Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#26 26.01.2017 18:15

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 1.895

Re: Coffea arabica

Hallo Conny, die sieht sehr gut aus, Gratulation! Irgendwann probiere ich es auch nochmal mit einer. Das hier war meine. Sie hat sich viele Jahre gehalten und hatte auch schon verhältnismäßig dickere Stämmchen. Und sie stand in Hydro, erfolgreich!Blumen.jpeg

LG Karin


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#27 26.01.2017 20:13

connyhb
Senior-Mitglied
Registriert: 24.09.2013
Beiträge: 1.297

Re: Coffea arabica

Hallo Karin
Die sah aber auch toll aus, ist sie eingegangen? Ich habe schon öfters gelesen, dass die Pflanzen erst gut gewachsen sind, gesund aussahen und plötzlich eingegangen sind aus unerklärlichen Gründen. Deshalb habe ich auch immer etwas Angst um sie. Ich würde sie so gerne zum blühen bringen, es muss ja nicht gleich eine Tasse Kaffee dabei rausspringen. Bei dem Wasserbedarf wäre Hydro vielleicht wirklich eine gute Wahl.


Liebe Grüsse
Conny

Offline

#28 26.01.2017 20:22

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 1.895

Re: Coffea arabica

Hallo conny,

sie ist in einem Winter eingegangen. Ich nehme an, zu dunkel. Nach und nach verlor sie alle Blätter. Sie wurden braun und fielen ab. Ich habe noch einige Monate gewartet, aber es kam nichts mehr nach. Leider! Ich habe mir vor einigen Tagen eine kleine neue gekauft und will es nochmal versuchen. Wenn Frühling ist werde ich sie wieder in Hydro umstellen. Die kleinen gibt es hier bei uns immer zu Hauf in den Gartencentern und Supermärkten zu kaufen. Mal sehen, ob es klappt mit ihr.....
Ich hatte auch immer gehofft, mal eine Blüte zu sehen, aber sie hat mir nicht den Gefallen getan... neutral
LG Karin


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#29 27.01.2017 08:24

connyhb
Senior-Mitglied
Registriert: 24.09.2013
Beiträge: 1.297

Re: Coffea arabica

Ich wünsche Dir jedenfalls viel Glück und viel Spass mit dem neuen Bäumchen.


Liebe Grüsse
Conny

Offline

#30 30.01.2017 07:14

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Coffea arabica

Um eine geregelte Wasserversorgung zu garantieren, wäre ja evtl. ein Versuch mit dem Lechuza-System erfolgreich. Hat jemand hier eine Kaffeepflanze in einem Lechuza-Topf?


Liebe Grüße
Heike

Offline

#31 30.01.2017 07:18

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Coffea arabica

Um eine geregelte Wasserversorgung zu garantieren, wäre ja evtl. ein Versuch mit dem Lechuza-System eine Überlegung wert.

Beitrag geändert von Hyophorbe (30.01.2017 07:18)


Liebe Grüße
Heike

Offline

#32 30.01.2017 07:19

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Coffea arabica

Oh nein, erst hat sich der PC aufgehängt und dann meine Antwort gleich zweimal eingestellt. Sorry!


Liebe Grüße
Heike

Offline

#33 05.05.2017 10:11

connyhb
Senior-Mitglied
Registriert: 24.09.2013
Beiträge: 1.297

Re: Coffea arabica

Hallo zusammen
Gestern am Abend beim sprühen traute ich meinen Augen kaum. Meine Kaffeepflanze, die erst 2 Jahre und 1 Monat alt ist, bekommt ihre ersten Blüten. Damit hätte ich weiss Gott nicht gerechnet. Aber seht selbst.
Coffea-arabica20170504_201421.jpg

Nachdem ja schon meine Syagrus (Lythocaryium) weddelianum sehr früh Blüten geschoben hat, ist das natürlich ein weiteres Highlight, über das ich mich wie Bolle freue.
So sieht die Pflanzenecke im Ganzen aus. 2 Mal pro Tag wird genebelt, 2 x pro Woche gegossen und alle 14 Tage mit PPP-Dünger gedüngt.
Pflanzenecke20170504_202407.jpg

Beitrag geändert von connyhb (05.05.2017 10:12)


Liebe Grüsse
Conny

Offline

#34 05.05.2017 12:42

Trachy
Mitglied
Ort: Allgäu
Registriert: 01.05.2015
Beiträge: 115

Re: Coffea arabica

Herzlichen Glückwunsch Conny!

Bald gibt's selbst angebauten Bio-Kaffee. wink


Viele Grüße
Jürgen
_________________________
Jürgen Allgäu,  Z6a, 750 ü. N.N.
Mittlerer Niederschlag: 1164mm
Mittlere Anzahl an Sonnenstunden: 1782h
Tmin: -23,7°C
Tmax: 34,9°C
(2005-2015)

Offline

#35 05.05.2017 12:48

Jessica
Mitglied
Ort: Helmstadt-Bargen
Registriert: 21.12.2015
Beiträge: 365

Re: Coffea arabica

Hey Klasse Conny,

Herzlichen Glückwunsch!!!

Offline

#36 05.05.2017 14:39

connyhb
Senior-Mitglied
Registriert: 24.09.2013
Beiträge: 1.297

Re: Coffea arabica

Vielen Dank euch allen.


Liebe Grüsse
Conny

Offline

#37 05.05.2017 18:35

MarcTHR
Mitglied
Registriert: 28.12.2015
Beiträge: 338

Re: Coffea arabica

Hallo Conny,

wann kann ich dann zum ersten von A bis Z selbst gezogenen und zubereiteten Espresso anrücken? wink

Das beweist wieder einmal, dass du zwei grüne Daumen haben musst und genau auf die Bedürfnisse der Pflanzen eingehst!

Meine kleinen Kaffeebäumchen, die ich mal in einer Kaffeetasse gepflanzt als Geschenk bekam, wachsen auch, aber langsam an der Algarve im Halbschatten. Den Winter haben sie problemlos überstanden.

Viel Erfolg weiterhin mit dem Schmuckstück!

Beitrag geändert von MarcTHR (05.05.2017 20:09)


Palmen u.a. Exoten Klimazone 6b und 10a
Actinokentia-Adonidia-Allagoptera-Archontophoenix-Arenga-Beccariophoenix-Bismarckia-Brahea-Butia-Caryota-Ceroxylon-Chamaedorea-Chamaerops-Chambeyronia-Copernica-Dictyosperma-Dypsis-Euterpe-Howea-Hyophorbe-Hyphaene-Jubaea-Jubaeopsis-Livistona-Lytocaryum-Nannorrhops-Oraniopsis-Parajubaea-Phoenix-Ravenea-Rhapidophyllum-Rhapis-Rhopalostylis-Roystonea-Sabal-Serenoa-Syagrus-Trachycarpus-Washingtonia-Wodyetia
Musa-Ensete-Alocasia-Yucca-Agave-Furcraea-Aloe......

Offline

#38 05.05.2017 19:57

connyhb
Senior-Mitglied
Registriert: 24.09.2013
Beiträge: 1.297

Re: Coffea arabica

Hallo Marc
Wenn es tatsächlich zur Fruchtbildung kommen sollte und es genügend Bohnen geben sollte, werde ich mir die Mühe machen und diese erst ca. 15 Std. in Wasser fermentieren, trocknen, rösten und natürlich mahlen. Dann bist Du sehr gerne zu einem Espresso, bzw. Ristretto eingeladen. Leider glaube ich, dass die erste Ernte eher mickrig ausfallen wird. Blütenansätze sind zwar recht viele vorhanden und wenn man pro Frucht 2 Bohnen erhält, könnte es vielleicht für einen Ristretto reichen.


Liebe Grüsse
Conny

Offline

#39 06.05.2017 08:55

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 1.895

Re: Coffea arabica

Hallo Conny,

auch von mir herzlichen Glückwunsch! Ich habe mir auch wieder eine Pflanze gekauft. Sie ist schon ohne Blüten ein Blickfang durch das dunkelgrüne, glänzende Laub. LG Karin


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#40 06.05.2017 10:34

connyhb
Senior-Mitglied
Registriert: 24.09.2013
Beiträge: 1.297

Re: Coffea arabica

Hallo Karin.
Vielen Dank. Ich finde es toll, dass Du Dir wieder eine Pflanze angeschafft hast, Du wirst sicher viel Freude daran haben. Es sind wirklich sehr dekorative Pflanzen.


Liebe Grüsse
Conny

Offline

Fußzeile des Forums