Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 4000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)
Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)

#1 29.07.2023 00:52

chico
Gast

Palme gestorben wegen Lehmpflanzung?

Ihr Lieben,
ich habe eine Frage zu einer gestorbenen Palme (Gattung nicht bekannt, aber nichts besonderes):
Sie sah erst gut aus, ging dann aber schnell ein, warum? Wasser hat sie bekommen, geliebt wurde sie....
Jetzt wollte ich die sterblichen Überreste dem Kompost übergeben und stellte fest, dass die Erde im Topf wie Beton war. Die Wurzeln hatten sich am Rande des Topfes "lang geschlängelt". Die "Erde" schien komplett aus Lehm zu sein. Wir hatten das nicht gemacht.
Was ist die wahrscheinliche Todesursache - ich habe mal mit Jauche gedüngt - oder die absolute Lehmerde?

#2 29.07.2023 08:08

Robi-II
Mitglied
Registriert: 10.07.2021
Beiträge: 140

Re: Palme gestorben wegen Lehmpflanzung?

War die "Betonerde" trocken oder nass?

Wenn Lehmerde mal ausgetrocknet ist, bekommst du die mit normal von oben gießen nicht mehr feucht.
Da läuft das Wasser dann mehr oder weniger durch und bei den Wurzeln kommt kaum was an.
Da hätte nur ein längeres Tauchbad geholfen.

Außerdem bleibt die Frage was für ne Palme das war und welche Anforderungen sie hat

Offline

#3 29.07.2023 15:24

chico
Gast

Re: Palme gestorben wegen Lehmpflanzung?

Hallo,
als die Palme, keine Ahnung welche, noch lebte, wurde sie gegossen.
Gibt es überhaupt eine Palme, die in Lehm stehen will?

#4 29.07.2023 23:43

chico
Gast

Re: Palme gestorben wegen Lehmpflanzung?

So, jetzt habe ich nachgefragt; es war eine Trachycarpus princeps (Marmor Hanfpalme).
Die Erde im Topf war nicht für 5 Pfennig sandig, das war hochprozentiger Lehm. Die Erde war auch nicht durchwurzelt.

#5 30.07.2023 06:02

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 2.504

Re: Palme gestorben wegen Lehmpflanzung?

hallo,
ich habe auch eine Trachycarpus princeps. Sie kam aus den Niederlanden. Sie steht ebenfalls in purem Lehm und erfreut sich bester Gesundheit!
Man muß immer etwas warten, bis das Gießwasser versickert ist und mehrmals gießen, bis es wieder unten herausläuft.
Ich vermute eher, daß die verabreichte Jauche das Problem war und sie davon eingegangen ist. Jauche ist viel zu scharf für die Wurzeln.
Da ich auch im Garten Lehmboden habe, wachsen trotzdem meine ausgepflanzten Palmen prima!
Grüße Karin


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#6 31.07.2023 08:31

Susanne K.
Mitglied
Registriert: 26.02.2023
Beiträge: 306

Re: Palme gestorben wegen Lehmpflanzung?

.

Beitrag geändert von Susanne K. (20.11.2023 12:20)

Offline

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB