Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 3000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 27.03.2018 21:16

Derpalmenbuh
Mitglied
Registriert: 21.02.2018
Beiträge: 19

Stondort für yucca Rostrata

Hallo,
ich möchte jetzt bald bei etwas besserem Wetter eine Yucca rostrata auspflanuen und bin am überlegen was wohl der geeignetere Standort wäre. Ich habe die Möglichkeit sie in eine Ecke welche durch Haus und Garage  gebildet wird zu pflanzen. Hier ist nach Süden und Osten offen. Sie Stände hier sehr geschützt und ich könnte eventuell  ein festes RegenDach installieren.  Sie hätte allerdings nur bis etwa 16/17  Uhr Sonne und wird dann vom Haus schattiert.  Die Alternative wäre sie eher Mittig in den Garten zu pflanzen. Hier wäre sie deutlich weniger geschützt und ein Regenschutz  nur über Winter denkbar. Dafür hätte sie nahezu den ganzen Tag Sonne. Was denkt Ihr dazu?

Offline

#2 28.03.2018 07:48

Toni
Palme Per Paket
Ort: München, Zone tE
Registriert: 09.05.2017
Beiträge: 140
Webseite

Re: Stondort für yucca Rostrata

Hallo,
Besser wäre sie mittig in den Garten zu Pflanzen und drauf achten das der Boden eine gute dränge bekommt, heißt min. 50%Lavasplit oder ähnliches beim pflanzen mit ein zu bringen.
MfG Toni


Palme per Paket - Das Palmenhaus
Am Schnepfenweg 29
80995 München

Offline

#3 28.03.2018 17:21

Derpalmenbuh
Mitglied
Registriert: 21.02.2018
Beiträge: 19

Re: Stondort für yucca Rostrata

Ok Danke.
Ab wann nimmt man da in Der Regel den Regenschirm ab? Gibt es noch weitere Einschätzungen? An anderer Stelle liest man oft die Empfehlung diese Pflanze gar nicht austupflanzen und im Topf trocken und hell zu überwintern.

Beitrag geändert von Derpalmenbuh (28.03.2018 17:44)

Offline

#4 28.03.2018 17:53

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.077

Re: Stondort für yucca Rostrata

Servus "Palmenbuh" !

Sicherlich kannst Du "Sie" auch im Topf Kultivieren , solange , bis der Topf zu groß wird und
du " Sie" nichtmehr schleppen kannst.
Ansonsten soll " Sie " ja unter optimalen Bedingungen sehr Winterhart sein !    cool    smile

Beitrag geändert von Palmenhain_z (28.03.2018 17:54)


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  37 ° C .

Diese Nacht wird es Regnen - denn der Mond hat einen Hof - Mein Brunnen wird sich mit Wasser füllen - denn es ist keines mehr da !!!!
       


                                                          Servus!  und alles Gute wünscht euch   Heinz !

Offline

#5 28.03.2018 17:54

Trachy
Mitglied
Ort: Allgäu
Registriert: 01.05.2015
Beiträge: 232

Re: Stondort für yucca Rostrata

Das kommt darauf an wo Du wohnst. In meiner Gegend, Allgäu, ist es schon sehr grenzwertig eine Y. rostrata auszupflanzen.
Da muss man ihr schon den besten Platz im Garten bieten und Winterschutz betreiben.


Viele Grüße
Jürgen
_________________________
Jürgen Allgäu,  Z6a, 750 ü. N.N.
Mittlerer Niederschlag: 1164mm
Mittlere Anzahl an Sonnenstunden: 1782h
Tmin: -23,7°C
Tmax: 34,9°C
(2005-2015)

Offline

#6 28.03.2018 18:06

Derpalmenbuh
Mitglied
Registriert: 21.02.2018
Beiträge: 19

Re: Stondort für yucca Rostrata

Ich wohne am Oberrhein (etwa 500 -800 Meter vom Fluss entfernt) in der Nähe Ludwigshafen. Also eine der eher milderen Regionen. Bevorzuge natürlich das Auspflanzen

Beitrag geändert von Derpalmenbuh (28.03.2018 18:07)

Offline

#7 28.03.2018 18:48

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 2.077

Re: Stondort für yucca Rostrata

Hallo !

Da giebts sicher lich keine Probleme !      wink


Hänigsen ("KASPERLAND") Region Hannover                         Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  37 ° C .

Diese Nacht wird es Regnen - denn der Mond hat einen Hof - Mein Brunnen wird sich mit Wasser füllen - denn es ist keines mehr da !!!!
       


                                                          Servus!  und alles Gute wünscht euch   Heinz !

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#8 29.03.2018 07:18

Trachy
Mitglied
Ort: Allgäu
Registriert: 01.05.2015
Beiträge: 232

Re: Stondort für yucca Rostrata

Derpalmenbuh schrieb:

Ich wohne am Oberrhein (etwa 500 -800 Meter vom Fluss entfernt) in der Nähe Ludwigshafen.

Gratuliere, da bist Du ja in einer der mildesten Gegenden Deutschlands.
Da würde ich die Rostrata auch auspflanzen.


Viele Grüße
Jürgen
_________________________
Jürgen Allgäu,  Z6a, 750 ü. N.N.
Mittlerer Niederschlag: 1164mm
Mittlere Anzahl an Sonnenstunden: 1782h
Tmin: -23,7°C
Tmax: 34,9°C
(2005-2015)

Offline

#9 01.04.2018 09:08

Derpalmenbuh
Mitglied
Registriert: 21.02.2018
Beiträge: 19

Re: Stondort für yucca Rostrata

Hallo,  so ich habe sie jetzt eingepflanzt.  Ich habe ein etwa 80 cm tiefes Pflanzlich gegraben und die unteren 20-30cm mit groben Kies als Drainage gefüllt. Diese habe ich komplett in Unkrautvlies eingehüllt so dass sie mit der Zeit nicht verschlampt und die Yucca da auch nicht reimwurzeln kann. Den Rest des Pflanzlsoches  (etwas breiter als der Schopf) habe ich dann mit überwiegend minerlaischem Material(lavagranulat, Kies,  Splitt,  quarzsand) und etwas Gartenerde aufgefüllt. Das einzige was mir Sorgen macht ist dass ich beim ausheben des Pflanzliches recht bald auf eine dichte Lehmschicht gestoßen  bin. Deswegen habe ich die Ränder ds Pflanzliches auch weitestgehend mit Vlies verkleidet dass die yucca da nicht reinwurzelt.

Offline

Fußzeile des Forums