Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 19.07.2017 15:23

Steffen
Neues Mitglied
Registriert: 19.07.2017
Beiträge: 3

Palme krank?

Guten Tag Zusammen,

ich bin recht neu hier, trotzdem hoffe ich, dass mir der ein oder andere mit seinem Fachwissen behilflich sein kann.

Kurz zur Vorgeschichte, ich habe eine schöne große überdachte Terrasse mit vielen Pflanzen darauf. Schon lange spielte ich mit dem Gedanken mir eine "etwas größere" Palme anzuschaffen. Leider waren die mir in der Anschaffung bisher deutlich zu teuer.
Aber vor ca. 4 Wochen ergab sich die Gelegenheit und ich habe zugeschlagen. Eine Gastronomie bei uns in der Nähe musste schließen und dort habe ich eine schöne Palme (ca. 1,5 m hoch) erstanden. Lt. Aussage der Besitzer stand sie im Sommer draußen auf der überdachten Terrasse und in den kälteren Monaten im Gastraum. Der Gastraum war jetzt nicht übermäßig mit Licht durchflutet und eine Lichterkette war um die Palme gewickelt.

Jetzt steht die Palme bei mir auf der Terrasse und sieht aber von Woche zu Woche schlechter aus. Leider musste ich sie in der ersten Woche im freien stehen lassen da die Terrasse noch umgebaut wurde. Hierbei hat sie die volle Sonne (über 30 Grad) eine Woche lang abbekommen. Da fiel mir auf das die ersten Blätter vorne braun wurden. Ich dachte mir, dass das zu viel des guten war aber jetzt steht sie seit ca. 3 Wochen auf der Terrasse und bekommt immer mehr braune Blätter. Ich habe ihr einen größeren Topf gegönnt da der alte sehr klein war und habe auch speziellen Palmendünger besorgt. Unter der Terrasse ist es wenn die Sonne darauf scheint sehr warm aber direkte Sonne bekommen eigentlich nur noch ein paar Palmwedel auf einer Seite ab die die Markise nicht abdeckt. Braun werden allerdings auch die Blätter im Schatten. Gießen tue ich aktuell wenn es so heiß ist eine kleine Gießkanne pro Tag (ca. 1 Liter).

Jetzt benötige ich eure Hilfe, was mache ich falsch, ist sie noch zu retten oder sind das noch die Folgeschäden von den Standortwechseln...?
Bin um jeden fachmännischen Rat dankbar. Von der Art sollte sie zu den Dattelpalmen gehören.

PS: Ich habe noch zwei kleinere andere Palmenarten auf der Terrasse (eine im Schatten und eine voll in der Sonne) und die entwickeln sich prächtig...

Schon mal vorab vielen Dank für eure Hilfe.

Beste Grüße
Steffen

Beitrag geändert von Steffen (19.07.2017 15:26)

Offline

#2 19.07.2017 18:04

flow
Mitglied
Registriert: 05.06.2013
Beiträge: 843

Re: Palme krank?

Hallo Steffen
Bilder wären sehr hilfreich. Im Sommer mögen die meisten Palmen viel Wasser, da kannst du gerne durchdringend giessen, auch täglich.
Wenn sie zu den Dattelpalmen gehört, wird es eine Phoenix canariensis sein, die eigentlich sehr pflegeleicht ist und Hitze problemlos aushält. Sie mag auch gerne viel Wasser im Sommer.
LG Flo

Beitrag geändert von flow (19.07.2017 18:05)


Solothurn, 443 M.ü.M. Zone tD? / 7a?  - Sobre todo aprendan y no olviden que la vida se construye en sueños y se materializa con amor. -

Offline

#3 19.07.2017 20:14

schmidtrene
Mitglied
Registriert: 09.03.2016
Beiträge: 73

Re: Palme krank?

Hi,

vor Restaurants stehen auch oft phoenix roebelenii. Die brauchen im Sommer auf jeden Fall viel Wasser.

Grüße
Rene

Offline

#4 19.07.2017 21:56

Steffen
Neues Mitglied
Registriert: 19.07.2017
Beiträge: 3

Re: Palme krank?

Hallo Rene und Flo,

erstmal vielen Dank für eure Antworten.
Bilder hätte ich gerne angefügt, waren mir, wenn ich die Forenregeln richtig verstanden habe aber zu Anfang noch nicht erlaubt.

Aber jetzt sollte ich zumindest ein Bild hochladen können:
20170718_130646.jpeg


Viel Gießen habe ich verstanden aber was ist "viel"? Sollte die Erde oben am Rand immer leicht feucht sein?

Vielen Dank!

Grüße
Steffen

Offline

#5 20.07.2017 07:57

Toni
Palme Per Paket
Ort: München, Zone tE
Registriert: 09.05.2017
Beiträge: 115
Webseite

Re: Palme krank?

Hallo Steffen,

Du musst deine Phoenix roebelenii auf jeden Fall mehr gießen so dass aus den Abzugslöchern Wasser läuft, es dürfen mindestens 5 Liter sein sobald die Oberfläche leicht trocken ist. Die Schäden sind wahrscheinlich trockenschäden und Sonnenbrand. Wenn der Topf gut durchwurzelt ist musst du auch regelmäßig düngen.

MfG Toni


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline

#6 20.07.2017 09:11

Steffen
Neues Mitglied
Registriert: 19.07.2017
Beiträge: 3

Re: Palme krank?

Guten Morgen Toni,

danke für deine Antwort.
Den alten Topf hatte ich für viel zu klein empfunden und habe deshalb den größten genommen den ich im Keller hatte.
Allerdings hat dieser nur eine Öffnung (Abzugsloch) unten im Topf und die Palmenwurzeln stehen ganz leicht oben heraus, das haben sie allerdings beim alten kleinen Topf noch deutlicher getan da dieser viel schmaler und noch etwas niedriger war.
Ist der Topf dennoch geeignet? 
20170718_130725.jpeg

Wenn es wirklich "nur" an der Wassermenge beim täglichen Gießen liegt, wäre ich ja beruhigt.
Dann warte ich mal ab.

Grüße
Steffen

Offline

#7 20.07.2017 15:25

flow
Mitglied
Registriert: 05.06.2013
Beiträge: 843

Re: Palme krank?

Stimmt, ist eine P. roebelenii, die hatte ich ganz vergessen. Bei der gilt im Sommer: zuviel Wasser gibt es nicht. Die kann sogar zeitweise im Wasser stehen. Solange es warm ist, macht das der überhaupt nichts.
Ein etwas höherer Topf wäre sicher nicht verkehrt gewesen, sodass die Wurzeln bedeckt wären, aber daran kaputtgehen wird sie  wohl nicht.
LG Flo


Solothurn, 443 M.ü.M. Zone tD? / 7a?  - Sobre todo aprendan y no olviden que la vida se construye en sueños y se materializa con amor. -

Offline

Fußzeile des Forums