Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 3000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 03.07.2018 13:58

Wolfgang aus Stuttgart
Mitglied
Registriert: 04.10.2012
Beiträge: 244

Unbekannte Phoenix-Art

Liebe Palmenfreunde,

Vor einigen Jahren hatte ich aus dem Süden von Kalabrien einen kleinen blauen Palmenkern mitgebracht. Größe und Farbe ähnelte der einer Heidelbeere (Blaubeere). Und das ist daraus inzwischen geworden. Zweifellos ist es eine Phoenix-Art. Eine Canariensis kann es aber nicht sein, denn deren Kerne gleichen punkto Farbe und Größe eher einer grünen Olive. Hat jemand eine Idee, um was für eine Phoenixpalme es sich hier handeln kann?

A-Ende-Juni-26.jpeg

Gruß Wolfgang

Offline

#2 03.07.2018 18:42

Trachy
Mitglied
Ort: Allgäu
Registriert: 01.05.2015
Beiträge: 233

Re: Unbekannte Phoenix-Art

Hallo Wolfgang,

paah, ich hätte voll auf Canariensis getippt.
Was anderes fällt mir auch nicht ein.
Bei Google-Bilder gibt es aber auch Fotos von Samen die relativ blau sind, welche von der Canariensis stammen sollen.


Viele Grüße
Jürgen
_________________________
Jürgen Allgäu,  Z6a, 750 ü. N.N.
Mittlerer Niederschlag: 1164mm
Mittlere Anzahl an Sonnenstunden: 1782h
Tmin: -23,7°C
Tmax: 34,9°C
(2005-2015)

Offline

#3 04.07.2018 19:52

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.081

Re: Unbekannte Phoenix-Art

Servus Wolfgang !

...das wird "ne" PHOENIX CANARIENSIS sein .  wink

Beitrag geändert von Palmenhain_z (05.07.2018 16:18)


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  37 ° C .

Diese Nacht wird es Regnen - denn der Mond hat einen Hof - Mein Brunnen wird sich mit Wasser füllen - denn es ist keines mehr da !!!!
       


                                                          Servus!  und alles Gute wünscht euch   Heinz !

Online

#4 08.07.2018 10:52

flow
Mitglied
Registriert: 05.06.2013
Beiträge: 921

Re: Unbekannte Phoenix-Art

Phoenix canariensis. Die Samen sind bei Reife gelb-orange bis rot bzw. violett – jedenfalls nicht grün. Schau mal hier: Phoenix canariensis Palmpedia (ganz runter scrollen).


Solothurn, 443 M.ü.M. Zone tD? / 7a?  - Sobre todo aprendan y no olviden que la vida se construye en sueños y se materializa con amor. -

Offline

#5 08.07.2018 16:43

UweEB1
Mitglied
Registriert: 17.04.2018
Beiträge: 243

Re: Unbekannte Phoenix-Art

Ich habe mir mal die Galerie von Palmpedia angeschaut... lustig fand ich das Bild mit den Sämlingen ...Korkenzieher Blätter  big_smile
Hat jemand eine Idee, durch was dass kommt?
Gruß Uwe

Offline

#6 10.07.2018 18:52

flow
Mitglied
Registriert: 05.06.2013
Beiträge: 921

Re: Unbekannte Phoenix-Art

Keine Ahnung, aber das habe ich bei meinen auch schon gehabt. Leider habe ich mir nicht gemerkt, ob diese dann normal wuchsen oder eingingen.


Solothurn, 443 M.ü.M. Zone tD? / 7a?  - Sobre todo aprendan y no olviden que la vida se construye en sueños y se materializa con amor. -

Offline

Fußzeile des Forums