Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 03.01.2014 22:07

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 1.909

Fragen an Tobias Spanner

Ich habe den Vorschlag, daß man vielleicht eine Rubrik hier einrichten könnte, wo gezielt Fragen an Tobias gerichtet werden könnten.
Am 21.12. habe ich z.B. eine Frage an Tobias gerichtet, die immer "überlesen" wurde. Ich habe heute noch keine Antwort darauf. Es sind ja Fragen, die einem wirklich wichtig sind.....
So bräuchte Tobias nicht alle Threads durchforsten, sondern könnte gezielt diese Fragen beantworten, wenn es seine Zeit erlaubt. LG Karin


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#2 05.01.2014 17:23

Palme Per Paket
Palme Per Paket
Ort: München, Zone tE
Registriert: 21.09.2012
Beiträge: 1.195
Webseite

Re: Fragen an Tobias Spanner

Hallo Karin,

die Frage habe ich tatsächlich übersehen, jetzt beantwortet. Wenn ich wieder mal eine übersehe, bitte einfach nochmal nachhaken im selben Thread. Ich schaue immer (fast) alles Neue an.

Grüsse, TOBIAS


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline

#3 05.01.2014 17:57

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 1.909

Re: Fragen an Tobias Spanner

Hallo Tobias,

ist ja nicht so tragisch. Freue mich, daß sie jetzt beantwortet ist. Danke! LG Karin


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#4 20.01.2014 19:34

Hermine
Mitglied
Registriert: 03.04.2013
Beiträge: 17

Re: Fragen an Tobias Spanner

Hallo Tobias!

Wäre es möglich bei den Samen auch so eine Beschreibung wie  bei den Pflanzen ( Temp. Sonne/Schatten usw.) anzubieten.  Es wäre bei
der Bestellung sehr hilfreich, um auch die Sämlinge und Jungpflanzen richtig zu behandeln.
LG Hermine

Offline

#5 21.01.2014 16:52

HeikoXanten
Mitglied
Registriert: 20.10.2013
Beiträge: 123

Re: Fragen an Tobias Spanner

Hallo Tobias!

Heute kam die Lieferung der Samen an und muss erstmal ein riesen Lob für die extrem schnelle Lieferung geben.

Zu einer Sorte hab ich eine Frage:

bei der Pritchardia Pacifica ist bei den Samen so ein weißes Pulver oder ? Konnte jetzt nichts finden, wofür ich dieses brauche.

Offline

#6 21.01.2014 16:57

Justin T.
Senior-Mitglied
Registriert: 01.05.2013
Beiträge: 1.072

Re: Fragen an Tobias Spanner

Das ist glaube ich da um Feuchtigkeit von den Samen fernzuhalten.

Lg

Offline

#7 21.01.2014 19:29

Hamal
Senior-Mitglied
Ort: Werl, Zone tC
Registriert: 07.12.2013
Beiträge: 1.371

Re: Fragen an Tobias Spanner

Nein, das Gegenteil ist der Fall. Das ist Hygromull (hat mir Tobias erklärt). Der hält die Samen feucht und keimfähig.

Offline

#8 22.01.2014 18:31

HeikoXanten
Mitglied
Registriert: 20.10.2013
Beiträge: 123

Re: Fragen an Tobias Spanner

Alles klar. Vielen Dank. Das erklärt einiges. Damit konnt ich nur vorher nichts anfangen.

Offline

#9 22.01.2014 20:14

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 1.909

Re: Fragen an Tobias Spanner

Hallo Tobias Spanner,

ich habe heute mal wieder eine Frage.
Ich habe vor kurzem Butia lallemantii und Butia matogrossensis Samen bestellt und bekommen.
Als die ankamen waren sie verhältnismäßig feucht und hatten auch noch so eine kleine Schicht von etwas Fruchtfleisch dran. Ich habe sie trotzdem einen Tag in warmes Wasser gelegt und dann diese Schicht abgekratzt mit den Nägeln, so daß sie meines Erachtens sauber waren.
Trotzdem haben sie sich immer noch irgendwie fettig angefühlt.
Ich habe sie trotzdem in Kokohum ausgesät und nur leicht bedeckt mit Substrat.
Als ich einige Tage später nachsah, fingen die Samen an zu schimmeln. Ich habe wieder erneut alles sauber gemacht, sogar ganz frisches Substrat in die Töpfe gefüllt - aber trotzdem werden die Samen immer wieder schimmlig, weil sich auf der Oberfläche der Samen  immer noch so ein Fettfilm befindet.Ich weiß jetzt nicht was ich noch machen soll.
Wäre es möglich oder würde es was bringen, wenn ich die Samen in feuchten Vogelsand aussäe. Ich habe mal gelesen, daß man Vogelsand auch auf Blumentöpfe streut, um Schimmelbildung zu verhindern. Oder sollte ich sie jetzt noch aus dem Substrat nehmen und erstmal einige Zeit trocken irgendwo liegen lassen? Wäre das sinnvoll?
Oder was wäre Deine Meinung? Es ist mir sehr wichtig, eine Antwort zu bekommen - die Samen waren so teuer!
LG Karin

Beitrag geändert von Karin (22.01.2014 20:38)


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#10 22.01.2014 21:27

Hamal
Senior-Mitglied
Ort: Werl, Zone tC
Registriert: 07.12.2013
Beiträge: 1.371

Re: Fragen an Tobias Spanner

Ich habe auch noch eine Frage an Tobias:

Ich habe die Coccothrinax mariguama von RPS erfolgreich ausgesäht und mindestens 2 Keimlinge. Allerdings gibt von dieser Art eine Reihe von Unterarten. Kannst du mir sagen, welche von den vielen Unterarten ihr im Angebot habt?

Danke!

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#11 22.01.2014 22:08

Palme Per Paket
Palme Per Paket
Ort: München, Zone tE
Registriert: 21.09.2012
Beiträge: 1.195
Webseite

Re: Fragen an Tobias Spanner

Hermine schrieb:

Hallo Tobias!

Wäre es möglich bei den Samen auch so eine Beschreibung wie  bei den Pflanzen ( Temp. Sonne/Schatten usw.) anzubieten.  Es wäre bei
der Bestellung sehr hilfreich, um auch die Sämlinge und Jungpflanzen richtig zu behandeln.
LG Hermine

Hallo Hermine,

Wir sind im Moment am basteln an der rarepalmseeds Website. Es entsteht ein neuer Shopping-cart bei dem nicht nur solche Informationen dann zur Verfügung stehen sondern sich die Pflanzen auch nach einer Menge Kriterien filtern lassen (z.B. nur Pflanzen die für's Zimmer geeignet sind, nur Pflanzen die trockene Luft vertragen, nur Pflanzen die schnell wachsen etc).

Grüsse, TOBIAS


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#12 22.01.2014 22:14

Palme Per Paket
Palme Per Paket
Ort: München, Zone tE
Registriert: 21.09.2012
Beiträge: 1.195
Webseite

Re: Fragen an Tobias Spanner

Karin schrieb:

Hallo Tobias Spanner,

ich habe heute mal wieder eine Frage.
Ich habe vor kurzem Butia lallemantii und Butia matogrossensis Samen bestellt und bekommen.
Als die ankamen waren sie verhältnismäßig feucht und hatten auch noch so eine kleine Schicht von etwas Fruchtfleisch dran. Ich habe sie trotzdem einen Tag in warmes Wasser gelegt und dann diese Schicht abgekratzt mit den Nägeln, so daß sie meines Erachtens sauber waren.
Trotzdem haben sie sich immer noch irgendwie fettig angefühlt.
Ich habe sie trotzdem in Kokohum ausgesät und nur leicht bedeckt mit Substrat.
Als ich einige Tage später nachsah, fingen die Samen an zu schimmeln. Ich habe wieder erneut alles sauber gemacht, sogar ganz frisches Substrat in die Töpfe gefüllt - aber trotzdem werden die Samen immer wieder schimmlig, weil sich auf der Oberfläche der Samen  immer noch so ein Fettfilm befindet.Ich weiß jetzt nicht was ich noch machen soll.
Wäre es möglich oder würde es was bringen, wenn ich die Samen in feuchten Vogelsand aussäe. Ich habe mal gelesen, daß man Vogelsand auch auf Blumentöpfe streut, um Schimmelbildung zu verhindern. Oder sollte ich sie jetzt noch aus dem Substrat nehmen und erstmal einige Zeit trocken irgendwo liegen lassen? Wäre das sinnvoll?
Oder was wäre Deine Meinung? Es ist mir sehr wichtig, eine Antwort zu bekommen - die Samen waren so teuer!
LG Karin

Hallo Karin,

Diese Samen wurden in Brasilien von Hand gereinigt, einige Fruchtfleischreste sind wohl noch zurückgeblieben die jetzt verschimmeln. Ich denke nicht das dies solchen hartschaligen Samen schadet und es sollte nur kurze Zeit dauern bis die Fruchtfleischreste verschwunden sind. Falls Du die Samen doch lieber ganz sauber hättest würde ich empfehlen sie nochmal einen Tage einzuweichen und dann mit Spülmittel und Wasser die Samen abschrubben. Das Spülmittel löst die Fettreste, schadet den Samen aber nicht.

Grüsse, TOBIAS


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#13 22.01.2014 22:21

Palme Per Paket
Palme Per Paket
Ort: München, Zone tE
Registriert: 21.09.2012
Beiträge: 1.195
Webseite

Re: Fragen an Tobias Spanner

Hamal schrieb:

Ich habe auch noch eine Frage an Tobias:

Ich habe die Coccothrinax mariguama von RPS erfolgreich ausgesäht und mindestens 2 Keimlinge. Allerdings gibt von dieser Art eine Reihe von Unterarten. Kannst du mir sagen, welche von den vielen Unterarten ihr im Angebot habt?

Danke!

Hallo Hamal,

Gültig sind im Moment noch folgende Unterarten:
Coccothrinax miraguama (subsp. miraguama) (Kunth) Becc.
Coccothrinax miraguama subsp. arenicola (León) Borhidi & O.Muñiz
Coccothrinax miraguama subsp. havanensis (León) Borhidi & O.Muñiz
Coccothrinax miraguama subsp. roseocarpa (León) Borhidi & O.Muñiz
es gibt aber ausserdem noch zahlreiche Formen die sich vor allem im Blatt unterscheiden. Die Samen die wir im Moment anbieten würde ich unter Coccothrinax miraguama subsp. miraguama einordnen.

Grüsse, TOBIAS


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline

#14 23.01.2014 09:41

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 1.909

Re: Fragen an Tobias Spanner

Danke Tobias, das ist eine gute Idee mit dem Spülmittel! LG Karin


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#15 23.01.2014 16:44

Hermine
Mitglied
Registriert: 03.04.2013
Beiträge: 17

Re: Fragen an Tobias Spanner

Hallo Tobias!
Danke für Deine Antwort, es wird das Bestellen von Samen sicherlich erleichtern .
LG Hermine

Offline

#16 23.01.2014 16:55

flow
Mitglied
Registriert: 05.06.2013
Beiträge: 843

Re: Fragen an Tobias Spanner

Im Thread gabs keine Reaktion mehr, deshalb frage ich mal hier noch: Wäre es möglich, dass wir endlich ein Bild der C. macroglossa zu sehen bekommen? Wenn du keins zeigen willst, ist das auch ok, aber wenigstens eine Antwort hätte ich gerne.

Lg Flo


Solothurn, 443 M.ü.M. Zone tD? / 7a?  - Sobre todo aprendan y no olviden que la vida se construye en sueños y se materializa con amor. -

Offline

#17 15.10.2014 19:01

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 1.909

Re: Fragen an Tobias Spanner

Hallo, ich habe heute wiedermal eine Frage an Tobias Spanner:
Vor einigen Wochen habe ich eine Chambeyronia macrocarpa sp. "Houailu" gekauft und auch bekommen von PPP. Es gibt dazu 3 Abbildungen. Das erste Bild zeigt die besagte Palme mit gelbem Kronenschaft.
Wenn ich mir bei RPS die Palme Chambeyronia "hookeri" anschaue, erscheint dort das gleiche Foto der Palme mit gelbem Kronenschaft. Sind jetzt beide Palmen ein und die selbe, oder habe ich gar keine "houailou" gekauft sondern eine "hookeri" oder ist die "hookeri" eine "houailou", oder wie soll man die gleichen Abbildungen für beide Palmen verstehen. Ich zweifel jetzt, ob ich wirklich eine "Houailou" gekauft habe?! LG Karin

Beitrag geändert von Karin (16.10.2014 09:14)


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#18 18.10.2014 09:44

Palme Per Paket
Palme Per Paket
Ort: München, Zone tE
Registriert: 21.09.2012
Beiträge: 1.195
Webseite

Re: Fragen an Tobias Spanner

Hallo Karin,

Das Bild mit dem gelben Kronenschaft gehört in der Tat zu Chambeyronia macrocarpa "Hookeri", kleine Verwechslung im PPP-Shop. Beide haben allerdings gelbliche Kronenschäfte. Hier siehst Du Chambeyronia sp. "Houailou" am Naturstandort in Neukaledonien, von dort stammen die Samen aus denen Deine Pflanze gezogen wurde.

Grüsse, TOBIAS


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline

#19 18.10.2014 18:05

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 1.909

Re: Fragen an Tobias Spanner

Danke Tobias für die Antwort! smile Dann bin ich zufrieden! LG Karin


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#20 12.03.2016 17:52

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 1.638

Re: Fragen an Tobias Spanner

Servus!

....so langsam mache ich mir ja doch Sorgen um Tobias ! Hoffendlich unbegründigt !?!?


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .


                                         Servus  und Grüetzi          HEINZ

Esta noche va a llover  que tiene cerca la luna  mi pozo cogera agua que no queda ninguna

Offline

#21 12.03.2016 19:46

Hamal
Senior-Mitglied
Ort: Werl, Zone tC
Registriert: 07.12.2013
Beiträge: 1.371

Re: Fragen an Tobias Spanner

Ich denke, in jedem Fall unbegründet.

Offline

#22 12.03.2016 19:57

connyhb
Senior-Mitglied
Registriert: 24.09.2013
Beiträge: 1.301

Re: Fragen an Tobias Spanner

Ich habe von PPP eine Brahea armata und eine Butia paraguayensis bekommen und hatte eine Frage dazu und er hat sehr schnell geantwortet. Im Moment ist sowieso das Frühjahrsgeschäft am anrollen und da hat er sicher jede Menge Arbeit und keine Zeit für das Forum.


Liebe Grüsse
Conny

Offline

Fußzeile des Forums