Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 3000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 29.03.2018 09:50

Wolfgang aus Stuttgart
Mitglied
Registriert: 04.10.2012
Beiträge: 256

Sabal minor wieder "frei"

Liebe Palmenfreunde,

das heutige schöne Wetter hat mich dazu verführt, meine Sabal vom Winterschutz zu befreien.

P3296007.jpeg

P3296014.jpeg

Meine Waggy lasse ich vorsichtshalber noch zusammengebunden um notfalls bei einem weiteren Kälteeinbruch ein Flies drüber zu stülpen. Sie ist noch nicht so etabliert (ausgepflanzt hat sie gerade den zweiten Winter überstanden.
P3296015.jpeg

Jub und CH lasse ich noch bis Mitte April in ihrem Winterschutz.

Viele Grüße
Wolfgang

Offline

#2 29.03.2018 10:35

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.160

Re: Sabal minor wieder "frei"

Servus Wolfgang !

Du hast schöne Palmen und ein gutes Klima , bei mir sind die großen Osterglocken ( Narzizzen ) noch nicht aufgegangen.  cool


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  37 ° C .

Diese Nacht wird es Regnen - denn der Mond hat einen Hof - Mein Brunnen wird sich mit Wasser füllen - denn es ist keines mehr da !!!!
       


                                                          Servus!  und alles Gute wünscht euch   Heinz !

Offline

#3 29.03.2018 19:31

flow
Mitglied
Registriert: 05.06.2013
Beiträge: 940

Re: Sabal minor wieder "frei"

Hallo Wolfgang
Die sehen alle super aus. Ich habe bei mir längst alles ausgepackt, aber du wirst besser wissen, was bei dir angebracht ist.
LG Flo


Solothurn, 443 M.ü.M. Zone tD? / 7a?  - Sobre todo aprendan y no olviden que la vida se construye en sueños y se materializa con amor. -

Offline

#4 29.03.2018 19:32

Salzburger
Mitglied
Registriert: 09.05.2015
Beiträge: 440

Re: Sabal minor wieder "frei"

Glaubst du wirklich, dass es noch so kalt wird, dass die Waggy ohne Kälteschutz leidet? Ich habe bei meiner kleinen Waggy den Kälteschutz vor ein paar Tagen weggegeben und glaube, die wäre den ganzen Winter vielleicht ohne Schutz durchgekommen.

Bei meiner Kübel-Sabal minor, die im kühlen Zimmer dunkel überwintert wurde, überlege ich, wann ich die rausgeben soll. Ich denke, ich warte noch bis Mitte April, aber wenn nachts die Tiefstemperaturen so um +5°C sind, sollte es die Sabal eigentlich packen. Vor Sonnenbrand habe ich mir Angst also vor Kälte. Ich stelle die daher an die kühle Nordseite des Hauses.


Zone tF

Offline

#5 30.03.2018 09:54

flow
Mitglied
Registriert: 05.06.2013
Beiträge: 940

Re: Sabal minor wieder "frei"

Ich hatte weder meine Waggy noch meine Sabal minor geschützt und die -11 Grad haben ihnen nichts ausgemacht.
Ich denke, es wird jetzt auch bei euch nicht mehr so kalt, dass die gefährdet wären.


Solothurn, 443 M.ü.M. Zone tD? / 7a?  - Sobre todo aprendan y no olviden que la vida se construye en sueños y se materializa con amor. -

Offline

#6 01.04.2018 09:10

Derpalmenbuh
Mitglied
Registriert: 21.02.2018
Beiträge: 22

Re: Sabal minor wieder "frei"

Hallo Wolfgang, wie hast du die Sabal geschützt? 
Grüße

Beitrag geändert von Derpalmenbuh (01.04.2018 09:57)

Offline

#7 01.04.2018 13:26

Wolfgang aus Stuttgart
Mitglied
Registriert: 04.10.2012
Beiträge: 256

Re: Sabal minor wieder "frei"

um die Sabal kommt ein Laubgitter, in welches 50 mm starke Styroporplatten eingefügt werden. Das ganze wird dann mit einer Doppelnockenfolie abgedeckt. Die Temperatur im Verschlag kann ich mit einem Funkthermometer kontrollieren. Bei Temperaturen unter -5 Grad (kommt bei uns ganz selten vor) beheize ich den Verschlag mit einer Grabkerze. Damals hatte ich zum beheizen einen Lichterschlauch.Das nachstehende Foto ist zwar schon 4 Jahre alt, aber verdeutlicht wie ich das mit dem Verschlag meine.
A-erste-Fruehlingsbilder-07.jpeg

Liebe Grüße und noch schöne Ostern wünscht
Wolfgang

Offline

Fußzeile des Forums