Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 30.06.2013 20:45

tom3330
Mitglied
Registriert: 30.06.2013
Beiträge: 18

Substratanforderung von Cycadaceen

Der Palmengarten in Frankfurt nannte mir ein Generalsubstrat, nämlich 1/3 Bimskies, 1/3 kiefernrinden und 1/3 Holzkohle. Bei dieser Mischung läuft das Wasser nur so durch und es stehen immer Pfützen im Untersetzter. Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass alle meine Cycasarten, Dioon, Cycas rumphii, Markrozamia, Zamia und Enzephalatos auf die gleiche Substratmischung stehen. Bin neu und habe diese Pflanzen geerbt. Hat jemand Erfahrungen mit Substratmischungen ? PS ich weiss das sie keine Stauunässe vertragen und habe entsprechend vorgesorgt (Abstandshalter zwischen Topf und Untersetzer).
GrÜsse tom3330

Offline

#2 01.07.2013 07:07

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Substratanforderung von Cycadaceen

Hallo Tom3330,

herzlich willkommen hier im Forum. Das hört sich ja ziemlich ärgerlich an mit dem durchrauschenden Gießwasser. Da hat auch jeder so seine eigene Mischung, auf die er schwört. Ich habe z. B. für mein neues Beet, auf dem Yuccas, Agaven, Opuntien, Dasylirion usw. ausgepflanzt sind, eine Mischung aus 2 Dritteln guter Kübelpflanzenerde und das letzte Drittel zu gleichen Teilen zusammengesetzt aus Spielsand und Liapor (mineralisches Streugranulat) angemischt. War eine Empfehlung eines anderen Forenmitglieds, das damit nur gute Erfahrungen gemacht hat. Natürlich ist da eine gute Drainageschicht wichtig. Auch bei einer Agave americana und Opuntien, die im Topf gehalten werden, habe ich diese Mischung verwandt. Sie trocknet gut ab. Du wirst sicherlich hier im Forum noch weitere Vorschläge bekommen. Da es sich ja bei Deinen Exemplaren um andere Pflanzen handelt, als die in meinem Beet sitzenden, könnte ich mir auch vorstellen, dass man Dir dafür andere Substratmischungen empfiehlt.

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

#3 03.07.2013 12:27

Palme Per Paket
Palme Per Paket
Ort: München, Zone tE
Registriert: 21.09.2012
Beiträge: 1.195
Webseite

Re: Substratanforderung von Cycadaceen

Hallo Tom,

Ich würde ein gutes, stark mineralisches Substrat verwenden, pur für Zamia und Cycas und zusätzlich mit grobem Quarzsand oder Vulkansplitt vermischt für Dioon, Encephalartos etc.

Grüsse, TOBIAS


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline

Fußzeile des Forums