Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 15.05.2017 16:55

Westfalica
Neues Mitglied
Registriert: 15.05.2017
Beiträge: 2

Dörte, die zickige Palme

Hallo Leute,

ja, ich gebs zu - ich habe mich nur zur Identifizierung meiner Palme hier angemeldet - zwar würde ich im Gegenzug auch gerne etwas cleveres zum Forum beitragen, aber ich habe von Pflanzen leider so gar keine Ahnung.

Vielleicht findet sich ja trotzdem jemand, der mir sagen mag, was ich da eigentlich habe - denn ihr scheint es nicht allzu gut zu gehen.

bb3479-1494863428.jpg

1d36d7-1494863613.jpg

cd5b40-1494863636.jpg

Ich habe langsam den Verdacht, dass Dörte, die ich letztes Jahr geschenkt bekommen habe, mich einfach nicht mag. Gegossen wird sie ~ zweimal die Woche, Dünger hat sie bekommen und den sonnigsten Platz am Fenster besetzt sie auch, trotzdem werden die Spitzen all ihrer Wedel immer wieder braun neutral .

Offline

#2 15.05.2017 18:16

Barbara
Senior-Mitglied
Ort: mittlerer Bodensee tD
Registriert: 25.07.2013
Beiträge: 1.142

Re: Dörte, die zickige Palme

Hallo, mein Lieber! Dörte sieht blendend aus, man(n) sollte beim Aussehen der Frauen nicht allzu kritisch sein! Wenn der Rest üppig ist, sollte man(n) auch mal über ein paar braune Blattspitzen hinweg sehen können. wink

Da Dörte eine Phoenix roebellenii ist, mag sie viel Wasser. Der Rest müsste eigentlich passen. P. roebellenii mögen im Sommer auch gerne draußen stehen, aber bei der Gelegenheit verbrennen meine immer und DIE haben dann wirklich braune Blätter.

Sei nett zu ihr, begegne ihr positiv und lobe ihre guten Seiten, dann  wird das schon mit euch beiden!

big_smile

Offline

#3 16.05.2017 12:18

Westfalica
Neues Mitglied
Registriert: 15.05.2017
Beiträge: 2

Re: Dörte, die zickige Palme

Hallo Barbara,

vielen Dank, da bin ich ja beruhigt ; ). Es schien mir irgendwie nicht richtig, dass die neuen Triebe schon bevor sie sich komplett entfaltet haben wieder anfangen braun zu werden. Vielleicht habe ich sie ja auch doch noch zu wenig gegossen.

LG, Pascal

Offline

#4 16.05.2017 16:38

Barbara
Senior-Mitglied
Ort: mittlerer Bodensee tD
Registriert: 25.07.2013
Beiträge: 1.142

Re: Dörte, die zickige Palme

Manchmal hilft hier auch die Erhöhung der Luftfeuchtigkeit. Gerade hinter einem sonnigen Fenster kann es ordentlich "brutzeln".
Regelmäßiges Sprühen, möglichst mit weichem Wasser (Regenwasser), ist zumindest einen Versuch wert.

Offline

#5 16.05.2017 19:03

Uwe EB
Mitglied
Registriert: 09.04.2017
Beiträge: 26

Re: Dörte, die zickige Palme

Hallo Pascal
Willkommen im Forum.
Ich sehe es auch wie Barbara..."Sie" sieht gut aus...und ich denke, sie hat noch ein langes Leben vor sich :-)
aber was mich interessiert, was hast du für Erde verwendet...die sieht ja Pechschwarz aus?!

Gruß Uwe

Offline

Fußzeile des Forums