Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 11.04.2017 15:28

Stani89
Mitglied
Registriert: 04.08.2015
Beiträge: 11

Fuchsschwanzpalme – Wodyetia Bifurcata – Nährstoffmangel?

Hallo,

ich bitte um euren Rat.

Ich habe bemerkt, dass die Blätter meiner Fuchsschwanzpalme ihre Farbe verlieren. (von außen nach innen)

Seit ca. 2 Wochen steht meine Fuchsschwanzpalme auf dem Balkon.
Einen Sonnenbrand und das es ihr zu kalt war schließe ich eigentlich aus.
Die Fuchsschwanzpalme ist oft von Schmierläusen befallen.
Ich sprühe die Palme täglich mit Regenwasser ein und verwende Celaflor Schädlingsfrei Stäbchen und Celaflor Schädlingsfrei Spray gegen die Läuse. Bei sichtbaren Befall entferne ich die Läuse mit einem feuchten Tuch. Bei den noch nicht geöffneten Wedeln konnte ich nicht gegen die Läuse ankämpfen da diese ja noch nicht sichtbar sind.
Kann das die Ursache sein?
Oder handelt es sich um einen Nährstoffmangel?

20170410_193501.jpeg

Danke für Eure Hilfe! smile
Liebe Grüße
Daniel

Offline

#2 11.04.2017 15:35

Hamal
Senior-Mitglied
Ort: Werl, Zone tC
Registriert: 07.12.2013
Beiträge: 1.344

Re: Fuchsschwanzpalme – Wodyetia Bifurcata – Nährstoffmangel?

Wenn es nicht die Schmierläuse waren, sieht das für mich nach Magnesiummangel aus. Die Gelbfärbung von den Blattspitzen nach innen bei den alten Wedeln ist typisch für Magnesiummangel.

Am einfachsten ist die Düngung mit Bittersalz. was auch als Blattdüngung funktioniert.

Offline

#3 12.04.2017 13:38

MarcTHR
Mitglied
Registriert: 28.12.2015
Beiträge: 338

Re: Fuchsschwanzpalme – Wodyetia Bifurcata – Nährstoffmangel?

Meine Meinung lautet: es ist ihr zu kalt.

Wir haben auch Wodyetias an der Algarve. Sobald die Tagesdurchschnittstemperaturen länger unter 20 Grad liegen vergilben sie. Das ist reversibel mit Anstieg der Temperatur dort ab März/April - ohne Düngung.

Es sind nun mal tropische Palmen, die Untertemperatur nur dulden.


Palmen u.a. Exoten Klimazone 6b und 10a
Actinokentia-Adonidia-Allagoptera-Archontophoenix-Arenga-Beccariophoenix-Bismarckia-Brahea-Butia-Caryota-Ceroxylon-Chamaedorea-Chamaerops-Chambeyronia-Copernica-Dictyosperma-Dypsis-Euterpe-Howea-Hyophorbe-Hyphaene-Jubaea-Jubaeopsis-Livistona-Lytocaryum-Nannorrhops-Oraniopsis-Parajubaea-Phoenix-Ravenea-Rhapidophyllum-Rhapis-Rhopalostylis-Roystonea-Sabal-Serenoa-Syagrus-Trachycarpus-Washingtonia-Wodyetia
Musa-Ensete-Alocasia-Yucca-Agave-Furcraea-Aloe......

Offline

#4 19.07.2017 16:09

MarcTHR
Mitglied
Registriert: 28.12.2015
Beiträge: 338

Re: Fuchsschwanzpalme – Wodyetia Bifurcata – Nährstoffmangel?

Aktueller Nachtrag zu Wodyetia bifurcata.... die Art wächst zufriedenstellend und fruchtet sogar im Süden Portugals.


IMG_3716.jpeg


Palmen u.a. Exoten Klimazone 6b und 10a
Actinokentia-Adonidia-Allagoptera-Archontophoenix-Arenga-Beccariophoenix-Bismarckia-Brahea-Butia-Caryota-Ceroxylon-Chamaedorea-Chamaerops-Chambeyronia-Copernica-Dictyosperma-Dypsis-Euterpe-Howea-Hyophorbe-Hyphaene-Jubaea-Jubaeopsis-Livistona-Lytocaryum-Nannorrhops-Oraniopsis-Parajubaea-Phoenix-Ravenea-Rhapidophyllum-Rhapis-Rhopalostylis-Roystonea-Sabal-Serenoa-Syagrus-Trachycarpus-Washingtonia-Wodyetia
Musa-Ensete-Alocasia-Yucca-Agave-Furcraea-Aloe......

Offline

Fußzeile des Forums