Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 3000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 02.06.2018 02:15

Hans
Neues Mitglied
Registriert: 02.06.2018
Beiträge: 1

Winterharte Palme, welche Palmenart ???

mini_1E34B23F-78B0-4CCE-8ABB-DEBAAB881686.jpegmini_75B54D5E-D656-448E-874D-D8347EB82FDF.jpeg1E34B23F-78B0-4CCE-8ABB-DEBAAB881686.jpeg75B54D5E-D656-448E-874D-D8347EB82FDF.jpegmini_1E34B23F-78B0-4CCE-8ABB-DEBAAB881686.jpegmini_1E34B23F-78B0-4CCE-8ABB-DEBAAB881686.jpegmini_75B54D5E-D656-448E-874D-D8347EB82FDF.jpeg

Hallo in die Runde,

habe mich gerade registriert.

Ich habe auf unserer Terrasse eine winterharte Palme aus einer Minipflanze (gekauft im Internet) gezogen, jetzt ca. 8 Jahre alt.

Palme war im Garten ausgepflanzt und letztes Jahr im Juni nach Umzug in einem Riesenkübel wieder auf voller Südseite eingepflanzt.

Die Palme hat viele Winter mit bis Minus 22 Grad ohne jeglichen Schutz überstanden, so auch diesen harten Winter trotzt Umpflanzung.

Als Laie in Sachen Palme würde mich aber sehr interessieren was für eine Palmenart ich da habe und wie Ihr das weitere Wachstum einschätzt, die letztjährigen Triebe in der Mitte wachsen derzeit wohl weiter, neue Triebe sind allerdings nicht in Sicht.

Vorab schon vielen Dank, Hans !

Beitrag geändert von Hans (02.06.2018 02:35)

Offline

#2 02.06.2018 08:07

Trachy
Mitglied
Ort: Allgäu
Registriert: 01.05.2015
Beiträge: 233

Re: Winterharte Palme, welche Palmenart ???

Hallo Hans,

es handelt sich hier um keine Palme, sondern um eine Yucca.
Sie ist meines Erachtens aus dem Yucca gloriosa/recurvifolia Komplex.
Meist teilt sich sich nach einer Blüte und es werden mehrere Triebe gebildet.
Über Genaueres kannst Du ja mal bei Google nachforschen.


Viele Grüße
Jürgen
_________________________
Jürgen Allgäu,  Z6a, 750 ü. N.N.
Mittlerer Niederschlag: 1164mm
Mittlere Anzahl an Sonnenstunden: 1782h
Tmin: -23,7°C
Tmax: 34,9°C
(2005-2015)

Offline

#3 04.06.2018 18:28

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.081

Re: Winterharte Palme, welche Palmenart ???

Servus !

Jürgen hat da sicherlich voll und ganz Recht !     wink


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  37 ° C .

Diese Nacht wird es Regnen - denn der Mond hat einen Hof - Mein Brunnen wird sich mit Wasser füllen - denn es ist keines mehr da !!!!
       


                                                          Servus!  und alles Gute wünscht euch   Heinz !

Offline

#4 04.06.2018 20:31

flow
Mitglied
Registriert: 05.06.2013
Beiträge: 921

Re: Winterharte Palme, welche Palmenart ???

Hallo Hans
Ein sehr schönes Exemplar hast du da!
Lass dich dann nur nicht dazu verleiten, einer echten Palme -22 Grad zuzumuten. Das geht ausser in absoluten Ausnahmefällen nicht gut.
LG Flo


Solothurn, 443 M.ü.M. Zone tD? / 7a?  - Sobre todo aprendan y no olviden que la vida se construye en sueños y se materializa con amor. -

Offline

Fußzeile des Forums