Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 4000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)
Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)

#1 18.04.2024 20:24

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 2.504

Schaltjahr - Kaltjahr?!

Hallo,

Dieses Jahr wird es wohl wieder so sein! Bis Anfang Mai eher kalt, regnerisch und stürmisch und um die 0 Grad in der Nacht.  Ich habe wieder empfindliche Pflanzen (subtropische und tropische) reingestellt. Vor ein paar Tagen war hier noch Hochsommer (fast 30 Grad)! Gott sei Dank ist bei mir die Obstblüte schon fast beendet. Zur Zeit blüht noch der Apfelbaum (Grafensteiner). Birne, Kirsche, Pfirsich und  Pflaume sind schon fertig mit Blühen.
Mürrische Grüße von Karin sad


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#2 19.04.2024 07:55

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Ort: Region Hannover (Hänigsen)
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 3.689

Re: Schaltjahr - Kaltjahr?!

Hallo !    mad

Erst Dürre und nun der viele Regen !
Die Bäume sind schon grün !
Im Mai die Eisheiligen und im Juni die Schafskälte !
Und dann ist ja gottseidank auch schon bald wieder Herbst !
.....aber mal Ernst beiseite ! Früher wurden die Bäume erst mitte Mai grün und
manche sogar erst anfang Juni !!!

Ich glaube es wird alles GUT !

CIMG0709-1kYK.jpg

In einer Woche gehts wieder bergauf !!!   

                           Sommer-IceCream.gif               Sommer-Drink.gif                smilie_water_052.gif

Grüße Heinz    lol   lol   lol   wink

Beitrag geändert von Palmenhain_z (19.04.2024 07:58)


Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  38,5 ° C .

Si no hay cafe' para todos, no habra para nadie !

                                            Servus ..wünscht Euch der  ( Palmen )    -    HEINZ  !

Offline

#3 19.04.2024 08:36

Exotenfreundin
Mitglied
Registriert: 21.02.2024
Beiträge: 49

Re: Schaltjahr - Kaltjahr?!

Hallo,
ich habe meinen kleinen Apfelbaum vorletzte Nacht auch schon abgedeckt. Aber wenns so kalt ist, fliegt ja auch nix  mad

Offline

#4 19.04.2024 08:58

Biebser
Mitglied
Registriert: 19.02.2024
Beiträge: 33

Re: Schaltjahr - Kaltjahr?!

Guten Morgen,
hier ist es auch "herbstlich"  cry
Meine Bananstaude musste ich irgendwie wieder einpacken. Die Umhausung ist jetzt über 2meter hoch, weil sie förmlich explodiert ist. Abschneiden wollte ich auch nicht.

Meine Mehlschwalben werden dieses Jahr wohl auch wieder spät an mein Haus ankommen.

9Monate kalt und 3Monate Sauwetter  lol

Offline

#5 19.04.2024 09:11

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Ort: Region Hannover (Hänigsen)
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 3.689

Re: Schaltjahr - Kaltjahr?!

Biebser schrieb:

Guten Morgen,
hier ist es auch "herbstlich"  cry
Meine Bananstaude musste ich irgendwie wieder einpacken. Die Umhausung ist jetzt über 2meter hoch, weil sie förmlich explodiert ist. Abschneiden wollte ich auch nicht.

Meine Mehlschwalben werden dieses Jahr wohl auch wieder spät an mein Haus ankommen.

9Monate kalt und 3Monate Sauwetter  lol


....ist es wirklich SO schlimm ?
In welcher Gegend wohnst du denn ?   yikes   wink

Grüße Heinz lol


Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  38,5 ° C .

Si no hay cafe' para todos, no habra para nadie !

                                            Servus ..wünscht Euch der  ( Palmen )    -    HEINZ  !

Offline

#6 19.04.2024 09:22

Biebser
Mitglied
Registriert: 19.02.2024
Beiträge: 33

Re: Schaltjahr - Kaltjahr?!

Ja wirklich schlimm. Nachts teilweise leichter Frost. Vor allem Sturm. Wohne in deutsch-sibirien im Erzgebirge.

Offline

#7 19.04.2024 13:46

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 2.504

Re: Schaltjahr - Kaltjahr?!

Hallo Heinz,
auch bei Dir von Sonntag nacht bis Mittwoch Temperaturen zwischen -1 und +1 C möglich. Vielleicht sind das schon die "Eisheiligen"?! yikes
Grüße Karin


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#8 19.04.2024 13:52

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Ort: Region Hannover (Hänigsen)
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 3.689

Re: Schaltjahr - Kaltjahr?!

Hallo Karin !

Ja , die vorgezogenen "Eisheiligen" .
Habe ich auch schon dran gedacht. Danach solls ja wieder etwas wärmer werden!


               Screenshot-2024-04-20-at-07-29-45-14-Tage-Wetter-Hanigsen-Uetze---WetterOnline.jpg

Grüße Heinz

Beitrag geändert von Palmenhain_z (20.04.2024 06:33)


Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  38,5 ° C .

Si no hay cafe' para todos, no habra para nadie !

                                            Servus ..wünscht Euch der  ( Palmen )    -    HEINZ  !

Offline

#9 19.04.2024 15:47

Exotenfreundin
Mitglied
Registriert: 21.02.2024
Beiträge: 49

Re: Schaltjahr - Kaltjahr?!

Ich hoffe es inständig!! Ich düse jeden Abend mit Eimern und Decken bewaffnet durch den Garten und versuche zu schützen was zu schützen ist. Empfindliche stehen wieder im Gewächshaus, einige wieder drin. Mir hängt das echt zum Hals raus!
Ja. Ich weiß es ist erst April. Aber vorher war es so warm, dass in meinem Vorraum Hochsommertemperaturen waren. Das war definitiv zu warm. Da habe ich halt rausgestellt.
Und meine WAGNERIANUS devil devil  hat auch sechs Blütenstände dran, die nicht verfrieren sollen.
Gruß

Offline

#10 19.04.2024 16:03

chrismt01
Mitglied
Registriert: 07.03.2021
Beiträge: 93

Re: Schaltjahr - Kaltjahr?!

mini_20240414_154015.jpg
Hallo ich war schon im Pool und jetzt das...der März war wärmer als der April.
Das mit den Wettermythen Schafskälte die kalte Sophie oder die Eisheiligen kann man vergessen oder zumindest die Zeiträume.
Nach so einem besch.. April kann der Mai nur besser werden.
Gruß Chris

Offline

#11 19.04.2024 18:15

Andreas.S
Mitglied
Ort: Torgau
Registriert: 09.06.2014
Beiträge: 77

Re: Schaltjahr - Kaltjahr?!

Ja,ich habe heute auch wieder die empfindlichen Sachen ins GWH geräumt und den Heizer mit rein gestellt.

Offline

#12 25.04.2024 04:40

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 2.504

Re: Schaltjahr - Kaltjahr?!

Guten Morgen,

wie geht es Euren Pflanzen nach den kalten Tagen? Bei mir ist viel erfroren bei ca. -3 Grad!
Sommerfliederblätter, Weinblätter, Rhododendronblüten (zwei hatten schon geblüht), Feigenblätter usw. Alles kann man nicht in so kurzer Zeit schützen! Schuld sind nicht die -3 Grad im April, sondern die fast 30 Grad davor.
Und jetzt gehts munter so weiter..... Gestern noch -3 Grad, am Wochenende und nächste Woche 26 Grad und volle Sonne, um dann den erfrorenen Pflanzen noch den Rest zu geben!!!  Und wenn man den Vorhersagen glauben kann - darauf folgende Woche wieder Temperatursturz!
Das wird kein gutes Jahr...!
  mad
Grüße Karin


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#13 25.04.2024 08:24

Trachy
Mitglied
Ort: Allgäu
Registriert: 01.05.2015
Beiträge: 500

Re: Schaltjahr - Kaltjahr?!

Hallo zusammen,

bei mir im Allgäu gibt's bisher noch keine Frostschäden, da wie ein Wunder die Temperatur immer bei 0 Grad stehen blieb.
Dafür habe ich Schneebruch durch den dauernden nassen Schneefall, alles ist im Garten plattgedrückt.
Da wird sich so manches nicht mehr aufstellen. Ab heute Nachmittag soll es nun aufklaren und mit Sorge schaue ich auf kommende Nacht.
Die Spanne der Temperaturerwartung für die Nacht geht bei den bekannten Wetterdiensten von -0.6 Grad bis - 5 Grad, da hoffe ich, dass wir mit einem blauen Auge davon kommen. Werde auf jeden Fall noch vorher einiges abdecken.


Viele Grüße
Jürgen
_________________________
Jürgen Allgäu,  Z6a, 750 ü. N.N.
Mittlerer Niederschlag: 1176 mm
Mittlere Anzahl an Sonnenstunden: 1776 h
Tmin: -23,5°C
Tmax: 34,9°C
(2008-2018)

Offline

#14 25.04.2024 08:44

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Ort: Region Hannover (Hänigsen)
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 3.689

Re: Schaltjahr - Kaltjahr?!

Servus !

Hier zum Glück keinerlei Frostschäden !  roll  cool

Blauregen,Weinreben,Agapanthus,Feigenbäume,Orangenblume und Bleiwurz haben alles Gut überstanden.

Die tiefsten Nachtwerte lagen im Freiland so bei minus 1 grad und in Hauswandnähe bei + 1 grad .

                                           

CIMG0964.jpg

CIMG0970.jpg

CIMG0971.jpg

CIMG0972.jpg

CIMG0973.jpg
                             ( Portugiesische Birnenquitte )
CIMG0974.jpg

...da habe ich wohl Glück gehabt !   wink

Beitrag geändert von Palmenhain_z (25.04.2024 08:59)


Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  38,5 ° C .

Si no hay cafe' para todos, no habra para nadie !

                                            Servus ..wünscht Euch der  ( Palmen )    -    HEINZ  !

Offline

#15 25.04.2024 14:02

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 2.504

Re: Schaltjahr - Kaltjahr?!

Schön, Heinz! Da freue ich mich für Dich mit, daß Du Glück im Unglück hattest!
Ich hoffe, daß bei mir der Pflanzenschaden in ein paar Tagen auch wieder behoben ist und alle erneut austreiben.
Grüße Karin


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#16 25.04.2024 16:26

Biebser
Mitglied
Registriert: 19.02.2024
Beiträge: 33

Re: Schaltjahr - Kaltjahr?!

Hallo,
bei mir gibt es dieses Mal wieder keine Mirabellen, alle Fruchtansätze erfroren. Und da waren so viele dran  cry
Die anderen Bäume und Sträucher sehen ähnlich schlecht aus. Wir hatten -4 Grad.

Kann man die Blütenbildung irgendwie verzögern? Doofe Frage, oder?

LG
Martin

Offline

#17 25.04.2024 17:32

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 2.504

Re: Schaltjahr - Kaltjahr?!

Hallo Martin,

nee, verzögern glaube ich nicht, aber ich kenne es noch von früher her, daß man vor Frostnächten die Obstbäume mit Wasser besprüht hat. Dann bildet sich eine Eisschicht um die Blüten, die dann vor dem Erfrieren geschützt sind.
Wie ich gelesen habe, haben es die Bauern auch in den letzten Tagen vielerorts so gemacht!
Bei mir gibts dieses Jahr viele Birnen, denn die Blüte war schon lange vorher beendet. Wahrscheinlich auch Kirschen und Pflaumen,  denn auch die standen schon lange vorher  in voller Blüte. Bei meinem Apfelbaum muß ich erstmal abwarten, ob sich da Fruchtansätze zeigen.... sad

Grüße Karin


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#18 27.04.2024 17:28

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Ort: Region Hannover (Hänigsen)
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 3.689

Re: Schaltjahr - Kaltjahr?!

Hallo !

Die ersten Schwalben sind schon da ! Der Sommer kann kommen !

mini_Sommer-IceCream.gif  mini_Sommer-Drink.gif  mini_smilie_water_102.gif  mini_Sommer-TooHot.gif mini_smilie_water_095.gif  mini_smilie_water_052.gif


Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  38,5 ° C .

Si no hay cafe' para todos, no habra para nadie !

                                            Servus ..wünscht Euch der  ( Palmen )    -    HEINZ  !

Offline

#19 27.04.2024 20:15

Biebser
Mitglied
Registriert: 19.02.2024
Beiträge: 33

Re: Schaltjahr - Kaltjahr?!

Hallo Heinz,
bei mir waren heute auch 4 Mehlschwalben am Haus. Ob es "meine" waren, weiß ich nicht.
Hast du auch welche?

LG
Martin

Offline

#20 30.04.2024 16:55

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Ort: Region Hannover (Hänigsen)
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 3.689

Re: Schaltjahr - Kaltjahr?!

Was sind denn deine ?  roll   wink


Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  38,5 ° C .

Si no hay cafe' para todos, no habra para nadie !

                                            Servus ..wünscht Euch der  ( Palmen )    -    HEINZ  !

Offline

#21 30.04.2024 16:58

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Ort: Region Hannover (Hänigsen)
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 3.689

Re: Schaltjahr - Kaltjahr?!

Meine fliegen hier einfach so rumm yikes  wink gefuehle_0095.gifdenkend_0025.gif!


Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  38,5 ° C .

Si no hay cafe' para todos, no habra para nadie !

                                            Servus ..wünscht Euch der  ( Palmen )    -    HEINZ  !

Offline

#22 11.05.2024 11:02

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Ort: Region Hannover (Hänigsen)
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 3.689

Re: Schaltjahr - Kaltjahr?!

Überigens:

.........sind doch gerade nicht die Eisheiligen ?????  glasses   yikes    wink   lol


        Screenshot-2024-05-11-at-12-04-29-eisheiligen-2024---Google-Suche.png

Beitrag geändert von Palmenhain_z (11.05.2024 11:06)


Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  38,5 ° C .

Si no hay cafe' para todos, no habra para nadie !

                                            Servus ..wünscht Euch der  ( Palmen )    -    HEINZ  !

Offline

#23 11.05.2024 14:35

Exotenfreundin
Mitglied
Registriert: 21.02.2024
Beiträge: 49

Re: Schaltjahr - Kaltjahr?!

Ich habe das wie so Vieles schon immer für Aberglaube gehalten. Mal ist es kalt, mal nicht. Und fertig. Diesmal war es halt im April. Und wenn wir Pech haben, kommt jetzt bald nochmal eine kältere Zeit. Auch das ist ja eigentlich logisch und war schon immer so. Es herrscht immer ein Wechsel zwischen kalt und warm.

Offline

#24 11.05.2024 19:17

Biebser
Mitglied
Registriert: 19.02.2024
Beiträge: 33

Re: Schaltjahr - Kaltjahr?!

Hallo Heinz,
na nennen wir die Mehlschwalben doch einfach mal Hausbesetzer.  smile
Ich habe seit 2021, 14 Kunstnester, von denen waren 2023 vier besetzt mit insgesamt 17 Jungvögel.
Mal schauen wieviel es dieses Jahr werden.

LG
Martin

Offline

#25 12.05.2024 05:19

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 2.504

Re: Schaltjahr - Kaltjahr?!

Hallo Martin,

das finde ich super, daß Du Dich um die Schwalben kümmerst und ihnen Nester anbietest. Bei mir beziehen die jedes Jahr ein Nest unter unserem Badesteg am See. Nur wenige cm über dem Wasser. Wenn ich schwimme, kann ich ihnen direkt ins Nest schauen.... smile
Grüße Karin


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB