Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#176 15.08.2013 06:19

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Heikes Yucca- und Agavenbeet

Hallo Ludwig,

da hast du Recht. Vor allen Dingen haben wir jetzt für viele Jahre etwas zum Beobachten und Betüdeln  lol!

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

#177 17.08.2013 18:29

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Heikes Yucca- und Agavenbeet

Hallo zusammen,
jetzt mal die so lange versprochenen aktuellen Aufnahmen vom Beet:
P1010342_20130817-1850.jpeg
P1010340.jpeg
P1010341_20130817-1854.jpeg
P1010343_20130817-1857.jpeg
P1010346_20130817-1859.jpeg
P1010347_20130817-1901.jpeg
Zwischendurch eine Aufnahme von Ludwigs wunderschönen attenuatas im Topf:
P1010348_20130817-1904.jpeg
P1010349.jpeg
P1010350.jpeg
P1010352_20130817-1912.jpeg
P1010353.jpeg
P1010354.jpeg
P1010355.jpeg
P1010356.jpeg
Und zu guter letzt noch zwei Aufnahmen von Ludwigs geschenkter recurfivolia, die hinten im Garten ausgepflanzt wurde:
P1010357_20130817-1924.jpeg
P1010358_20130817-1926.jpeg
Zwei aktuelle Aufnahmen vom Streifenhörnchen hatte ich ja schon gezeigt. Viel Spaß beim Anschauen! Hat mit dieser lahmen Kiste über eine halbe Stunde gedauert, die ganzen Bilder hochzuladen  sad.

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

#178 17.08.2013 18:36

Justin T.
Senior-Mitglied
Registriert: 01.05.2013
Beiträge: 1.072

Re: Heikes Yucca- und Agavenbeet

Hallo Heike, da hast du aber eine große Vielfalt an Yuccas, Agaven und Opuntien da muss ich noch ein bisschen sammel um auch so eine große Vielfalt zu haben smile die thompsoniana x  rostrata scheint ja auch bald einen Stamm zu bilden

LG

Offline

#179 17.08.2013 18:38

Claus
Gesperrt
Registriert: 16.12.2012
Beiträge: 5.114

Re: Heikes Yucca- und Agavenbeet

Danke Heike für Dein Update ! Sag Deinem Mann bitte einen schönen Gruß , er möge Dir eine schneller " Kiste " kaufen ( lach ) !
Noch gespannter bin ich auf ein Update nach dem Winter 2013 /14 , dann wird im Mai Inventur gemacht !

Ich hatte schon Agaven , die sahen Anfang April optisch sehr gesund aus , im Mai war dann nur noch Matsch da ( Wackelkandidaten ) !

Bei Dir scheint ja nur ein Wackelkandidat von Agave vorhanden zu sein , Uwe hatte Dir ja bereits ausführlich dazu berichtet ! Da Du jedoch den Vorteil der Balkonüberdachung hast , wirst Du zumindest nicht mit nassem Substrat im Winter zu kämpfen haben !

LG auch an Deinen Mann ,

Rosi & Claus   cool

Offline

#180 17.08.2013 21:49

grünerdaumen
Mitglied
Registriert: 13.01.2013
Beiträge: 262

Re: Heikes Yucca- und Agavenbeet

Hallo Heike, das sieht ja alles bestens aus !!! Gratuliere zu deinen schönen Exemplaren, und wie bereits öfters erwähnt, nächste Saison legen die alle volle power in das Blattwachstum und dann mach bitte Vergleich 2013 vs 2014. Hab bei mir das auch so gemacht, wenn man die Entwicklung jeden Tag mitverfolgt dann fällt einem das Wachstum erst so richtig auf wenn man ältere Bilder ansieht. Hab die Pflanzen einzeln sowie das komplette Beet fotografiert und dann verglichen - glaubt man Anfangs gar nicht wie schön die Entwicklung zu sehen ist. Jedenfalls kannst du Dir ja übern Winter dann Gedanken übers Beet Nr. 2 machen smile. Es gibt einige Exoten, welche nicht unbedingt überdacht sein müssen. Ich denke da an Yucca baccata, pallida, div. Opuntien usw. - Lg Reinhard

Offline

#181 18.08.2013 07:08

weinbergslui
Senior-Mitglied
Ort: USDA: 7b/ nach R. Spanner: tE
Registriert: 02.02.2013
Beiträge: 1.602

Re: Heikes Yucca- und Agavenbeet

Hallo Heike,
recht lieben Dank für die wunderschönen Bilder (1/2 h, das ist schon Aufwand) Es ist alles gut angegangen. Das heißt, Ihr habt alles richtig gemacht. Was ist das für eine Yucca mit der zusätzlichen Bezeichnung Lincoln?
Die beiden A. attentuata's sehen auch glücklich aus. Auf er etwas größeren A. a. siht man an den unteren Blättern so kleine weiße Punkte. Die hatte im April ein Graupelschauer auch der Mutter verursacht. Aber die sind total pflegeleicht. Ein Bekannter von mir hat so eine sogar total dunkel stehen. Die Blätter sind zwar deutlich kleiner, aber ansonsten ist auch alles i.O.
Die Agaven im Beet sehen auch quitschvergnügt aus. Und die doppelköpfige Y. thomp. ist eine Pracht.
Einen schönen Sonntag und liebe Grüße
Ludwig


Viel Freude in Eurem Garten
Ludwig

Offline

#182 18.08.2013 07:52

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Heikes Yucca- und Agavenbeet

Hallo zusammen,

Danke für Eure durchweg positiven Rückmeldungen smile. Aber ich kann mir da ja keinen Orden an die Brust heften, denn das ist allein das Verdienst von Claus, der mich mit so vielen Tipps und vor allen Dingen mit so vielen Pflanzen versorgt hat! Ohne ihn gäbe es da überhaupt kein Beet und weiterhin nur einen recht und schlecht wachsenden Rasen. Gestern hat sich mein Bruder zum ersten Mal das Beet angeschaut und war wirklich baff. So etwas hatte er noch nie gesehen. Kunststück, denn ich kannte solche "Wüstenbeete" ja vor meiner Anmeldung hier im Forum auch noch nicht.

Ludwig, wegen der Yucca lincoln muss Dir Claus wohl etwas sagen können, die habe ich ja ebenfalls von ihm und habe das Schildchen auf seine Anweisung hin beschriftet. Ist Dir diese Art völlig unbekannt? Im Buch von Thomas Boef ist jedenfalls eine Yucca elata aus Lincoln County in New Mexiko aufgeführt (S. 61). Das wird wohl die entsprechende sein?

Liebe Grüße & einen schönen Sonntag
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

#183 18.08.2013 10:39

Mélissa
Mitglied
Registriert: 22.03.2013
Beiträge: 121
Webseite

Re: Heikes Yucca- und Agavenbeet

Hallo Heike smile

Dies ist eine schöne Rock !!!

LG
Mélissa

Offline

#184 18.08.2013 11:54

Justin T.
Senior-Mitglied
Registriert: 01.05.2013
Beiträge: 1.072

Re: Heikes Yucca- und Agavenbeet

Hallo das mit dem Lincoln ist nur eine Standort Varietät der Yucca elata so wie z.B Yucca elata white sands

LG

Offline

#185 18.08.2013 12:49

Norrsken
Mitglied
Ort: Waiblingen 7b/8a, tB/C
Registriert: 18.01.2013
Beiträge: 493

Re: Heikes Yucca- und Agavenbeet

Hallo Heike!

Wunderschöne Exemplare die du da hast! Und soo viele A. sp. 'megalacantha'! Wenn die mal alle kindeln kannst du ja eine Versandgärtnerei aufmachen  big_smile

Aber ich hab ja selber zwei... hihi

Kannst du das enorme Wachstum auch bestätigen? Meine steht vollsonnig und kaum war sie angewachsen ist sie explodiert. Momentan schiebt sie circa 1 Blatt pro Woche! So mag ich das  devil


Sonnige Grüße aus dem Remstal, chris

Süd-Halbhöhenlage, 230 m ü.d.M.
700mm Niederschlag p.a.
10°C Temp Ø, -9 / (-15°) TempMin ≦
1600h Sonne

Mein Garten

Offline

#186 18.08.2013 14:22

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Heikes Yucca- und Agavenbeet

Hallo Mélissa,
das ist im Vergleich zu Deinem tollen Garten ja nur ein kleines Beet  smile. Aber vielen Dank für das Kompliment!

Hallo Justin,
Danke für die Erklärung. Hätte das jetzt so nicht gewusst mit der Yucca lincoln.

Hallo Chris,
klar werde ich gerne Ableger hergeben, wenn es soweit ist. Vor dem Abtrennen ist mir aber noch ein bisschen bange, denn da muss man ja wohl den richtigen Zeitpunkt abpassen und zusehen, dass die Kindel auch einigermaßen gut bewurzelt sind? Das rasante Wachstum, das Du bei Deinen Exemplaren beschreibst, habe ich hier leider hier nicht so beobachten können. Das Beet ist halt rechts und links von zwei hohen und dichten Sträuchern flankiert (Magnolie und Roter Perückenstrauch), die dann auch immer wieder einen Teil - je nach Sonnenstand - beschatten. Na ja, dann brauchen die halt etwas länger...

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

#187 18.08.2013 15:39

Claus
Gesperrt
Registriert: 16.12.2012
Beiträge: 5.114

Re: Heikes Yucca- und Agavenbeet

010-24.jpg


Hallo Heike , hallo Chris : also ein Blatt pro Woche schafft sie bei mir nicht , dann hätte ich in 25 Wochen auch 25 neue Blätter ! Scheint eine Turbo - Agave zu sein , nichts ist unmöglich wink

Dass pro Jahr ca : 5 Kindel dazukommen , dass kann ich bei meiner bestätigen ! @ Chris : hast Du ein aktuelles Update von Deiner Agave megalacantha ? Wäre schön , ein Bild davon zu sehen , gerade mit dieser Wachstumsgeschwindigkeit !

LG

Claus   cool

Offline

#188 18.08.2013 16:12

Claus
Gesperrt
Registriert: 16.12.2012
Beiträge: 5.114

Re: Heikes Yucca- und Agavenbeet

002-62.jpg

hier ein Update von vorhin , zwei Kindel sind noch sichtbar , 3 Kindel sind eingetopft als Backup ! Das obere Bild ist aus Juni 2013 , sie steht vollsonnig , jedoch schiebt sie leider nicht in 1 Woche ein neues Blatt !

@ Heike , dann musst Du ja noch länger warten wie es bei mir der Fall ist !!!

LG


Claus   roll

Offline

#189 18.08.2013 22:54

Norrsken
Mitglied
Ort: Waiblingen 7b/8a, tB/C
Registriert: 18.01.2013
Beiträge: 493

Re: Heikes Yucca- und Agavenbeet

Hallo zusammen!

Habe soeben noch meinen vorhandenen Thread aktualisiert und Blätter gezählt:
Wachstumsverlauf

In den letzten 5 Wochen hat sie 4 Blätter geschafft. In den ganzen 10 Wochen seit dem sie in meinem Besitz ist ganze 7 Blätter; aber wie gesagt, hat sie anfangs im Schmuddeljuni wohl mehr Kraft in die Wurzelbildung gesteckt. Steht nahe an der Hauswand umgeben von großen eingesenkten Steinen als Wärmespeicher. Ich gieße alle paar Tage wenn die Sonne die Erde ausgedörrt hat. Ab und zu auch etwas Dünger und tägliches Betüdeln und gut Zureden.  lol

Beitrag geändert von Norrsken (18.08.2013 22:55)


Sonnige Grüße aus dem Remstal, chris

Süd-Halbhöhenlage, 230 m ü.d.M.
700mm Niederschlag p.a.
10°C Temp Ø, -9 / (-15°) TempMin ≦
1600h Sonne

Mein Garten

Offline

#190 19.08.2013 06:32

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Heikes Yucca- und Agavenbeet

Hallo Chris,

da hast Du wirklich eine "Turbo-Agave" erwischt  smile. Wahrscheinlich liegt es am gut Zureden und Streicheln? Das muss ich bei meinen dann auch mal ausprobieren lol! Aber 4 Blätter in 5 Wochen ist schon enorm. Mit so einer Wuchsgeschwindigkeit hätte ich bei einer Agave nie gerechnet. Bin gespannt, wie sie sich bei Dir weiterentwickelt.

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

Fußzeile des Forums