Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 01.02.2017 13:43

Werner M.
Gast

Livistonia chinensis

Hallo,

meine Livistonia chinensis wird so langsam zu groß für mein Wohnzimmer! Höhe der Wedel ca. 2,60 m. So das ich mich wohl oder übel, sehr schweren Herzens, von ihr trennen werden muß. Oder darf ich sie vielleicht in den Garten Pflanzen? Wohnort: nördlichster Grenzübergang zu den Niederlanden. Die tiefsten Fröste der letzten 5 Jahre waren -7 °C für kurze Zeit. Ich habe die Palme seit ca. 8 Jahren. Sie steht in einem 90 l Maurerkübel  den sie fast komplett ausfüllt.

Für Antworten bedanke ich mich schon im Voraus!

Gruß
Werner

#2 01.02.2017 13:55

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 1.601

Re: Livistonia chinensis

Servus !

Bei dieser Palme liegt die angebliche Frostverträglichkeit bei minus 5 bis minus 9° C.
Bevor du sie wegschmeißt , pflanze sie lieber im Frühjahr aus.
Mußt dann eben wenns doch mal kälter wird einen leichten Winterschutz anlegen .

                                          .....viel Glück !!!   cool    wink

Beitrag geändert von Palmenhain_z (01.02.2017 13:56)


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .


                                         Servus  und Grüetzi          HEINZ

Esta noche va a llover  que tiene cerca la luna  mi pozo cogera agua que no queda ninguna

Offline

Fußzeile des Forums