Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 3000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 08.03.2015 15:32

walter (laa)
Mitglied
Registriert: 06.11.2012
Beiträge: 62

Kaki Tipo, Kakiernte 2014

Hier ist ein Nachtrag aus dem Herbst letzten Jahres, den ich mit allen Kakifreunden teilen wollte. Nachdem der 2010 gepflanzte Kakibaum vom Typ "Tipo" in zwei Wintern trotz Schutzes bis zum Boden abgefroren war und jedes Mal wieder schön durchgetrieben hatte, hatte er ab 2012 und in den milden Wintern von 2012/13 und 2o13/14 Zeit sich zu erholen mit dem Ergebnis, dass er 2014 geblüht und Früchte getragen hat. Gleich 100 Stück habe ich im Oktober geerntet, von denen ich die letzten im Februar 2015 verspeist habe. Man muss wirklich warten, bis sie weich sind. Dann schmecken sie hervorragend. Und da der letzte Winter wieder mild war, wird vielleicht auch 2015 eine Ernte bringen. Da bin ich mal gespannt. Hier drei Fotos aus dem Herbst.P1170790.jpegP1170804.jpegP1170805.jpeg

Beitrag geändert von walter (laa) (08.03.2015 19:22)


Walter, Zone tD - tE, Weinviertel, Niederösterreich

Offline

#2 10.03.2015 21:05

ANDI
Mitglied
Ort: (86399 Bobingen)bei Augsburg
Registriert: 04.01.2013
Beiträge: 359

Re: Kaki Tipo, Kakiernte 2014

Hallo Walter,

wieviel minus grade halten die den aus?
Würde mir auch gerne einen Kakibaum zulegen!

Gruß Andi


Die Palmengewächse oder Palmen (Arecaceae oder Palmae) sind die einzige Familie der Ordnung der Palmenartigen (Arecales) innerhalb der Monokotyledonen. Verwandte Arten waren schon vor etwa 70 Millionen Jahren in der Kreidezeit weit verbreitet. Die Familie enthält 183 Gattungen mit etwa 2600 rezenten Arten.

In der Familie der Palmen findet sich das längste Blatt (bei Palmen der Gattung Raphia mit bis zu 25 Meter Länge), der größte Samen (von der Seychellenpalme (Lodoicea maldivica) mit bis zu 22 Kilogramm Gewicht), sowie der größte Blütenstand (in der Gattung Corypha mit geschätzten 10 Millionen Blüten pro Blütenstand) des Pflanzenreichs.

Offline

#3 11.03.2015 20:05

walter (laa)
Mitglied
Registriert: 06.11.2012
Beiträge: 62

Re: Kaki Tipo, Kakiernte 2014

Also "Tipo" angeblich -18. Aber möglicherweise nur kurzfristig und auch erst, wenn er schon einige Winter auf dem Buckel hat. Gekauft hab ich ihn in einer Baumschule in Niederösterreich. Die haben ihn vom Großhändler, der aus Oberitalien importiert, schätze ich. Denn dort ist "Tipo" auch die am weitesten verbreitete Kakisorte. Jedenfalls ein sehr schöner Baum mit wunderbarem Laub und - bis auf die fragwürdige Frosthärte - völlig unkompliziert. Schöne Grüße Walter


Walter, Zone tD - tE, Weinviertel, Niederösterreich

Offline

#4 12.03.2015 08:26

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 1.656

Re: Kaki Tipo, Kakiernte 2014

Hallo!!
WO WOHNST DU???Ich meine in welcher Gegend???(...Klima??)

CIMG0917.jpeg
CIMG0925.jpeg
CIMG0916.jpeg

......leider nicht meiner sondern nur gesehen in Auggen( Oberrheintal ).


L. G. Heinz . cool cool

Beitrag geändert von Palmenhain_z (12.03.2015 10:51)


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
       


                                                          Servus!  und alles Gute wüscht euch der  Heinz !


                                       

Esta noche va a llover  que tiene cerca la luna  mi pozo cogera agua que no queda ninguna

Offline

#5 12.03.2015 09:55

Roman
Mitglied
Registriert: 09.02.2015
Beiträge: 12

Re: Kaki Tipo, Kakiernte 2014

Hallo Walter,
ich komme ebenso aus Niederösterreich wink Nach deinem Nickname dürftest du aus Laa an der Thaya kommen?
Da ich ebenso hadere dieses Jahr noch einen Kaki-Baum zu pflanzen, kannst du eine Empfehlung bez. deiner Baumschule geben?
LG
Roman (aus Hohenau an der March).

Offline

#6 14.03.2015 20:30

walter (laa)
Mitglied
Registriert: 06.11.2012
Beiträge: 62

Re: Kaki Tipo, Kakiernte 2014

Hallo Roman, hallo Heinz: Ich wohne in Zwingendorf in der Nähe von Laa im niederösterreichischen Weinviertel, an der tschechischen Grenze. Da gibt es zwei große Gärtnereien. In der einen (Baumschule Haas, die auf Nussbäume spezialisiert ist) habe ich den Kakibaum gekauft. Hat sich echt gelohnt. Beste Grüße, Walter


Walter, Zone tD - tE, Weinviertel, Niederösterreich

Offline

#7 16.03.2015 10:19

Roman
Mitglied
Registriert: 09.02.2015
Beiträge: 12

Re: Kaki Tipo, Kakiernte 2014

Danke für den Tip wink
LG
Roman

Offline

#8 29.11.2015 09:06

walter (laa)
Mitglied
Registriert: 06.11.2012
Beiträge: 62

Re: Kaki Tipo, Kakiernte 2014

.

Beitrag geändert von walter (laa) (29.11.2015 09:15)


Walter, Zone tD - tE, Weinviertel, Niederösterreich

Offline

Fußzeile des Forums