Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 18.04.2013 09:24

christoph
Mitglied
Registriert: 09.02.2013
Beiträge: 191

Unser subtropisches Urlaubsparadies

Hallo,

Gestern habe ich die Hüllen fallen lassen.

Bis auf eine kleine Ecke, in der ich Musas und sonstige empfindliche Kandidaten bis zu den Eisheiligen stehen lasse, habe ich den Folienschutz nun abgebaut.

Hier noch geschlossen
DSC01955_zpsb6af3e50.jpg

Jetzt noch die Cordy ausziehen
DSC01985_zpsa618c4b5.jpg

Das Ergebnis ist zufriedenstellend, allerdings wird auch klar, das der Schutz nach 3 Jahren erhöht werden muß
DSC01989_zpsa4159862.jpg

DSC01986_zps9a9dfae2.jpg

Die Trachy hätte ich nie dort hinpflanzen sollen, jetzt ist sie aber bereits so groß, dass ich sie da nicht mehr rausholen will.
DSC02011_zps02e3d65d.jpg

Blick von oben aus dem Dachfenster
DSC02022_zpsd0a984f3.jpg

und zu Füßen von Cordyline und Trachy eine Chamerops humilis
DSC02014_zpsc6e9f81d.jpg

Insgesamt steht alles viel zu eng - aber das Problem ergibt sich im Laufe der Jahre mit allen Anpflanzungen. (Ausnahme bei Yucca, Agaven und CO)

Hier Kumquat, Cycas, Cordyline australis Torbay dazzler und Chamerops.
DSC02005-1_zpsfe2603f2.jpg

Gruß

Christoph

Offline

#2 18.04.2013 10:01

Claus
Gesperrt
Registriert: 16.12.2012
Beiträge: 5.114

Re: Unser subtropisches Urlaubsparadies

Das sieht doch prächtig aus Christoph , außer Deinem Bambus , der wird wohl durch die permanente Frosttrocknis einige Blätter verloren haben , wird wohl im Sommer nachwachsen !

Trotz des langen Winters bezeichne ich ihn als Mildwinter ( Tmin - 13°C ) , ich hab schon Schlimmeres erlebt !
Und bei Dir sieht ja alles frisch und grün aus , Glückwunsch zu Deiner Pflanzenwelt !


Claus

Beitrag geändert von Claus (18.04.2013 13:51)

Offline

#3 18.04.2013 10:45

christoph
Mitglied
Registriert: 09.02.2013
Beiträge: 191

Re: Unser subtropisches Urlaubsparadies

Hallo Claus,

Beim Bambus sind die Schäden eher sortenbedingt und letztendlich nur partiell.
Der Gesamteindruck ist Grün.

Sowohl bei unserem wintergrünen 4 Meter hohem Sicht -und Windschutz
DSC02063-1_zps2a31cc30.jpg

...als auch an der Terrasse.
DSC02069_zps97ea2095.jpg

Sorry wegen der Bildqualität, aber die Kamera schafft das bei den extremen Lichtverhätnissen nicht gut.

Christoph

Offline

#4 18.04.2013 11:37

Claus
Gesperrt
Registriert: 16.12.2012
Beiträge: 5.114

Re: Unser subtropisches Urlaubsparadies

Hallo Christoph , wirkt so hoher Bambus nicht auch als Kaltluftbremse im Winter ? Gefällt mir sehr gut !



Claus

Beitrag geändert von Claus (18.04.2013 13:50)

Offline

#5 18.04.2013 12:20

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Unser subtropisches Urlaubsparadies

Hallo Christoph,

das sieht ja alles super aus! Ich kann verstehen, dass Dir die Pflanzen teilweise zu dicht aufeinander hängen, aber ich finde, dass das gerade toll aussieht. Ich habe gestern meine Zierbanane, die ja noch im Kauftopf stand, in einen größeren Topf umgepflanzt. Sie steht jetzt zunächst vor der Haustür unter einem weit vorgezogenen Dachvorsprung. Kann sie da auch bei leichten Nachtfrösten stehen bleiben, oder sollte ich sie dann lieber wieder ins Haus bringen?

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

#6 18.04.2013 13:48

christoph
Mitglied
Registriert: 09.02.2013
Beiträge: 191

Re: Unser subtropisches Urlaubsparadies

Hallo Heike,

Bei angekündigten Nachtfrösten würde ich mir die Mühe machen, sie hereinzuziehen.
An der Hauswand ist es aber in der Regel etwas wärmer, vor allem auf einer sich tagsüber aufheizenden Südwand.

Gruß

Christoph

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#7 18.04.2013 13:49

christoph
Mitglied
Registriert: 09.02.2013
Beiträge: 191

Re: Unser subtropisches Urlaubsparadies

Claus schrieb:

Hallo Christoph , wirkt so hoher Bambus nicht auch als Kaltluftbremse im Winter ? Gefällt mir sehr gut !

LG

Claus

Jepp - so ist es - außerdem staut sich die Wärme vor der Bambuswand, das erzeugt ein günstiges Mikroklima.

Christoph

Offline

#8 18.04.2013 19:18

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Unser subtropisches Urlaubsparadies

Hallo Christoph,

Danke für den Tipp. Ich möchte sie ja nicht noch durch irgendeine Unbedachtheit schädigen.

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

#9 19.04.2013 03:57

weinbergslui
Senior-Mitglied
Ort: USDA: 7b/ nach R. Spanner: tE
Registriert: 02.02.2013
Beiträge: 1.597

Re: Unser subtropisches Urlaubsparadies

Hallo Christoph,
die Überschrift Deines Threads geht bei diesem tollen Garten absolut einher. Du hast alles sehr schön angelegt. Mit der zu engen Bepflanzung empfinde ich nicht so sehr. Dieses Problem hat glaube jeder mindestens schon einmal erlebt, unabhängig welche Bepflanzung er getätigt hat. Ausserdem ist dies auch letztlich eine Geschmackssache. Mir jedenfalls gefällt es ausgesprochen gut, Chapeau!

Desweiteren sehe ich auch den Aufwand mit dem Winterschutz. Ich weiß, wieviel Aufwand dahintersteckt. Und immer wieder ein Stückchen erweitern, da die Pflanzen größer werden. Wie lang brauchst Du um den Winterschutz abzubauen?

Ich wünsche Dir ein schönes Gartenjahr 2013. Dir, Deiner Familie und Deinen Pflanzen alles Gute.
LG
Ludwig


Viel Freude in Eurem Garten
Ludwig

Offline

#10 19.04.2013 07:40

christoph
Mitglied
Registriert: 09.02.2013
Beiträge: 191

Re: Unser subtropisches Urlaubsparadies

Hallo Ludwig,

Der Abbau ist nicht das Problem und geht an einem freien Tag. Im Keller wird das Material dann gelagert.
Mehr zeitlichen Aufwand erfordert der Aufbau, zumal ich jedes Jahr nachbessernoder erweitern muß.
Da ich alles alleine mache, benötige ich im Herbst ca. 2 - 3 Tage.

Christoph

Offline

#11 25.04.2013 04:48

weinbergslui
Senior-Mitglied
Ort: USDA: 7b/ nach R. Spanner: tE
Registriert: 02.02.2013
Beiträge: 1.597

Re: Unser subtropisches Urlaubsparadies

Hallo Christoph,
ist mir klar, daß der Aufbau aufwendiger ist. Und bei der Größe die Du erreicht hast, Chapeau.
LG
Ludwig


Viel Freude in Eurem Garten
Ludwig

Offline

#12 25.04.2013 04:54

weinbergslui
Senior-Mitglied
Ort: USDA: 7b/ nach R. Spanner: tE
Registriert: 02.02.2013
Beiträge: 1.597

Re: Unser subtropisches Urlaubsparadies

Hallo Christoph
Mein Gedankengänge mit den Schutzbauten gehen in die Richtung, daß ich auch das Verstauen sehr wohl automatisieren möchte, vorallem im Hinblick auf den Wiederaufbau. Für kleineren Schutzbauten kommen da eventuell Zelttaschen zum Einsatz. Die gibt es auch ohne Zelt zu kaufen.
Vorteile: man hat immer alles zusammen
                 der Transport geht leichter
                 das Stauen sowieso

Bei so grossen Schutzbauten, wie bei Dir an Haus macht das natürlich keinen richtigen Sinn. Aber Schutzbauten je Palme im Zeltsack zu verstauen macht bei meinen Wegen die Sache erheblich leichter.

Wie machst Du es?

LG
Ludwig

Beitrag geändert von weinbergslui (25.04.2013 05:20)


Viel Freude in Eurem Garten
Ludwig

Offline

#13 25.04.2013 05:36

christoph
Mitglied
Registriert: 09.02.2013
Beiträge: 191

Re: Unser subtropisches Urlaubsparadies

Hallo Ludwig,

Ich habe alle Teile beschriftet, damit ich sie nach einem halben Jahr noch zuordnen kann.
Außerdem sortiere ich die Materialien im Keller nach Bereichen, z.B. Außen, Innen, Aufbau Cordyline, usw...
Darüberhinaus mache ich Detailfotos von der Konstruktion, diese helfen mir dann im Zweifel, damit ich alles wieder passgenau zuordnen kann.

Allerdings muß ich vor dem nächsten Winter schon wieder erweitern.

Christoph

Offline

#14 25.04.2013 05:59

weinbergslui
Senior-Mitglied
Ort: USDA: 7b/ nach R. Spanner: tE
Registriert: 02.02.2013
Beiträge: 1.597

Re: Unser subtropisches Urlaubsparadies

Hallo Christoph,
habe ich mir schon gedacht, da Du mit Deinen großen Schutzbauten jeden Herbst auch ohne Erweiterung ins Grübeln kommen würdest.
LG
Ludwig


Viel Freude in Eurem Garten
Ludwig

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#15 25.04.2013 06:31

christoph
Mitglied
Registriert: 09.02.2013
Beiträge: 191

Re: Unser subtropisches Urlaubsparadies

weinbergslui schrieb:

Hallo Christoph,
habe ich mir schon gedacht, da Du mit Deinen großen Schutzbauten jeden Herbst auch ohne Erweiterung ins Grübeln kommen würdest.
LG
Ludwig

Ja, das Grübeln nimmt sicher 50% der Zeit beim Aufbau in Anspruch.
Ist halt ein Individualbausatz und nichts von der Stange. Da vergesse ich dann nach einem halben Jahr schon mal, wie das zuvor zusammengeschraubt war.

Christoph

Offline

#16 07.05.2013 10:33

christoph
Mitglied
Registriert: 09.02.2013
Beiträge: 191

Re: Unser subtropisches Urlaubsparadies

Hallo,

Vielleicht nicht exotisch, aber trotzdem bunt:

Wilde Tulpen
dsc02280x.JPG

dsc02274k.jpg

Säulenzierkirschen:
dsc02283o.jpg


dsc02297is.jpg


dsc02301yy.jpg

Alles sehr spät dran dieses Jahr - die Blutbuche ist noch nicht einmal vollständig belaubt, andere wie Amberbaum, Tulpenbaum und Blauglockenbaum stehen noch völlig nackt da.
dsc02291si.jpg


Christoph

Offline

#17 07.05.2013 11:10

christoph
Mitglied
Registriert: 09.02.2013
Beiträge: 191

Re: Unser subtropisches Urlaubsparadies

Hier noch ein paar weitere aktuelle Eindrücke aus unserem Garten...

Dicksonia antarktika vor P. vivax aureocaulis
dsc02313t.jpg

dsc02178b.jpg

Birnenbaum "Gräfin von Paris" in Blüte
dsc02321.JPG

dsc02358v.jpg

dsc02351e.jpg

dsc02338df.jpg

Gruß

Christoph

Offline

#18 07.05.2013 17:48

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Unser subtropisches Urlaubsparadies

Hallo Christoph,

also das sind ja mal wieder Aufnahmen wie aus einem Reiseprospekt (lach). Wirklich wunderschön!

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

#19 09.05.2013 12:45

Mélissa
Mitglied
Registriert: 22.03.2013
Beiträge: 121
Webseite

Re: Unser subtropisches Urlaubsparadies

Schöne exotische Garten! Winterschutz sind unglaublich!
LG
Mélissa

Offline

#20 23.05.2013 10:27

christoph
Mitglied
Registriert: 09.02.2013
Beiträge: 191

Re: Unser subtropisches Urlaubsparadies

Aktuell passiert nicht viel im Garten - hier mal etwas buntes gegen das triste Regenwetter...

Tränendes Herz
dsc02691jh.jpg

Judasbaum
dsc02736rw.jpg

Sauromatum venosum
dsc02835dx.jpg

Zwar keine Blüte, aber trotzdem bunt - Kiwi-Austrieb
dsc02780yq.jpg

Gruß

Christoph

Offline

#21 23.05.2013 11:40

aylostera
Mitglied
Ort: Bern / Schweiz (USDA: 7b / tE)
Registriert: 14.10.2012
Beiträge: 54

Re: Unser subtropisches Urlaubsparadies

Hoi Christoph

danke. Sind echt tolle Bilder.

Gruss
Daniel

ps: hier scheint gerade mal kurz die Sonne

Offline

#22 24.05.2013 05:49

weinbergslui
Senior-Mitglied
Ort: USDA: 7b/ nach R. Spanner: tE
Registriert: 02.02.2013
Beiträge: 1.597

Re: Unser subtropisches Urlaubsparadies

Hallo Christoph,
Du siehst eben das Detail. Tolle Aufnahmen, bitte mehr bei Gelegenheit. Danke
LG
Ludwig


Viel Freude in Eurem Garten
Ludwig

Offline

#23 24.05.2013 11:55

Hyophorbe
Senior-Mitglied
Ort: Hessen - USDA - Zone 7b/8a
Registriert: 03.01.2013
Beiträge: 3.404

Re: Unser subtropisches Urlaubsparadies

Hallo Christoph,

mal wieder tolle Fotos, die einen das Mistwetter gleich besser ertragen lassen. Danke! Was macht momentan Dein Mammut-Blatt?

Liebe Grüße
Heike


Liebe Grüße
Heike

Offline

#24 25.05.2013 12:35

Mélissa
Mitglied
Registriert: 22.03.2013
Beiträge: 121
Webseite

Re: Unser subtropisches Urlaubsparadies

Hallo Christoph,
Es hat auch viel regnet in Frankreich und es ist kalt sad
Herzlichen Glückwunsch für diese schönen Fotos!
LG,
Mélissa

Beitrag geändert von Mélissa (25.05.2013 12:35)

Offline


Deprecated: preg_replace(): The /e modifier is deprecated, use preg_replace_callback instead in /kunden/296766_10119/webseiten/palmenforum/include/parser.php on line 731

#25 25.05.2013 15:05

christoph
Mitglied
Registriert: 09.02.2013
Beiträge: 191

Re: Unser subtropisches Urlaubsparadies

Hyophorbe schrieb:

Hallo Christoph,

mal wieder tolle Fotos, die einen das Mistwetter gleich besser ertragen lassen. Danke! Was macht momentan Dein Mammut-Blatt?

Liebe Grüße
Heike

Hallo Heike,

Die Gunnera wächst ganz ordentlich, momentan mehr in die Breite.
Die Blätter vergrößern ihre Blattdurchmesser, demnächst gibt es ein Update.

Gruß

Christoph

Offline

Fußzeile des Forums