Palmenforum.de

Forum für winterharte und tropische Palmen, Agaven & Yucca, Bananen, Baumfarne, Palmfarne und andere exotische Pflanzen

Du bist nicht angemeldet.

Ankündigung

Palmen, Yucca, Bananen...
...und andere winterharte Exoten vom Spezialisten
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Profi-Palmendünger
Von Experten entwickelt. Auch für Bananen u.a.
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
"Winterharte Palmen" (Buch)
Hier steht alles, was man zum Auspflanzen wissen muss
www.palmeperpaket.de (Anzeige)
Palmensamen
Weltweit größte Auswahl, 2500 Arten sofort lieferbar
rarepalmseeds.com/de (Anzeige)

#1 19.01.2015 00:48

Chris Rohde
Gast

Washingtonia-Babypalme bekommt braune Punkte auf den Blättern

Hallo zusammen,

habe einen Washingtonia-Samen erfolgreich zum keimen gebracht und mich über erste Blätter gefreut.
Leider bekommen die Blätter immer mehr braune Punkte bis sie schließlich ganz braun und tot sind sad .
Es geht aber Blatt für Blatt. Das jüngste Blatt und das älteste haben bisher noch relativ wenige Punkte,
weshalb ich eher auf falsche Pflege oder Krankheit statt auf Parasiten tippe...

Hat jemand einen heißen Tipp für mich, woran das liegt und wie ich es abstellen kann?

Viele Grüße

Chris

P.S.: Kann ich als Gast auch Bilder hochladen, falls benötigt?

#2 19.01.2015 11:13

flow
Mitglied
Registriert: 05.06.2013
Beiträge: 807

Re: Washingtonia-Babypalme bekommt braune Punkte auf den Blättern

Hallo Chris
Als Gast kannst du einen externen Bilderdienst verwenden und den Link hier posten. Bilder wären sicher hilfreich.
Meine Washingtonias sind ehrlich gesagt sehr problemfrei, weswegen ich jetzt auch nicht einfach eine Diagnose abgeben kann.
Wie sehen denn die Bedingungen der kleinen aus (Standort, Substrat, Licht)?

Lg Flo


Solothurn, 443 M.ü.M. Zone tD? / 7a?  - Sobre todo aprendan y no olviden que la vida se construye en sueños y se materializa con amor. -

Offline

#3 21.01.2015 00:02

Chris Rohde
Gast

Re: Washingtonia-Babypalme bekommt braune Punkte auf den Blättern

Hallo Flo,

unten habe ich die Fotos angehängt und beschrieben.
Der Standort ist sonnig bis halb-sonnig auf der Fensterbank.
Substrat ist normale Blumenerde, da die Washingtonia eben nicht so anspruchsvoll sei...
Bin für alle Hinweise dankbar :-)

Viele Grüße, Chris


20141119_095326.jpg?dl=1
Junges gesundes Blatt und Blatt wo es gerade anfängt mit den Flecken.

20141119_095529.jpg?dl=1
Anfangs sind die Flecken eher dunkel grün und werden braun...

20141119_095554.jpg?dl=1
... bis schließlich das komplette Blatt braun ist.

20141119_095611.jpg?dl=1
Zwischenstand beim ältesten Blatt.

#4 21.01.2015 08:21

Karin
Senior-Mitglied
Registriert: 27.09.2012
Beiträge: 1.806

Re: Washingtonia-Babypalme bekommt braune Punkte auf den Blättern

Hallo Chris,

Washingtonia ist für Innenräume völlig ungeeignet. Meine steht im kalten Keller bei 3-4 Grad. Im Frühjahr so bald wie möglich wieder rausstellen, aber natürlich keinen Frost.
Ich nehme mal an, es ist zu warm in der Wohnung für diese Palme, was die Blattkrankheiten verursacht. Auch normale Blumenerde verdichtet sich schnell, so daß keine Luft an die Wurzeln kommt. Topfe sie im Frühjahr zumindestens in gute Kübelpflanzenerde um. Und dann den ganzen Sommer bis zum Herbst draußen lassen. Ich bin der Meinung, daß sie nicht zu den einfachsten Palmen gehört! 
Such Dir für den Innenbereich eine andere Palme aus. Es gibt so viele! LG Karin


Laufe nicht der Vergangenheit nach und verliere Dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr, die Zukunft noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Gautama Siddharta Buddha)

Offline

#5 21.01.2015 10:49

flow
Mitglied
Registriert: 05.06.2013
Beiträge: 807

Re: Washingtonia-Babypalme bekommt braune Punkte auf den Blättern

Hallo Chris

Es stimmt schon, dass Washingtonias nicht sehr anspruchsvoll sind, aber als Sämlinge sind alle Palmen etwas heikler.
Aber frag mich nicht, was die haben..sorry, da kenne ich mich leider zu wenig aus.
Wenn du Karins Rat befolgst, sollte es jedenfalls nicht schlimmer werden, wobei ich schon mehrmals Washingtonias drinnen gekeimt habe und die nie irgendwelche Probleme hatten. Ausserdem habe ich mal einer Tante von mir einen Sämling geschenkt. Sie hält ihn das ganze Jahr drinnen. Der ist zwar etwas vergeilt, sieht sonst aber ok aus. Vielleicht hast du einfach Weicheier;-)
Wenn sie kaputt gehen sollten, was ich nicht hoffe, kannst du sonst gerne im Frühling zwei, drei W.filifera-Sämlinge von mir haben  smile .

LG Flo

Beitrag geändert von flow (21.01.2015 10:50)


Solothurn, 443 M.ü.M. Zone tD? / 7a?  - Sobre todo aprendan y no olviden que la vida se construye en sueños y se materializa con amor. -

Offline

#6 21.01.2015 17:12

Jürgen
Mitglied
Ort: Karlsruhe
Registriert: 24.11.2013
Beiträge: 320

Re: Washingtonia-Babypalme bekommt braune Punkte auf den Blättern

Hallo,

wie Karin und Flo schon geschrieben haben, Blumenerde ist nicht das wahre. Ich benutzt gute Kübelpflanzenerde und mische Kokohum, Seramis oder etwas Perlite unter. Ich denke Deine Sämlinge stehen etwas zu feucht. Zuviel Wasser ist ein sicherer Weg eine Washingtonia langsam zu killen. Ich habe meine derzeit auf der Fensterbank im Schlafzimmer, keine Probleme mit der Temperatur.

VG Jürgen

Offline

#7 22.01.2015 00:31

Chris Rohde
Gast

Re: Washingtonia-Babypalme bekommt braune Punkte auf den Blättern

Hallo und danke für die Tipps.
Werde gleich einen kühleren Standort wählen und weniger gießen...
Ich hoffe das ist schon des rätsels Lösung.
@flo: vielen dank für das liebe Angebot! Mal gucken ob ich darauf  zurück kommen brauche, aber ich hätte Bananen zum tauschen  :-)

Viele grüße, Chris

#8 22.02.2015 22:48

Chris Rohde
Gast

Re: Washingtonia-Babypalme bekommt braune Punkte auf den Blättern

Hallo nochmal,

leider hat sich bisher keine Besserung gezeigt bzw. die Verschlechterung schreitet voran. Seid ihr sicher, dass die braunen Flecken und das vertrocknen der Blätter vom "zu warmen Standort" und von "zuviel gegossen" kommen?

Viele Grüße, Chris

Fußzeile des Forums