Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 3000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 29.03.2018 19:39

Salzburger
Mitglied
Registriert: 09.05.2015
Beiträge: 440

Trachycarpus NICHT schneiden?

Ich habe eine Tr. Fortunei und eine Wagnerianus. Den Winter haben sie ganz gut überstanden, die Wedel sind bei der Fortunei aber ziemlich geknickt (Folge von Hagel und Starkregen im letzten Jahr).  Bei der Waggy sind die Glashauswedel auch ziemlich hinüber.

Nun liest man überall, man soll die Wedel erst schneiden, wenn sie gar nicht mehr grün sind. Was passiert eigentlich wenn die braunen vertrockneten Wedel nicht geschnitten werden. Ist das nur eine Frage der Schönheit oder schwächt das auch die Trachy?

Ich möchte die Trachy erst dann schneiden, wenn nach dem Winter 1 neuer Wedel gekommen ist.

Beitrag geändert von Salzburger (29.03.2018 19:42)


Zone tF

Offline

#2 30.03.2018 07:44

Trachy
Mitglied
Ort: Allgäu
Registriert: 01.05.2015
Beiträge: 262

Re: Trachycarpus NICHT schneiden?

Wenn die eingetrockneten Wedel nicht geschnitten werden bildet sich mit der Zeit ein sogenannter Rock wie auch bei Washingtonia bis sie irgendwann von selber abfallen.
Eine Schwächung durch alte trockene Wedel kann man ausschließen, in der Natur schneidet auch niemand die Wedel ab.


Viele Grüße
Jürgen
_________________________
Jürgen Allgäu,  Z6a, 750 ü. N.N.
Mittlerer Niederschlag: 1164mm
Mittlere Anzahl an Sonnenstunden: 1782h
Tmin: -23,7°C
Tmax: 34,9°C
(2005-2015)

Offline

#3 30.03.2018 09:53

flow
Mitglied
Registriert: 05.06.2013
Beiträge: 940

Re: Trachycarpus NICHT schneiden?

Jürgen hat vollkommen Recht.
Umgekehrt schadet es einer gesunden Trachy übrigens auch nicht, wenn man mal ein paar Wedel abschneidet, bevor sie braun sind, also rein aus ästhetischen Gründen.
LG Flo


Solothurn, 443 M.ü.M. Zone tD? / 7a?  - Sobre todo aprendan y no olviden que la vida se construye en sueños y se materializa con amor. -

Offline

#4 30.03.2018 16:49

Salzburger
Mitglied
Registriert: 09.05.2015
Beiträge: 440

Re: Trachycarpus NICHT schneiden?

Ich glaube meine Trachys sind nach dem Winterschutz im Dunklen, erst Mal geschwächt. Wie stark, kann ich nicht beurteilen.  Der Winter im Jahr davor hatte ihnen bei den -18° über längere Zeit doch sehr zugesetzt und im darauf folgenden Sommer sind sie nur wenig gewachsen. Starkregen und Hagel haben der Fortunei noch zusätzlich zugesetzt, fast alle Blätter an den Wedeln sind geknickt. Die geknickten Blätter sind an beiden Seiten des Knicks aber noch grün.

Wichtig war mir jedenfalls zu wissen, dass es die Palme nicht schwächt, wenn ich die Wedel nicht schneide. Ich habe auch zur Zeit wenig Lust auf Gartenarbeit. Ich habe heute die Clematis (viel zu spät) geschnitten und die Kräuter, etc.

Danke euch!

Beitrag geändert von Salzburger (30.03.2018 17:00)


Zone tF

Offline

Fußzeile des Forums