Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 17.05.2016 19:26

Paule1980
Mitglied
Ort: Oßmannstedt
Registriert: 03.05.2014
Beiträge: 38

Y. recurvifolia, Cordyline...oder was?

Hallo liebe Gemeinde,

das gute Stück und mich trennen 70 km und bevor ich die auf mich nehme, würde ich gern sicher sein, um was es sich genau handelt...bin mir unsicher! Vielleicht habt ihr ja ein paar konstruktive Vorschläge wink
_20-1.jpg
_72.jpg

Offline

#2 21.05.2016 15:12

Paule1980
Mitglied
Ort: Oßmannstedt
Registriert: 03.05.2014
Beiträge: 38

Re: Y. recurvifolia, Cordyline...oder was?

So, vielleicht antwortet ja mal jemand, oder hat eine Meinung!
Habe die Gute jetzt bei mir, 40 Jahre alt, letztes Jahr zum ersten Mal im Freien gestanden und gleich 3 Blüten gehabt! Also ich bin jetzt zu 99,95 % für ne Cordyline...es sei denn, es überzeugt mich eine/r vom Gegenteil.  Auf alle Fälle ist es für 50€ ein Schnäppchen gewesen!  lol

20160521_153853.jpeg

20160521_153211.jpeg

20160521_153145.jpeg

20160521_153524.jpeg

Beitrag geändert von Paule1980 (21.05.2016 15:13)

Offline

#3 21.05.2016 15:21

connyhb
Senior-Mitglied
Registriert: 24.09.2013
Beiträge: 1.291

Re: Y. recurvifolia, Cordyline...oder was?

Hallo Paule
Ich hätte Dir gerne geantwortet, aber ich war mir nicht zu 100%  sicher ob es eine Cordyline ist und ich will keinen Mist verzapfen.


Liebe Grüsse
Conny

Offline

#4 21.05.2016 21:57

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 1.848

Re: Y. recurvifolia, Cordyline...oder was?

Hallo, es ist eindeutig eine Cordyline australis. LG Karin


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#5 22.05.2016 09:07

Paule1980
Mitglied
Ort: Oßmannstedt
Registriert: 03.05.2014
Beiträge: 38

Re: Y. recurvifolia, Cordyline...oder was?

Danke fürs Antworten!
Dann habe ich meinen Pflanzenpool um ein weiteres Prachtexemplar erweitert smile

Offline

Fußzeile des Forums