Phase, 2-3 Jahre. Wann sind denn Deine eingegangen? Bei der Überwinterung?

Möchtest Du noch einmal mit der Anzucht beginnen?

Liebe Grüße
Christina

Offline

#4 12.01.2017 10:00

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.203

Re: Heikle Anzucht von Honigpalmen

Servus Christina !

Ich habe schon öfter gehört , das Honigpalmen in den ersten Jahren etwas "schwierig " sein sollen.
Bei mir lag es wohl an zuviel Feuchtigkeit .
Sie sind bei mir sowohl im Sommer im Freiland , wie auch im Winterquartier an "Herzfäule" eingegangen.
Ich habe nicht gleich aufgegeben und eine Chinosolbehandlung durchgeführt.
Danach haben sich 2 von 3 Palmen wieder erholt und haben neu ausgetrieben.


CIMG2571.jpeg


CIMG2570.jpeg
Eine mußte ich bis in "gesundes Gewebe" zurückschneiden .
Leider sind sie dann ,1 Jahr später doch an erneuter Herzfäule eingegangen .    sad

Meine große ( Foto ) hatte auch Herzfäule hat diese aber nach Chinosolbehandlung sehr gut überstanden
und ist jetzt " übern Berg " .       wink


CIMG2573.jpg



CIMG2520.jpeg



CIMG3347.jpeg


Mit einer Nachzucht möchte ich nicht nochmal beginnen ( bei Honigpalmen ).
Es erscheint mir sehr schwierig und ich überlasse das mal anderen.      devil    wink

Beitrag geändert von Palmenhain_z (12.01.2017 10:18)


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  37 ° C .

Diese Nacht wird es Regnen - denn der Mond hat einen Hof - Mein Brunnen wird sich mit Wasser füllen - denn es ist keines mehr da !!!!
       


                                                          Servus!  und alles Gute wünscht euch   Heinz !

Offline

#5 13.01.2017 06:50

choppe19
Mitglied
Registriert: 01.08.2015
Beiträge: 84

Re: Heikle Anzucht von Honigpalmen

Danke für die Erläuterungen. Deine große Jubaea sieht super aus!

Offline

#6 13.01.2017 16:26

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.203

Re: Heikle Anzucht von Honigpalmen

Servus !


Da große Jubaeas so verdammt teuer sind denkt man vielleicht manchmal :

....oh mann , ich säe einige Honigpalmen aus , lasse sie 10  , 15 Jahre wachsen und
verkaufe sie dann für gutes Geld !  Ich weiß jetzt warum sie so Teuer sind ! devil   wink

CIMG2494.jpeg

                                                         z . b.  500 Euro !     glasses

Beitrag geändert von Palmenhain_z (14.01.2017 08:52)


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  37 ° C .

Diese Nacht wird es Regnen - denn der Mond hat einen Hof - Mein Brunnen wird sich mit Wasser füllen - denn es ist keines mehr da !!!!
       


                                                          Servus!  und alles Gute wünscht euch   Heinz !

Offline

#7 03.12.2018 15:19

Rod
Mitglied
Registriert: 21.11.2018
Beiträge: 35

Re: Heikle Anzucht von Honigpalmen

Hallo Heinz,

ich bin dann jetzt mal drauf und dran die exakt gleich Erfahrung zu machen ;-)

Mal schauen, ob ich so weit komme wie du.
big_smile

Rod

Beitrag geändert von Rod (03.12.2018 15:19)

Offline

#8 03.12.2018 15:33

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.203

Re: Heikle Anzucht von Honigpalmen

Hallo Rod !


Irgendwie muß es ja gehen - - -  sonnst gäbs ja keine großen !     neutral


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  37 ° C .

Diese Nacht wird es Regnen - denn der Mond hat einen Hof - Mein Brunnen wird sich mit Wasser füllen - denn es ist keines mehr da !!!!
       


                                                          Servus!  und alles Gute wünscht euch   Heinz !

Offline

#9 03.12.2018 18:49

Rod
Mitglied
Registriert: 21.11.2018
Beiträge: 35

Re: Heikle Anzucht von Honigpalmen

Nicht immer leicht, ein Klima zu simulieren.

Aber da es meine erste Anzucht ist, würd ich es schon als Erfolg vermerken, wenn sie überhaupt keimen. big_smile

Offline

#10 03.12.2018 19:35

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.203

Re: Heikle Anzucht von Honigpalmen

Da hast du Recht !

Es ist in jedem Fall eine große Freude und erfahrung sie keimen und heranwachsen zu sehen !

Es ist eine sehr schöne Sache und schenkt einem sehr , sehr viel Glück !    cool    tongue    wink     big_smile


....................und , ich wünsche dir mehr Glück als es mir beschieden war !!!             smile

Beitrag geändert von Palmenhain_z (03.12.2018 19:37)


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  37 ° C .

Diese Nacht wird es Regnen - denn der Mond hat einen Hof - Mein Brunnen wird sich mit Wasser füllen - denn es ist keines mehr da !!!!
       


                                                          Servus!  und alles Gute wünscht euch   Heinz !

Offline

#11 03.12.2018 20:02

Rod
Mitglied
Registriert: 21.11.2018
Beiträge: 35

Re: Heikle Anzucht von Honigpalmen

Besten Dank! smile

Wenn es klappt und sie das dritte Jahr überleben, werde ich dich nötigen, es erneut zu probieren big_smile

Offline

#12 04.12.2018 05:50

weinbergslui
Senior-Mitglied
Ort: USDA: 7b/ nach R. Spanner: tE
Registriert: 02.02.2013
Beiträge: 1.612

Re: Heikle Anzucht von Honigpalmen

Hallo,

ich habe doch drei Fotos vom Mai diesen Jahres durch Zufall gefunden. Allerdings stand die Jubi da nicht ganz im Fokus des Fotographen.

IMG_9899_20181204-0521.jpeg

IMG_9900.jpeg

ganz rechts am Bildschirmrand
IMG_9854.jpeg

Durch den hervorragenden Sommer und Ihre Etablierung seit 3 Jahren hat sie natürlich bis Oktober wieder ein Stück zugelegt. Die Art soll laut Beschreibung sehr tief wurzeln. Ich vermute, dass sie 2016 und 2017 erst einmal die Kraft in die Wurzeln investierte.
Wenn der Winter vorüber ist, dann werde ich mal wieder Frontalfotos schießen.

Hier noch ein Bild, nach der Auspflanzung 2014

IMG_7576.jpeg

Übrigens haben wir ihr an der Wurzel seitlich einen Styrodurschutz aauf 50 cm Tiefe reichend errichtet. Das soll in harten Wintern das einsickern des Frostes aufhalten.


Viel Freude in Eurem Garten
Ludwig

Offline

#13 04.12.2018 14:32

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.203

Re: Heikle Anzucht von Honigpalmen

Hallo !

Weil heute so schönes Wetter war , habe ich nun doch nochmal ein actuelles Foto von
meiner Honigpalme gemacht !

            CIMG4612.jpg


           CIMG4611.jpg

......da bislang noch keine stärkeren Fröste abzusehen sind , steht alles was mindestens minus5° C verträgt noch draußen.

Beitrag geändert von Palmenhain_z (04.12.2018 14:35)


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  37 ° C .

Diese Nacht wird es Regnen - denn der Mond hat einen Hof - Mein Brunnen wird sich mit Wasser füllen - denn es ist keines mehr da !!!!
       


                                                          Servus!  und alles Gute wünscht euch   Heinz !

Offline

#14 04.12.2018 14:57

Rod
Mitglied
Registriert: 21.11.2018
Beiträge: 35

Re: Heikle Anzucht von Honigpalmen

So, ich hab meine Jubaea-Babys heute in den Keimbeutel gebappt. Hab jetzt Kokohum genommen.

Keimbeutel.jpg
Die liegen zwar am Fenster, allerdings mit Spültüchern lichtgeschützt. Vielleicht wärmt es sich dadurch n bisschen auf. Im Moment liegen 6 Jubaea Samen und ein Phoenix canariensis Samen bei 27°C im verschlossenen Beutel. Hatte sie 3 Tage in der Wässerung, weil ich erst mal noch Kokohum besorgen musste. 4 weitere Jubaea Samen kommen dann übermorgen noch dazu. Sie liegen auf dem Boden, weil wegen Bodenheizung und so. Bin mal gespannt, ob und wann was keimt.

@Heinz: Weißt du zufällig wie alt deine Jubaea ist? Sieht sehr gesund aus.

Beitrag geändert von Rod (04.12.2018 15:02)

Offline

#15 04.12.2018 15:09

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.203

Re: Heikle Anzucht von Honigpalmen

Ich schätze sie ist so etwa 10 Jahre alt .        roll

Beitrag geändert von Palmenhain_z (04.12.2018 15:10)


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  37 ° C .

Diese Nacht wird es Regnen - denn der Mond hat einen Hof - Mein Brunnen wird sich mit Wasser füllen - denn es ist keines mehr da !!!!
       


                                                          Servus!  und alles Gute wünscht euch   Heinz !

Offline

#16 04.12.2018 16:06

weinbergslui
Senior-Mitglied
Ort: USDA: 7b/ nach R. Spanner: tE
Registriert: 02.02.2013
Beiträge: 1.612

Re: Heikle Anzucht von Honigpalmen

Sorry, mir fiel gerade auf, dass ich unter dem falschen Thred gepostet habe.

Das gehört richtigerweise in den Thread: Winterharte Palmen mit gefiederten Blättern?

Beitrag geändert von weinbergslui (04.12.2018 16:11)


Viel Freude in Eurem Garten
Ludwig

Offline

#17 04.12.2018 16:18

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.203

Re: Heikle Anzucht von Honigpalmen

Hast wohl Recht , aber trotzdem schön , macht ja nix , danke !     wink     smile


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  37 ° C .

Diese Nacht wird es Regnen - denn der Mond hat einen Hof - Mein Brunnen wird sich mit Wasser füllen - denn es ist keines mehr da !!!!
       


                                                          Servus!  und alles Gute wünscht euch   Heinz !

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#18 04.12.2018 17:39

Rod
Mitglied
Registriert: 21.11.2018
Beiträge: 35

Re: Heikle Anzucht von Honigpalmen

weinbergslui schrieb:

Sorry, mir fiel gerade auf, dass ich unter dem falschen Thred gepostet habe.

Das gehört richtigerweise in den Thread: Winterharte Palmen mit gefiederten Blättern?

Naja, genau genommen muss ich das auf meine Kappe nehmen. Da die Frage nach der winterhärtesten Fiederpalme schon geklärt ist, geht es inzwischen um die Anzucht von Honigpalmen. Ich hab dann irgendwann einfach in diesen Thread hier gepostet. Ein bisschen unübersichtlich, aber wenn jemand sich über die Anzucht schlau machen wollte, dachte ich, stößt derjenige vermutlich eher auf diesem Thread.
Also nichts für ungut :-S


Palmenhain_z schrieb:

Ich schätze sie ist so etwa 10 Jahre alt .        roll

Da hat die gute sich Zeit gelassen.

Beitrag geändert von Rod (04.12.2018 17:42)

Offline

#19 05.12.2018 09:09

UweEB1
Mitglied
Registriert: 17.04.2018
Beiträge: 259

Re: Heikle Anzucht von Honigpalmen

Hallo
Ich drücke dir die Daumen und bin gespannt, wie viele Samen keimen werden.
Honigpalme hatte ich bis jetzt noch nicht auf dem Schirm...wäre mal eine Option :-))

Allen eine besinnliche Vorweihnachtszeit.
Gruß Uwe

Offline

#20 05.12.2018 12:29

Rod
Mitglied
Registriert: 21.11.2018
Beiträge: 35

Re: Heikle Anzucht von Honigpalmen

Soll angeblich gar nicht mal so schwer sein, kann allerdings sehr langatmig werden. Überlege ob ich in der Zwischenzeit nicht an etwas schnell keimen- und wachsendes wagen sollte. Jemand ne Idee? Welches Palmgewächs keimt zuverlässt und gedeiht schnell? Muss nicht unbedingt winterhart sein. Wenn sie eingehen, gehen sie ein, aber vielleicht habe ich mir bis dahin schon ausreichend Rechtfertigung für ein Gewächshaus verschaffen :-D Anderenfalls lauf ich vielleicht mal rüber in den Palmengarten und besorg mir n paar Fortunei Samen.

Ebenfalls eine schöne Adventszeit!

Beitrag geändert von Rod (05.12.2018 12:30)

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#21 05.12.2018 19:00

Trachy
Mitglied
Ort: Allgäu
Registriert: 01.05.2015
Beiträge: 290

Re: Heikle Anzucht von Honigpalmen

Rod schrieb:

Anderenfalls lauf ich vielleicht mal rüber in den Palmengarten und besorg mir n paar Fortunei Samen.

Gar keine so schlechte Idee, frische T. fortunei-Samen keimen relativ schnell, teilweise schon nach 2-3 Wochen.


Viele Grüße
Jürgen
_________________________
Jürgen Allgäu,  Z6a, 750 ü. N.N.
Mittlerer Niederschlag: 1164mm
Mittlere Anzahl an Sonnenstunden: 1782h
Tmin: -23,7°C
Tmax: 34,9°C
(2005-2015)

Offline

#22 06.12.2018 08:42

Rod
Mitglied
Registriert: 21.11.2018
Beiträge: 35

Re: Heikle Anzucht von Honigpalmen

Vor kurzem habe ich nen Kern aus ner Dattel (also Phoenix dactylifera) schon nach zwei Wochen keimen lassen. Die ist mir dann später vertrocknet. Hab dann noch mal 3 neue Datteln versucht, davon haben zwei angefangen zu schimmeln. Also habe ich sie weggeworfen. Vielleicht hätte ich sie besser abwaschen und auch mal trocknen lassen müssen. Ich weiß auch nicht. Ich versuch es jetzt noch mal.

Nächste Woche schau ich mal im Palmengarten vorbei. Ich glaub, die verkaufen tatsächlich Trachy Samen. Eventuell bekomme ich sie auch so.
Mal schauen ... Danke auf jeden Fall für den Hinweis :-)

Offline

Fußzeile des Forums