Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 3000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 11.04.2017 09:18

Roland
Mitglied
Ort: Steigra
Registriert: 28.09.2012
Beiträge: 122
Webseite

Jubaea chilensis

Meine Jub erst  vor zwei Jahren gepflanzt, aber bisher nur sehr beschiedenes wachsen. Die muss sich sicher erst mal richtig etablieren.
20170410_120417-1_20170411-1016.jpeg
20170409_161142-1_20170411-1017.jpeg

Offline

#2 11.04.2017 11:27

connyhb
Senior-Mitglied
Registriert: 24.09.2013
Beiträge: 1.302

Re: Jubaea chilensis

Hallo Roland
Meine ist jetzt den 3. Sommer ausgepflanzt und hat eigentlich mehr um die Hüften zugenommen als Wedel produziert. So 2 -3 Wedel kommen aber schon zusammen im Laufe des Sommers. Anton aus dem Saarland hat mir mal gesagt, dass eine Jub bis zu 4 Jahren für die Etablierung braucht und da bin ich eigentlich ganz froh, dass sie nicht so schnell wächst. So kann der Winterschutz noch viele Jahre dienen bevor ich die Leiter brauche.


Liebe Grüsse
Conny

Offline

#3 11.04.2017 16:55

flow
Mitglied
Registriert: 05.06.2013
Beiträge: 848

Re: Jubaea chilensis

Jo, ich wäre da auch nicht zu besorgt, irgendwann beschleunigt die dann schon. Was heisst denn für dich bescheiden? Wie viele Blätter hat sie gemacht?
LG Flo


Solothurn, 443 M.ü.M. Zone tD? / 7a?  - Sobre todo aprendan y no olviden que la vida se construye en sueños y se materializa con amor. -

Offline

#4 11.04.2017 17:51

Roland
Mitglied
Ort: Steigra
Registriert: 28.09.2012
Beiträge: 122
Webseite

Re: Jubaea chilensis

Hallo Flow na höchstens zwei Wedel im letzten Jahr das finde ich doch bescheiden....

Offline

#5 12.04.2017 05:19

weinbergslui
Senior-Mitglied
Ort: USDA: 7b/ nach R. Spanner: tE
Registriert: 02.02.2013
Beiträge: 1.602

Re: Jubaea chilensis

Hallo Roland,

das langsame Wachstum in den ersten Jahren ist die Erfahrung vieler und auch aus der Literatur geht dies hervor. Betreffs des Winterschutzes gebe ich Conny recht. Es hat auch Vorteile.


Viel Freude in Eurem Garten
Ludwig

Offline

#6 12.04.2017 06:07

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 1.658

Re: Jubaea chilensis

Servus Honigpalmenfans !

Hat eigendlich jemand was von dem "Mordsbrummer" von Anton aus dem Saarland gehört oder gesehen.
Wenn es die Palme noch giebt, was ich doch hoffe, muß Sie ja inzwischen gewaltige Außmaße angenommen haben !


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
       


                                                          Servus!  und alles Gute wüscht euch der  Heinz !


                                       

Esta noche va a llover  que tiene cerca la luna  mi pozo cogera agua que no queda ninguna

Offline

#7 12.04.2017 09:54

connyhb
Senior-Mitglied
Registriert: 24.09.2013
Beiträge: 1.302

Re: Jubaea chilensis

Ich bin eigentlich regelmässig auf seiner Website und denke schon, dass er die noch hat. Mir ist jetzt nichts anderes bekannt von der schönsten Bushaltestelle. Muss mich korrigieren, die Website sieht jetzt anders aus. Von der Jub ist nichts mehr zu sehen.

Beitrag geändert von connyhb (12.04.2017 10:01)


Liebe Grüsse
Conny

Offline

Fußzeile des Forums