Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 12.02.2015 12:17

annisaar
Gast

Drachenpalme

Guten Tag liebe Comunity,
Hoffe bekomme hier einen Rat meine Drachenpame zu retten...
Ich selber habe nur bedingt Kenntnisse , aber bisher hat es gereicht meine Zimmerpflanzen zu pflegen.
Ich habe von meiner Mutter vor einem Jahr eine Drachbaum geschenkt bekommen, der wuchs auch recht gut , den habe ich vergangenen Sommer umgepflanzt bzw. Ich wollte dies tun mein Mann meinte es lieb und wollte mich überraschen und hat dies in meiner Abwesenheit getan .
Aber irgendwie ging es der Pflanze nach dieser Aktion gar nicht mehr so gut, und gestern habe ich sie aus dem Topf rausgeholt und bemerkt dass mein Mann die Erde viel zu fest gedrückt hat und die Erde war auch viel zu feucht.
Habe die Erde aufgelockert , und die oben wachsenden palmblätter mit einem teil Stamm abgeschnitten weil dieser teil faulig war .
Habe den schnitt mit Wachs versiegelt .
Ich hoffe das die Palme das übersteht. Wurzeln waren übrigens ziemlich rötlich, aber ich habe mich nicht getraut da was wegzuschneiden weil es nicht wirklich viele sind , hoffe dass das "trocken legen" und das Erde auflockern reicht nicht um die Pflanze zu retten ,oder muss ich da mehr tun ?
liebe Grüsse aus dem Saarland

#2 07.03.2015 00:59

Tricksi
Neues Mitglied
Registriert: 07.03.2015
Beiträge: 1

Re: Drachenpalme

Hi,
vermutlich ist hier ein DrachenBAUM gemeint?
Hoffentlich ist es nicht schon zu spät ...? -
Laut meinen Erfahrungen mögen diese Veränderungen nicht gerne! Wurde die Pflanze nach dem Umtopfen auf einen anderen Platz gestellt?
Oder wurde sie nach dem Umtopfen mehr gegossen als zuvor?
Wenn die Wurzeln faulig sind, so würde ich jedenfalls die Erde wechseln und dabei ev. eine besser geeignete Erde auswählen. Nach dem Umtopfen sehr vorsichtig gießen - nicht wieder zu nass halten. Den Platz möglichst beibehalten - oder ggf. den zuvor verwendeten Platz zuordnen, welcher ja offenbar besser war ... und dann Geduld haben.
Viel Glück, Tricksi

Offline

#3 07.03.2015 12:37

annali
Mitglied
Registriert: 15.10.2012
Beiträge: 182

Re: Drachenpalme

in einem kann ich dich beruhigen, wenn du was angefaultes abgeschnitten hast, kann das nicht von der umtopfaktion kommen, so schnell fault keine pflanze, der schaden war dann schon älter und kam erst jetzt zum vorschein.
liebe grüße
annali

Offline

#4 09.05.2015 17:33

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 1.593

Re: Drachenpalme

Servus!

....wie schon gesagt ist es ein Drachenbaum und somit keine Palme!!!

L. G. Heinz  cool


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .


                                         Servus  und Grüetzi          HEINZ

Esta noche va a llover  que tiene cerca la luna  mi pozo cogera agua que no queda ninguna

Offline

Fußzeile des Forums