Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 30.04.2017 09:17

MarcTHR
Mitglied
Registriert: 28.12.2015
Beiträge: 338

Medemia argun

Neben diversen anderen Arten beinhaltete meine letzte RPS-Bestellung auch Samen der afrikanischen Art Medemia argun.

Nach gut 36 h Einweichen in warmem Wasser waren die verbliebenen Fruchtreste so aufgeweicht, dass man diese ähnlich wie bei einer Litschifrucht mit den Händen abschälen könnte.

Kann jemand Tipps zur eventuell weiteren Vorbehandlung geben? Regulär würde ich diese sonst wie üblich bei Palmensamen in einem Beutel mit feuchtem Kokohum bei 24-26'C halten.

Wer hat eventuell Erfahrung mit der Art hinsichtlich Keimdauer und weiterer Pflege?

Links ungeschält, rechts Samen und "Pelle".

IMG_3118.jpeg


Palmen u.a. Exoten Klimazone 6b und 10a
Actinokentia-Adonidia-Allagoptera-Archontophoenix-Arenga-Beccariophoenix-Bismarckia-Brahea-Butia-Caryota-Ceroxylon-Chamaedorea-Chamaerops-Chambeyronia-Copernica-Dictyosperma-Dypsis-Euterpe-Howea-Hyophorbe-Hyphaene-Jubaea-Jubaeopsis-Livistona-Lytocaryum-Nannorrhops-Oraniopsis-Parajubaea-Phoenix-Ravenea-Rhapidophyllum-Rhapis-Rhopalostylis-Roystonea-Sabal-Serenoa-Syagrus-Trachycarpus-Washingtonia-Wodyetia
Musa-Ensete-Alocasia-Yucca-Agave-Furcraea-Aloe......

Offline

#2 01.05.2017 16:18

Hamal
Senior-Mitglied
Ort: Werl, Zone tC
Registriert: 07.12.2013
Beiträge: 1.342

Re: Medemia argun

Hallo Marc,

die Keimung ist völlig unproblematisch. Ich würde ihnen allerdings etwas mehr Wärme spendieren. Meine sind bei ca. 28 Grad nach ca. 3-4 Wochen gekeimt. Als Keimsubstrat habe ich feuchte Papierhandtücher verwendet. Aber ich bin sicher, Kokohum funktioniert auch.

Sie bilden eine sehr lange Absenkerwurzel. Selbst bei 20 cm tiefen Töpfen kommen sie unten heraus. Bei einigen habe ich das zu spät bemerkt und ich habe sie anscheinend beim Größertopfen beschädigt. Aber immerhin haben am Ende drei überlebt. Sie wachsen zumindest im mitteleuropäischen Klima sehr langsam.

Offline

#3 01.05.2017 16:31

MarcTHR
Mitglied
Registriert: 28.12.2015
Beiträge: 338

Re: Medemia argun

Hallo Hamal,

danke für deinen Erfahrungsbericht und die nützlichen Informationen.

Dann werde ich die Inkubationstemperatur mal auf 28 Grad justieren.

Diese betont langen Senkwurzeln sind ja typisch für Palmen aus (semi)ariden Gebieten. Ich habe vor Jahren ähnliche Erfahrungen  mit Bismarckia gesammelt. Dann kann ich sie bei erfolgreicher Keimung gleich in die für den Mittelmeerraum typischen Obstbaumtöpfe mit 50cm Tiefe und 12cm Durchmesser setzen.

Im Internet finden sich Bildberichte wonach 2-3 jährige Medemia argun bereist costapalmate Wedel haben und gut 50 cm hoch sind. Wenn sie kräftig genug sind geht's damit an die Algarve, wo sie ihre Wurzeln nach Belieben "tieferlegen" können.

Ich hoffe sie werden dort einigermaßen wachsen. Bismarckia tut es ganz gut, dagegen haben ähnliche Kandidaten wie Hyphaene thebaica bisher durchweg enttäuscht.


Palmen u.a. Exoten Klimazone 6b und 10a
Actinokentia-Adonidia-Allagoptera-Archontophoenix-Arenga-Beccariophoenix-Bismarckia-Brahea-Butia-Caryota-Ceroxylon-Chamaedorea-Chamaerops-Chambeyronia-Copernica-Dictyosperma-Dypsis-Euterpe-Howea-Hyophorbe-Hyphaene-Jubaea-Jubaeopsis-Livistona-Lytocaryum-Nannorrhops-Oraniopsis-Parajubaea-Phoenix-Ravenea-Rhapidophyllum-Rhapis-Rhopalostylis-Roystonea-Sabal-Serenoa-Syagrus-Trachycarpus-Washingtonia-Wodyetia
Musa-Ensete-Alocasia-Yucca-Agave-Furcraea-Aloe......

Offline

#4 01.05.2017 21:17

flow
Mitglied
Registriert: 05.06.2013
Beiträge: 836

Re: Medemia argun

Hallo Marc
Im Forum der EPS gibt es einige Berichte über Medemia. Bei einem Mitglied in Griechenland ist sie wohl ziemlich heikel. Sie mag feucht-kühles Wetter überhaupt nicht.
Dagegen wächst sie bei jemandem in Thailand rasend schnell. Er hat sie mit ungeteilten Blättern gepflanzt und vier Jahre später blühte sie mit um die 3m Höhe.
Um den Inhalt zu sehen, muss man sich leider registrieren, aber es lohnt sich auf jeden Fall. Dort gibt es so viele interessante Beiträge:
http://www.palmsociety.org.uk/forum/top … icid=10394

LG Flo


Solothurn, 443 M.ü.M. Zone tD? / 7a?  - Sobre todo aprendan y no olviden que la vida se construye en sueños y se materializa con amor. -

Offline

#5 02.05.2017 18:11

MarcTHR
Mitglied
Registriert: 28.12.2015
Beiträge: 338

Re: Medemia argun

Hallo Flo,

vielleicht werde ich... wenn denn etwas keimt und wächst... die Medemia an einen möglichst luftigen Platz mit guter Drainage auch im Winter setzen.

Sprichst du eventuell von Kostas aus Griechenland? Seinen Garten kenne ich aus Bildberichten bei IPS... International Palm Society.

Beitrag geändert von MarcTHR (02.05.2017 18:12)


Palmen u.a. Exoten Klimazone 6b und 10a
Actinokentia-Adonidia-Allagoptera-Archontophoenix-Arenga-Beccariophoenix-Bismarckia-Brahea-Butia-Caryota-Ceroxylon-Chamaedorea-Chamaerops-Chambeyronia-Copernica-Dictyosperma-Dypsis-Euterpe-Howea-Hyophorbe-Hyphaene-Jubaea-Jubaeopsis-Livistona-Lytocaryum-Nannorrhops-Oraniopsis-Parajubaea-Phoenix-Ravenea-Rhapidophyllum-Rhapis-Rhopalostylis-Roystonea-Sabal-Serenoa-Syagrus-Trachycarpus-Washingtonia-Wodyetia
Musa-Ensete-Alocasia-Yucca-Agave-Furcraea-Aloe......

Offline

#6 02.05.2017 22:32

flow
Mitglied
Registriert: 05.06.2013
Beiträge: 836

Re: Medemia argun

Hallo Marc
Nein, nicht Kostas sondern Konstantinos (Phoenikakias). Der ist aber auch ab und zu auf Palmtalk, vielleicht erzählt er dir ja, wie es im Moment so läuft.
LG Flo


Solothurn, 443 M.ü.M. Zone tD? / 7a?  - Sobre todo aprendan y no olviden que la vida se construye en sueños y se materializa con amor. -

Offline

#7 20.05.2017 14:20

MarcTHR
Mitglied
Registriert: 28.12.2015
Beiträge: 338

Re: Medemia argun

Update: 7 aus 13 Samen der Medemia argun sind bereits innerhalb 3-4 Wochen gekeimt. Gute Qualität von rps.
Mal schauen wie es weiter geht....


IMG_3347.jpeg


Palmen u.a. Exoten Klimazone 6b und 10a
Actinokentia-Adonidia-Allagoptera-Archontophoenix-Arenga-Beccariophoenix-Bismarckia-Brahea-Butia-Caryota-Ceroxylon-Chamaedorea-Chamaerops-Chambeyronia-Copernica-Dictyosperma-Dypsis-Euterpe-Howea-Hyophorbe-Hyphaene-Jubaea-Jubaeopsis-Livistona-Lytocaryum-Nannorrhops-Oraniopsis-Parajubaea-Phoenix-Ravenea-Rhapidophyllum-Rhapis-Rhopalostylis-Roystonea-Sabal-Serenoa-Syagrus-Trachycarpus-Washingtonia-Wodyetia
Musa-Ensete-Alocasia-Yucca-Agave-Furcraea-Aloe......

Offline

#8 14.08.2017 18:00

MarcTHR
Mitglied
Registriert: 28.12.2015
Beiträge: 338

Re: Medemia argun

Mal wieder ein Update von Medemia argun..... dem Panda unter den Palmen!?!

Aus insgesamt 9 gekeimten Samen haben nun nach etlichen Wochen endlich 2 auch überirdisches Wachstum. Eine zeigt schon ein Blatt, eine weitere durchbricht gerade erst die Oberfläche.

IMG_4231_20170814-1858.jpeg


Palmen u.a. Exoten Klimazone 6b und 10a
Actinokentia-Adonidia-Allagoptera-Archontophoenix-Arenga-Beccariophoenix-Bismarckia-Brahea-Butia-Caryota-Ceroxylon-Chamaedorea-Chamaerops-Chambeyronia-Copernica-Dictyosperma-Dypsis-Euterpe-Howea-Hyophorbe-Hyphaene-Jubaea-Jubaeopsis-Livistona-Lytocaryum-Nannorrhops-Oraniopsis-Parajubaea-Phoenix-Ravenea-Rhapidophyllum-Rhapis-Rhopalostylis-Roystonea-Sabal-Serenoa-Syagrus-Trachycarpus-Washingtonia-Wodyetia
Musa-Ensete-Alocasia-Yucca-Agave-Furcraea-Aloe......

Offline

#9 15.08.2017 06:51

connyhb
Senior-Mitglied
Registriert: 24.09.2013
Beiträge: 1.296

Re: Medemia argun

Hallo Marc
Die sieht aber sehr schön aus. Ich gratuliere Dir zu diesem Erfolg und hoffe, dass die restlichen 7 auch so schön werden.


Liebe Grüsse
Conny

Offline

#10 15.08.2017 19:53

MarcTHR
Mitglied
Registriert: 28.12.2015
Beiträge: 338

Re: Medemia argun

Danke dir Conny,

mal schauen was sich noch entwickelt. Ein etwas längerer und wärmerer Sommer würde sicher helfen. Sie stehen nach wie vor im Gewächshaus. Im September werde ich die Pflanzen mit nach Portugal nehmen.


Palmen u.a. Exoten Klimazone 6b und 10a
Actinokentia-Adonidia-Allagoptera-Archontophoenix-Arenga-Beccariophoenix-Bismarckia-Brahea-Butia-Caryota-Ceroxylon-Chamaedorea-Chamaerops-Chambeyronia-Copernica-Dictyosperma-Dypsis-Euterpe-Howea-Hyophorbe-Hyphaene-Jubaea-Jubaeopsis-Livistona-Lytocaryum-Nannorrhops-Oraniopsis-Parajubaea-Phoenix-Ravenea-Rhapidophyllum-Rhapis-Rhopalostylis-Roystonea-Sabal-Serenoa-Syagrus-Trachycarpus-Washingtonia-Wodyetia
Musa-Ensete-Alocasia-Yucca-Agave-Furcraea-Aloe......

Offline

Fußzeile des Forums