Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 01.05.2017 09:47

Chris6565
Gast

Noch zu retten?

Hi@all ,

ich habe von einem Bekannten dieses "Gewächs" bekommen da er es entsorgen wollte.
Ich dachte vieleicht kann man es ja noch retten.
Ich weiss allerdings nicht um was es sich dabei handelt ,aber sieht mir stark nach einem Frostschaden aus.
Er hatte das bei Wind und Wetter ganzjährig draussen stehn.

Einen Seiten trieb konnte ich mit dem Finger rausziehn ,das war ganz matschig innen drin .
Allerdings sehn die grossen Blätter seitlich stellenweise noch recht gut aus.

Ist das noch zu retten ?
Vielen Dank.

20170323173839j6f8zqeugv.jpg
20170323173856wehpy7o8vb.jpg

#2 01.05.2017 09:56

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 1.871

Re: Noch zu retten?

Hallo,

das ist eine Agave americana, vermutlich marginata. Sie sieht trotz alledem noch recht gut aus. Stelle sie sonnig, nur ab und an mal gießen. Dann erholt sie sich bestimmt wieder völlig. Und im Winter dann bitte reinstellen, frostfrei. Kann auch dunkel sein. LG Karin


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#3 01.05.2017 11:41

Mario
Mitglied
Ort: Spree- Neiße- Kreis
Registriert: 24.07.2016
Beiträge: 43

Re: Noch zu retten?

Hallo,
umtopfen, bzw. vernünftig topfen würde ich auch empfehlen.
Ciao, Mario.

Offline

#4 01.05.2017 16:38

MarcTHR
Mitglied
Registriert: 28.12.2015
Beiträge: 338

Re: Noch zu retten?

Bei guter Pflege werden bis Herbst sicher 4-6 neue und makellose Blätter entstehen. Milde Stickstoffdüngung oder besser ein Erdmix halb Kompost, halb Sand würde das Wachstum noch puschen.
Allerdings wird eine derartige Behandlung auf Dauer auch in wenigen Jahren ein wahres Monster wachsen lassen, dass dann hinsichtlich Transport und Größe des Überwinterungsplatzes anspruchsvoller wird.
Du kannst sie ja erstmal päppeln und später auf Diät setzen.


Palmen u.a. Exoten Klimazone 6b und 10a
Actinokentia-Adonidia-Allagoptera-Archontophoenix-Arenga-Beccariophoenix-Bismarckia-Brahea-Butia-Caryota-Ceroxylon-Chamaedorea-Chamaerops-Chambeyronia-Copernica-Dictyosperma-Dypsis-Euterpe-Howea-Hyophorbe-Hyphaene-Jubaea-Jubaeopsis-Livistona-Lytocaryum-Nannorrhops-Oraniopsis-Parajubaea-Phoenix-Ravenea-Rhapidophyllum-Rhapis-Rhopalostylis-Roystonea-Sabal-Serenoa-Syagrus-Trachycarpus-Washingtonia-Wodyetia
Musa-Ensete-Alocasia-Yucca-Agave-Furcraea-Aloe......

Offline

#5 02.05.2017 16:09

chris6565
Gast

Re: Noch zu retten?

Danke für die tips.
Erde aus dem Kompost habe ich schon untergerührt .
Doch wie ist dieses Schadbild entstanden ?
Durch zu viel Regen ,also zu nass oder durch Frost ?

Ist bei dieser Agave eine auspflanzung möglich mit Regenschutz?
Also wir hatten letzten Winter höchstwerte um die -12 grad.
Vielen Dank smile

#6 05.05.2017 10:30

Mario
Mitglied
Ort: Spree- Neiße- Kreis
Registriert: 24.07.2016
Beiträge: 43

Re: Noch zu retten?

Hallo ?,
Auspflanzung nicht möglich, darf so gut wie keinen Frost bekommen. Wie ist das Schadbild entstanden; würde sagen durch Vernachlässigung (zu nass, zu kleiner Topf, zu dunkel, zu kalt, Nährstoffmangel ect.).
Ciao, Mario.

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#7 05.05.2017 12:52

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 1.550

Re: Noch zu retten?

chris6565 schrieb:

Danke für die tips.


Ist bei dieser Agave eine auspflanzung möglich mit Regenschutz?
Also wir hatten letzten Winter höchstwerte um die -12 grad.
Vielen Dank smile

Höchstwerte oder Tiefstwerte???    devil


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .


                                         Servus  und Grüetzi          HEINZ

Esta noche va a llover  que tiene cerca la luna  mi pozo cogera agua que no queda ninguna

Offline

#8 05.05.2017 21:18

chris6565
Gast

Re: Noch zu retten?

Also es waren Max -12 mal bei uns .
Im Schnitt hatten wir uns hier so von -5 bis -10 bewegt.
Nachts !
Raum Heidelberg, also eher Südlage ^^
Aber danke für die Tips ,umgetopft ist sie in einem Mutter Erde/ Kompost Erde Gemisch und der Topf ist auch nun 1-2 Nummern grösser.
Ich werde sie mal pflegen übers Jahr und im Winter frostfrei Stellen.
Vielleicht greife ich dann den Thread nochmal auf und Berichte wie und ob sie sich erholt hat.
Vielen Dank ! :-)

#9 06.05.2017 16:08

Mario
Mitglied
Ort: Spree- Neiße- Kreis
Registriert: 24.07.2016
Beiträge: 43

Re: Noch zu retten?

Hallo,
naja, sie sieht ganz schön "mitgenommen" aus, kaum ein Blatt ohne Schädigungen. Bei guter Pflege (auf dem Weg bist du) wird die aber wieder. Halte sie eher trocken, als zu nass und sonnig stellen (durchlässige Erde wäre vlt. von Vorteil gewesen).
Ich nehme meine über den Winter auch immer rein (so lange ich sie "bewältigen" kann).
Ciao, Mario.

Offline

#10 05.09.2017 12:10

chris6565
Gast

Re: Noch zu retten?

Wollte mich mal rückmelden.
Sie hat sich sichtlich erholt, allerdings hat sie ihren kompletten wurzelstock verloren.
Als ich im Frühsommer die blätter abtasten wollte hatte ich auf einmal die ganze Pflanze in der Hand^^

Sie hatte zu dem Zeitpunkt aber schon neue Wurzeln gebildet.
Ich denke nach einer frostfreien überwinterung wird sie nächstes Jahr voll durchstarten.
Lg

59egwybj.jpg

#11 05.09.2017 17:17

flow
Mitglied
Registriert: 05.06.2013
Beiträge: 834

Re: Noch zu retten?

Die hat sich doch wirklich gut erholt, Glückwunsch. Agaven sind glücklicherweise sehr tolerant, was die Wurzeln angeht.
LG Flo


Solothurn, 443 M.ü.M. Zone tD? / 7a?  - Sobre todo aprendan y no olviden que la vida se construye en sueños y se materializa con amor. -

Offline

#12 11.09.2017 17:56

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 1.550

Re: Noch zu retten?

Servus !

Ich denke auch ---- alles wird Gut !


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .


                                         Servus  und Grüetzi          HEINZ

Esta noche va a llover  que tiene cerca la luna  mi pozo cogera agua que no queda ninguna

Offline

Fußzeile des Forums