Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 3000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 18.03.2018 19:40

tomgrandi
Mitglied
Registriert: 07.04.2017
Beiträge: 19

Phoenix canariensis - aus dem Winterschlaf geholt :-)

Guten Abend,

endlich naht der Frühling und ich kann meine Phoenix canariensis von ihrem Winterschlaf erwecken!! cool

Zur Info:
Ich hatte sie den Winter über mit Holzwolle und einem Vlies bedeckt und sie ganz nah an der Hausmauer platziert.
Ich habe sie die ganze Zeit nur ca 2-3 mal an wärmeren Tagen ein wenig gegossen.

Einige Wedel sind jetzt braun und verdorrt, soll ich diese abschneiden oder so lassen und sie werden durch Sonneneinstrahlung, Düngen und Giessen wieder schön grün?

P1110771.jpg
P1110773.jpg

Offline

#2 18.03.2018 21:14

FlameGemini
Mitglied
Registriert: 02.07.2017
Beiträge: 99

Re: Phoenix canariensis - aus dem Winterschlaf geholt :-)

Eine Phoenix canariensis ist nicht winterhart .
Kurze Nachtfröste von bis zu -5 werden vertragen .
Wenn du sie den ganzen Winter draussen hattest ,nur mit passiven Schutz wird sie mit Sicherheit Schäden erlitten haben.
Wie waren den die Temperaturen bei euch so ?
Diese wirst du aber erst erkennen wenn die vegations Zeit beginnt ,habe auch schon gelesen das es bis zu 6 Monaten dauern kann bis man frostschäden erkennt ,speerziehn etc.

Eine kühle überwinterung um 10 Grad wäre optimal ,zur Not auch in der Wohnung.
In der Bude ist sie dann aber krankheits anfälliger ,bedingt durch die Temperaturen .

Alles was jetzt braun ist an der palme kannst du abschneiden,unschöne ,aber noch grüne bitte dranlassen,daraus zieht die palme noch Nährstoffe.
Düngen würde ich frühestens im April .
Viel Glück mit deiner Palme:)

Offline

#3 18.03.2018 21:45

tomgrandi
Mitglied
Registriert: 07.04.2017
Beiträge: 19

Re: Phoenix canariensis - aus dem Winterschlaf geholt :-)

Die Temperaturen waren bei uns in Südtirol eigentlich selten nur -5°, dann hoffen wir das Beste!

Danke vielmals für die Infos!  smile

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#4 19.03.2018 07:59

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.086

Re: Phoenix canariensis - aus dem Winterschlaf geholt :-)

tomgrandi schrieb:

Die Temperaturen waren bei uns in Südtirol eigentlich selten nur -5°,

Danke vielmals für die Infos!  smile

..... dann müsstest Du in einer so warme "Ecke" wohnen wie am Gardasee !
In Desenzano del Garda wurden am 28. Februar 2018  minus 5,8° C gemessen !
( Amtliche Wetterstation  - Desenzano ).        glasses   glasses

Beitrag geändert von Palmenhain_z (19.03.2018 08:02)


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  37 ° C .

Diese Nacht wird es Regnen - denn der Mond hat einen Hof - Mein Brunnen wird sich mit Wasser füllen - denn es ist keines mehr da !!!!
       


                                                          Servus!  und alles Gute wünscht euch   Heinz !

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#5 19.03.2018 08:41

tomgrandi
Mitglied
Registriert: 07.04.2017
Beiträge: 19

Re: Phoenix canariensis - aus dem Winterschlaf geholt :-)

Palmenhain_z schrieb:
tomgrandi schrieb:

Die Temperaturen waren bei uns in Südtirol eigentlich selten nur -5°,

Danke vielmals für die Infos!  smile

..... dann müsstest Du in einer so warme "Ecke" wohnen wie am Gardasee !
In Desenzano del Garda wurden am 28. Februar 2018  minus 5,8° C gemessen !
( Amtliche Wetterstation  - Desenzano ).        glasses   glasses

Meine Palme stand auf einer überdachten Südterasse auf der die Temperatur vielleicht 5-6 mal im ganzen Winter unter -5° gesunken ist.
Da die Palme, laut dem Gartenmarkt wo ich sie gekauft habe, bis -5° problemlos draussen bleiben kann - habe ich mir da keine Gedanken gemacht.. neutral
Dann werde ich mal die braunen Wedel entfernen und dann hoffen dass sie sich erholt!

...und das nächste Jahr werde ich sie sicher reinstellen in den Hausgang wo konstant 8-10° vorhanden sind!

Offline

#6 19.03.2018 09:13

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.086

Re: Phoenix canariensis - aus dem Winterschlaf geholt :-)

Wenn das mit den Tiefstwerten bei Dir stimmt , könntest Du "Sie" auch Auspflanzen .
Ausgepflanzt verträgt die bis an die minus 8° C !             big_smile


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  37 ° C .

Diese Nacht wird es Regnen - denn der Mond hat einen Hof - Mein Brunnen wird sich mit Wasser füllen - denn es ist keines mehr da !!!!
       


                                                          Servus!  und alles Gute wünscht euch   Heinz !

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#7 19.03.2018 19:41

tomgrandi
Mitglied
Registriert: 07.04.2017
Beiträge: 19

Re: Phoenix canariensis - aus dem Winterschlaf geholt :-)

Palmenhain_z schrieb:

Wenn das mit den Tiefstwerten bei Dir stimmt , könntest Du "Sie" auch Auspflanzen .
Ausgepflanzt verträgt die bis an die minus 8° C !             big_smile

die Tiefstwerte beziehen sich auf die überdeckte Terrasse, im Freien sind es sicher einige Grade kälter..
Also doch lieber im Topf lassen und den nächsten Winter rein in den Hausgang!  wink

Offline

#8 04.05.2018 19:50

tomgrandi
Mitglied
Registriert: 07.04.2017
Beiträge: 19

Re: Phoenix canariensis - aus dem Winterschlaf geholt :-)

Hallo zusammen!
Ich habe mal alle braunen Wedel (ausser den beiden aus dem Bild abgeschnitten), in der Mitte scheinen neue Wedel zu kommen.
Meine Freundin will sie wegwerfen, aber ich will sie noch nicht aufgeben!
Ist meine Palme laut euch noch zu retten? cry

Bildschirmfoto2018-05-04um20.47.42.png

Bildschirmfoto2018-05-04um20.47.53.png

Offline

#9 05.05.2018 07:33

UweEB1
Mitglied
Registriert: 17.04.2018
Beiträge: 243

Re: Phoenix canariensis - aus dem Winterschlaf geholt :-)

Moin Moin
Sie macht keinen besonders gesunden Eindruck. Wenn der Mittelspeer noch fest sitzt, besteht noch Hoffnung andernfalls, hat deine Freundin recht neutral
Ich drück dir mal die Daumen.

Ein sonniges Wochenende allen
Gruß Uwe

Offline

#10 05.05.2018 07:34

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.086

Re: Phoenix canariensis - aus dem Winterschlaf geholt :-)

Servus !

So lange der neue Trieb ( "Speer" ) noch schön grün ist , ist die Palme O K .
Nicht wegwerfen - - alle neuen Wedel werden sicherlich schön grün und in einigen Wochen sieht "Sie" wieder Top aus .

Beitrag geändert von Palmenhain_z (05.05.2018 07:36)


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  37 ° C .

Diese Nacht wird es Regnen - denn der Mond hat einen Hof - Mein Brunnen wird sich mit Wasser füllen - denn es ist keines mehr da !!!!
       


                                                          Servus!  und alles Gute wünscht euch   Heinz !

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#11 05.05.2018 08:01

tomgrandi
Mitglied
Registriert: 07.04.2017
Beiträge: 19

Re: Phoenix canariensis - aus dem Winterschlaf geholt :-)

Palmenhain_z schrieb:

Servus !

So lange der neue Trieb ( "Speer" ) noch schön grün ist , ist die Palme O K .
Nicht wegwerfen - - alle neuen Wedel werden sicherlich schön grün und in einigen Wochen sieht "Sie" wieder Top aus .

Danke, dann warte ich noch ein paar Wochen und hoffen dass "sie" dann wieder TOP aussieht!! smile
..und das nächste Jahr kommt sie über den Winter ins Warme rein..

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#12 05.05.2018 08:01

tomgrandi
Mitglied
Registriert: 07.04.2017
Beiträge: 19

Re: Phoenix canariensis - aus dem Winterschlaf geholt :-)

UweEB1 schrieb:

Moin Moin
Sie macht keinen besonders gesunden Eindruck. Wenn der Mittelspeer noch fest sitzt, besteht noch Hoffnung andernfalls, hat deine Freundin recht neutral
Ich drück dir mal die Daumen.

Ein sonniges Wochenende allen
Gruß Uwe

Danke  ops

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#13 27.07.2018 17:16

tomgrandi
Mitglied
Registriert: 07.04.2017
Beiträge: 19

Re: Phoenix canariensis - aus dem Winterschlaf geholt :-)

Palmenhain_z schrieb:

Servus !

So lange der neue Trieb ( "Speer" ) noch schön grün ist , ist die Palme O K .
Nicht wegwerfen - - alle neuen Wedel werden sicherlich schön grün und in einigen Wochen sieht "Sie" wieder Top aus .

Hallo,

ich habe vor einigen Wochen die braunen Wedel abgetrennt und gespannt gewartet dass der grüne Speer nachwächst.
War jetzt 14 Tage im Urlaub und eine Nachbarin hat bei uns gegossen, jetzt ist der Speer in der Spitze auch noch braun.. sad
Könnt ihr mir sagen ob für meine Palme noch Hoffnung besteht oder kommt das nur wegen zu starkem Giessen? cry

IMG_20180727_090823.jpg

IMG_20180727_090814.jpg

IMG_20180727_090823.jpg

Offline

#14 27.07.2018 18:15

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.086

Re: Phoenix canariensis - aus dem Winterschlaf geholt :-)

Servus TOM (Grandi)!

Ich finde da besteht schon noch "Hoffnung" und am zuvielen "Gießen" hat es sicherlich nicht gelegen , eher an zuwenig ,denn
die Erde ist an manchen Stellen ja Trocken !!!       big_smile      wink   .................nur Mut!!...und viel GLÜCK !!!  smile

Beitrag geändert von Palmenhain_z (27.07.2018 18:17)


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  37 ° C .

Diese Nacht wird es Regnen - denn der Mond hat einen Hof - Mein Brunnen wird sich mit Wasser füllen - denn es ist keines mehr da !!!!
       


                                                          Servus!  und alles Gute wünscht euch   Heinz !

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#15 27.07.2018 18:30

tomgrandi
Mitglied
Registriert: 07.04.2017
Beiträge: 19

Re: Phoenix canariensis - aus dem Winterschlaf geholt :-)

Palmenhain_z schrieb:

Servus TOM (Grandi)!

Ich finde da besteht schon noch "Hoffnung" und am zuvielen "Gießen" hat es sicherlich nicht gelegen , eher an zuwenig ,denn
die Erde ist an manchen Stellen ja Trocken !!!       big_smile      wink   .................nur Mut!!...und viel GLÜCK !!!  smile

Danke für die positive Info!!  smile
Ich hatte mal gelesen man soll ein Palme erst dann giessen wenn die Erde an der Oberfläche vollständig trocken ist, stimmt das also nicht?

Offline

#16 28.07.2018 12:59

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.086

Re: Phoenix canariensis - aus dem Winterschlaf geholt :-)

Es kommt auf die Palme an.
Galdfuchtpalmen mögen es ,das immer etwas Wasser im Untersätzer steht.
Bei der Phoenix ist ein moderates Gießen am besten.
Bei der augenblicklichen Hitzewelle gieße ich meine Phoenix etwa 10 liter am Tag.
Dann steht schonmal einige Zeit etwas Wasser im untersatz , nach einigen ( 2- 3 ) Stunden hat sie aber
alles weggelutscht .

                        CIMG4407.jpeg

Beitrag geändert von Palmenhain_z (28.07.2018 13:05)


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  37 ° C .

Diese Nacht wird es Regnen - denn der Mond hat einen Hof - Mein Brunnen wird sich mit Wasser füllen - denn es ist keines mehr da !!!!
       


                                                          Servus!  und alles Gute wünscht euch   Heinz !

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#17 28.07.2018 21:11

tomgrandi
Mitglied
Registriert: 07.04.2017
Beiträge: 19

Re: Phoenix canariensis - aus dem Winterschlaf geholt :-)

Palmenhain_z schrieb:

Es kommt auf die Palme an.
Galdfuchtpalmen mögen es ,das immer etwas Wasser im Untersätzer steht.
Bei der Phoenix ist ein moderates Gießen am besten.
Bei der augenblicklichen Hitzewelle gieße ich meine Phoenix etwa 10 liter am Tag.
Dann steht schonmal einige Zeit etwas Wasser im untersatz , nach einigen ( 2- 3 ) Stunden hat sie aber
alles weggelutscht .

                        $matches[1]$matches[2]$3$4$5://$6$4$matches[1]0$matches[1]1$matches[1]2

Danke für den hilfreichen Hinweis!
.. hoffentlich kann sich meine Phoenix wieder ähnlich wie deine aufbauen! ops

Offline

Fußzeile des Forums