Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 3000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 20.05.2018 08:49

Wendy
Mitglied
Registriert: 27.12.2015
Beiträge: 16

Neoveitchia storckii

Hi,
nachdem in letzter Zeit meine Keimerfolge allgemein nicht so erfolgreich waren, hab ich gestern zu meiner großen Freude festgestellt, dass nach 4 1/2 Monaten endlich die erste Neoveitchia storckii gekeimt ist.
Bin mal gespannt wie sie sich macht, denn diese Palme stand schon länger auf meiner Wunschliste. 2018-05-20-09_24_30.jpegNeoveitchia storckii (rechts oben)


Viele Grüße
Wendy

Offline

#2 20.05.2018 08:59

UweEB1
Mitglied
Registriert: 17.04.2018
Beiträge: 245

Re: Neoveitchia storckii

Hallo Wendy
Herzlichen Glückwunsch.
Manchmal muss man eben sehr viel Geduld aufbringen  smile
Mein selbst gepflückter Wodyetia bifurcata Samen war auch nach 8 Monaten gekeimt.
Was sind die anderen Samen für Palmen?

Ein schönes Pfingstfest noch
Gruß Uwe

Offline

#3 20.05.2018 09:47

Wendy
Mitglied
Registriert: 27.12.2015
Beiträge: 16

Re: Neoveitchia storckii

Hallo Uwe,
links oben ist Orania palindan, da ist der erste aber auch einzige schon nach 1 Woche gekeimt.

Unten mittig ist Sabal sp. Lisa, auch nur einer nach 4 Wochen; die war ebefalls schon länger auf meiner Wunschliste und freut mich besonders, nachdem meine S. uresana nach diesem Winter nicht aussieht als würde sie sich nochmal erholen.....

Unten rechts ist ein Nachzügler von Colpothrinax wrightii, der hat nun 10 Monate gebraucht! Seine beiden Geschwister sind mittlerweile schon ein halbes Jahr alt und 12 cm groß! Und das ganze wahrscheinlich nur, weil ich Platz in meiner Keimbox benötigte, die älteren Samen aussortiert habe und deshalb die Keimbeutel in einem Minigewächshaus in den Garten gestellt und eigentlich fast nicht mehr beachtet hätte.

Gruß Wendy

Offline

#4 20.05.2018 19:21

UweEB1
Mitglied
Registriert: 17.04.2018
Beiträge: 245

Re: Neoveitchia storckii

Hallo Wendy
Dass sind wundervolle Exoten, die du da zum keimen gebracht hast...Bravo!
Wie groß war die Erfolgsaussicht, sprich wie viel Samen ist gekeimt?

Gruß Uwe

Offline

Fußzeile des Forums