Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 4000 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)
Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)

#1 15.07.2023 15:03

Robi-II
Mitglied
Registriert: 10.07.2021
Beiträge: 140

Musa dwarf cavendish und phoenix roebelenii blühen

Große Freunde beim täglichen Anblick, meine Banane Musa dwarf cavendish und meine Phoenix roebelenii blühen zum ersten Mal  cool

Die Phoenix schiebt 3 Blüten.
Bin gespannt ob ich ein Männchen oder ein Weibchen habe...

20230713_080938.jpg

20230714_172053.jpg

20230710_190137.jpg

Offline

#2 16.07.2023 13:55

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 2.504

Re: Musa dwarf cavendish und phoenix roebelenii blühen

Hallo Robi,
die Banane sieht ja wunderschön aus! Ich hatte schon oftmals eine gekauft, aber niemals Glück mit ihr gehabt, Wahrscheinlich bekommt ihr die trockene Heizungsluft im Winter nicht. Wie hältst Du sie?
Da ich ein großer Fan von Phoenixpalmen bin (habe ph.pusilla, ph.acaulis, ph.paludosa, ph.rupicola, ph.roebelenii, ph. reclinata, ph. andamanensis, ph. loureiroi var.loureiroi),   bin ich beeindruckt von Deiner ph.roebelenii! Meine steht den ganzen Sommer draußen, will aber nicht so recht wachsen. Sie ist noch recht klein.  Im Winter steht sie allerdings im Garten (Wintergarten um die 5 Grad), vielleicht zu kühl?
Grüße Karin


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#3 18.07.2023 20:57

Robi-II
Mitglied
Registriert: 10.07.2021
Beiträge: 140

Re: Musa dwarf cavendish und phoenix roebelenii blühen

Hallo Karin,

Ich habe die Banane von April/Mai bis Oktober auf der Terrasse vollsonnig.
Eigentlich solange es über 10°C hat ist sie draußen. 
Im Winter habe ich sie vor einem Süd Dachflächenfenster in einem unbeheizten Raum mit ca. 17-18°C.
Mein Haus ist gut gedämmt, da wird es auch unbeheizt nicht kälter.
Die Banane habe ich Freunden abgenommen welchen sie zu groß wurde. Der erste Winter verlief problemlos.
Diesen Winter hatte sie Spinnmilben, Wachstumsstau und verlor 2/3 der Blätter. 
Aber kaum wurde es heller und wärmer hat sie wieder gut losgelegt.
Sie hat letztes Jahr einen Ableger produziert welchen ich im September vereinzelt habe. 
Dieser Ableger ist im Winter gewachsen wie der Teufel, auch bei 17/18°C am Süd Dachflächenfenster, jedoch mit 6 Stunden künstlichem Pflanzenlicht.
Die Luftfeuchtigkeit lag bei 35%.

Also ich glaube wichtig ist ein unbeheizter sehr heller Standort im Winter...


Hier ein aktuelles Foto mir den kleinen Früchten.   
Ich hoffe auf einen leckeren Bananen-Split in ein paar Monaten  tongue

20230718_175207.jpg

Offline

#4 18.07.2023 21:33

Robi-II
Mitglied
Registriert: 10.07.2021
Beiträge: 140

Re: Musa dwarf cavendish und phoenix roebelenii blühen

Zu der roebelenii. 

Das war meine erste Palme.
Mit ihr hat sozusagen mein Interesse an Exoten begonnen.
Das ist auch meine einzige adulte Palme. 
Der Rest von meinen mittlerweile 58 Palmen sind 1-3 Jahre alt.
Howea forsteriana, brahea super silver und butia capitata/odorata habe ich als Sämlinge mit 3 Blättern gekauft. 
Aus gekauften Samen gezogen habe ich Jubaea chilensis, chamerops humilis var. cerifera, trachycarpus fortunai.
Aus im Urlaub gesammelten Samen habe ich gezogen Phoenix roebelenii, phoenix canariensis, pritchardia...?..., Syagrus romanzoffiana, chamerops humilis, washingtonia filifera oder filibusta.

Ich habe also mittlerweile Erfahren in der Anzucht, jedoch nicht so sehr mit adulten Palmen.

Zurück zur roebelenii. 
Gekauft im Mai 2021 mit 1 Meter Stamm wurde sie mit wenigen Wurzeln und wenigen Blättern geliefert. 
Da waren vielleicht 8 Blätter dran.
In 2021 sind noch ca. 8-10 Blätter dazu gewachsen.  In 2022 noch einmal 8-10 Blätter. Dieses Jahr sind vielleicht 4 Blätter dazu gekommen und ich dachte mir schon, das rasante Wachstum hat ein Ende. 
Warum das Wachstum langsamer vonstatten geht ist nun klar, sie blüht!
Allerdings kann ich mir unabhängig von der Blüte vorstellen, dass eine Palme nicht jedes Jahr 10 Blätter schiebt wenn dabei nur 2-3 Blätter pro Jahr absterben...

Zu meiner Haltung der Palme. 
Ich habe einen Altbau gekauft und saniert welcher ein Schwimmbad im EG mit Süd und West Fenster hat. Das Schwimmbad war noch gut in Schuss und ich konnte es mit wenig Aufwand beibehalten. Auf dem Wasser befindet sich ein Rollladen um den Wärmeverlust und den Feuchtigkeitaustrag zu minimieren. 
Die Palme steht hier vor dem West Fenster und bekommt täglich ab 15 Uhr bis Sonnenuntergang direkte Sonne durch das Fensterglas. Die Luftfeuchtigkeit beträgt durch das Schwimmbad im Sommer ca. 60%. Im Winter wenn das solar beheizte Schwimmbad kaum Wärmenergie bekommt ist die Luftfeuchtigkeit auch gering, also bei 35-40%.
Dort wird dann täglich eingesprüht.
Der Raum wird mittels einer Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung 24h mit Frischluft versorgt.
Gedüngt wird zwischen April und Oktober alle 4 Wochen mit einem langsamlöslichen Plamendünger. Gegossen wird im Sommer täglich 1,5 Liter, im Winter alle 2 Tage 1,5 Liter. 

Ich denke, die Palme blüht weil ich durch Zufall den perfekten Standort für sie gefunden habe.

Wichtig ist vielleicht auch, dass die Palme nicht zu hell steht.
In einem anderen Forum habe ich gelesen, dass roebeleniis schneller wachsen wenn sie im Halbschatten stehen anstatt in der vollen Sonne. Sind ja ürsprünglich Unterholz Pflanzen...

Die Blüten haben sich geöffnet

20230718_214022.jpg


20230718_214028.jpg


20230718_214033.jpg

Beitrag geändert von Robi-II (18.07.2023 21:35)

Offline

#5 19.07.2023 06:33

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 2.504

Re: Musa dwarf cavendish und phoenix roebelenii blühen

Hallo Robi,

danke für die ausführlichen Berichte zur Banane und zur ph.roebelenii.
Leider kann ich der Banane im Winter keine 17-18 Grad Überwinterungstemperatur bieten. In der Wohnung ist es zu warm und im Gartenbungalow zu kalt. Ich hatte meine (es waren mehrere in all den Jahren) immer versucht, in der Wohnung zu überwintern. Es wurden aber ständig nach und nach die Blätter gelb und starben dann ab. Sie haben alle niemals die Winter überlebt. Also  hat sich das für mich erledigt. Ich wünsche Dir, daß Du dieses Jahr Bananen ernten kannst. Ich würde mich freuen, wenn Du dann nochmal davon ein Foto reinstellst.

Meine ph.roebelenii steht zur Zeit im Garten vollsonnig. Ich werde sie heute etwas schattiger stellen und am Wochenende mal umtopfen, denn die obere Schicht Erde ist schon mit Gras bewachsen. Ansonsten bekommt sie ausreichend Wasser bei der Hitze und wird auch 1 mal die Woche gedüngt.
Ich finde es sehr beeindruckend, daß Du Deiner solche Bedingungen bieten kannst. Ein eigenes Schwimmbad!  cool

Ich werde die nächsten Tage versuchen rauszufinden, warum ich jetzt keine Fotos mehr einstellen kann.

Grüße Karin


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#6 19.07.2023 22:26

Susanne K.
Mitglied
Registriert: 26.02.2023
Beiträge: 306

Re: Musa dwarf cavendish und phoenix roebelenii blühen

.

Beitrag geändert von Susanne K. (20.11.2023 18:44)

Offline

#7 13.02.2024 22:41

Robi-II
Mitglied
Registriert: 10.07.2021
Beiträge: 140

Re: Musa dwarf cavendish und phoenix roebelenii blühen

Heute war Ernte-Tag.
Ganze 2,5 Bananen von insgesamt geschätzten 80 Stück sind ausgereift.
Ich bin mega happy.
Dachte nach dem Einräumen nicht das noch welche reif werden.
Morgen geht es in den Supermarkt zum Vanille Eis kaufen für Bananen-Split. 
Ich werde berichten wie die so geschmeckt haben. 


mini_20240213_221810.jpg

mini_20240213_221927.jpg

Offline

#8 14.02.2024 06:27

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 2.504

Re: Musa dwarf cavendish und phoenix roebelenii blühen

Hallo Robi,

sehr schön! Ein toller Erfolg! Und - haben sie geschmeckt? Wahrscheinlich viel besser als die Gekauften!
Ich habe mir voriges Jahr im Sommer doch wieder eine Pflanze geholt. Diesmal habe ich sie aber gleich in Hydro eingetopft. Bisher hat sie den Winter gut überstanden am Ostfenster. Die unteren Blätter werden zwar immer mal wieder braun, aber die oberen Blätter sehen sehr gut aus - und sie wächst. Ringsherum hat sie viele kleine Kindel bekommen.
Grüße Karin


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#9 14.02.2024 11:33

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Ort: Region Hannover (Hänigsen)
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 3.689

Re: Musa dwarf cavendish und phoenix roebelenii blühen

Servus Robi !!!

Einfach toll ! Es geht also doch !
Bin mal gespannt wie sie geschmeckt haben. roll

.....und DANKE fürs Zeigen !!! big_smile

L. G.     Heinz   wink


Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  38,5 ° C .

Si no hay cafe' para todos, no habra para nadie !

                                            Servus ..wünscht Euch der  ( Palmen )    -    HEINZ  !

Online

#10 16.02.2024 00:51

Robi-II
Mitglied
Registriert: 10.07.2021
Beiträge: 140

Re: Musa dwarf cavendish und phoenix roebelenii blühen

Die Bananen waren sehr lecker. 
Süßlich, perfekte Konsistenz. 
So wie wenn man im Urlaub im Süden eine Banane isst.

Ich halte die Bananen im Winter vor einem Nord Dachflächenfenster. Habe keinen anderen halbwegs warmen Platz der hell ist und zugleich einen Fliesenboden hat. Auf den Parkett stell ich die Bananen nicht mehr da diese ab und zu Wassertropfen verlieren wenn man etwas zu viel gegossen hat.
Im Winter leiden die Bananen immer.
Bei mir sind auch immer viele Blätter abgestorben aber sie wachsen ja auch im Winter weiter. Somit sind wie bei dir Karin die neuesten Blätter sehr schön.
Ich hatte bisher auch jeden Winter Spinnweben an den Blättern. Also irgendein Ungeziefer.  Aber trotz keiner Behandlung ist das bisher nie ausgeartet.
Sobald die Bananen auf der Terrasse stehen schieben Sie wie verrückt neue Blätter

Ich finde Bananen einfach eine tolle Kombination zu Palmen.
Die Bananen wachsen so schnell, dass sie die Ungeduld mit dem langsamen Wachstum der Palmen kompensieren. 

Kinder habe ich auch so viele das ich gar nicht weiß wohin mit den ganzen Bananen.
Nach ca. 6 Monaten kann man diese abstechen weil die Kindel eigene Wurzeln gebildet haben. 
Sogar Kindel die ca. 1 Jahr alt sind kindeln jetzt nach der Vereinzelnung wieder

Offline

#11 16.02.2024 06:34

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 2.504

Re: Musa dwarf cavendish und phoenix roebelenii blühen

Hallo Robi,

Wo und wie stehen die Bananen im Sommer? Läßt Du sie das ganze Sommerhalbjahr draußen?

Nachtrag: Habe eben gesehen, daß Du das ja schon mal beantwortet hast! Also entschuldige bitte!
Ich werde meine Neue dieses Jahr auch so behandeln. Allerdings muß ich sie überdacht stellen, da sie ja in Hydro steht.

Grüße Karin

Beitrag geändert von Karin (16.02.2024 09:17)


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#12 16.02.2024 09:01

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Ort: Region Hannover (Hänigsen)
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 3.689

Re: Musa dwarf cavendish und phoenix roebelenii blühen

Servus !

Das sie auch bei Kübelhaltung Früchte bekommen , hatte ich bisher nicht bedacht !  roll
Na klar ! So haben sie mehr Zeit zum Ausreifen !   tongue



L. G.   Heinz

Beitrag geändert von Palmenhain_z (16.02.2024 12:09)


Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  38,5 ° C .

Si no hay cafe' para todos, no habra para nadie !

                                            Servus ..wünscht Euch der  ( Palmen )    -    HEINZ  !

Online

#13 16.02.2024 15:43

Robi-II
Mitglied
Registriert: 10.07.2021
Beiträge: 140

Re: Musa dwarf cavendish und phoenix roebelenii blühen

Ja sie stehen nach einer kurzen Eingewöhnungszeit um Sonnenbrand zu vermeiden vollsonnig. 

Allerdings schiebe ich sie bei Wind immer unter die Überdachung da die großen Blätter wie Segel sind und der Wind die Bananen umschreißt.
Das wäre in Hydro natürlich doppelt blöd

Ja Heinz, das war der Erfolgsgarant.
Nach dem Sommer war da noch lange nichts reif

Offline

#14 16.02.2024 17:53

Ypsilon
Gesperrt
Registriert: 12.02.2024
Beiträge: 15

Re: Musa dwarf cavendish und phoenix roebelenii blühen

welche Bananensorte ist für den Garten geeignet?

Gruß

Ypsilon

Offline

#15 17.02.2024 11:15

Palmenhain_z
Senior-Mitglied
Ort: Region Hannover (Hänigsen)
Registriert: 16.11.2013
Beiträge: 3.689

Re: Musa dwarf cavendish und phoenix roebelenii blühen

Ypsilon schrieb:

welche Bananensorte ist für den Garten geeignet?

Gruß

Ypsilon

......siehe Übersicht ! roll  glasses  roll
***************************************************************                              ***********************************************

Beitrag geändert von Palmenhain_z (17.02.2024 11:16)


Klimazone t D  ( 7b )    45m über NN .
Themperatur minimum   -21° C ( ...kommt selten vor )   maximum  38,5 ° C .

Si no hay cafe' para todos, no habra para nadie !

                                            Servus ..wünscht Euch der  ( Palmen )    -    HEINZ  !

Online

#16 26.05.2024 12:29

Robi-II
Mitglied
Registriert: 10.07.2021
Beiträge: 140

Re: Musa dwarf cavendish und phoenix roebelenii blühen

Auch dieses Jahr blüht meine roebelenii wieder  big_smile

Erkennt von euch jemand, ob ich einen Er oder eine Sie habe?

mini_20240524_083650.jpg

Offline

#17 26.05.2024 14:35

Trachy
Mitglied
Ort: Allgäu
Registriert: 01.05.2015
Beiträge: 500

Re: Musa dwarf cavendish und phoenix roebelenii blühen

Hallo Robi,

meine blüht z. Zt. auch. Leider ist es auf dem Bild nicht gut sichtbar.
Ob Du ein Männchen oder Weibchen hast kann ich an Hand deines Bildes nicht erkennen.
Meine ist männlich, da aus den Blüten  Pollen und Blütenstaub fällt.
Das solltest Du kontrollieren um das Geschlecht zu bestimmen.
Die Blüte geht ja erst auf und wahrscheinlich ist es dazu noch zu früh.
mini_IMG_2403_2.jpg


Viele Grüße
Jürgen
_________________________
Jürgen Allgäu,  Z6a, 750 ü. N.N.
Mittlerer Niederschlag: 1176 mm
Mittlere Anzahl an Sonnenstunden: 1776 h
Tmin: -23,5°C
Tmax: 34,9°C
(2008-2018)

Offline

#18 26.05.2024 21:14

Robi-II
Mitglied
Registriert: 10.07.2021
Beiträge: 140

Re: Musa dwarf cavendish und phoenix roebelenii blühen

Hallo Jürgen, letztes Jahr kamen aus dem Blüten kleine Kügelchen welche dann irgendwann abgefallen sind.
Musste mehrfach mit dem Staubsauger ran um diese von Boden zu entfernen.
Also Weiblich, oder?

Du hast nur eine Männliche oder mehrere und schon mal eine Bestätigung versucht?

Was für eine Palme ist rechts auf dem Foto?

Offline

#19 27.05.2024 11:48

Trachy
Mitglied
Ort: Allgäu
Registriert: 01.05.2015
Beiträge: 500

Re: Musa dwarf cavendish und phoenix roebelenii blühen

Hallo Robi,

die abfallenden Kügelchen sind die verblühten Blüten.
Ich habe nur die eine, also nichts zum Bestäuben.
Die Palme rechts ist eine Archontophoenix cunninghamiana, eine meiner Lieblinge.


Viele Grüße
Jürgen
_________________________
Jürgen Allgäu,  Z6a, 750 ü. N.N.
Mittlerer Niederschlag: 1176 mm
Mittlere Anzahl an Sonnenstunden: 1776 h
Tmin: -23,5°C
Tmax: 34,9°C
(2008-2018)

Offline

Fußzeile des Forums

Powered by FluxBB